1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Funktioniert mein "Einfach und billig"-Internetradio?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von niklas2, 13. Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. niklas2

    niklas2 Benutzer

    Hallo, hab eine 4 m2 Rumpelkammer und folgende Hard- und Software:


    1 Senderechner (zugleich Abspielrechner mit bpm oder virtual dj)
    1 behringer 5 kanal dj-mischpult
    2 pioneer dj100 cd-player (für live-mixes)
    1 shure mikro (für wenige mods)
    1 laptop mit ext. Soundkarte und internet-stick (für "mobile Übertragungen")
    1 verstärker und monitorboxen

    steuere alles übers mischpult (master1 zum senderechner), master2 für passive JBL control1 monitorboxen

    Schon jetzt zum scheitern verurteilt, oder besteht hoffnung ????? :)
     
  2. Pfalzi

    Pfalzi Benutzer

    AW: Funktioniert mein "Einfach und billig" Internetradio??

    Das kommt doch immer auf die persönlichen Ansprüche an. Grundsätzlich reicht ein PC mit Headset und ein wenig Freeware zum Senden. Ob dies auch den Zuhörern reicht, hängt meines Erachtens mehr von der Person hinter der Technik ab, als von der Technik selbst.
    Wie man mit der Zeit selbst sein Können als Moderator verbessern kann, kann man auch die Technik schrittweise ausbauen. Hier vom Start weg mit einer Topausrüstung zu arbeiten ist sicher nur wenigen möglich die nicht oder wenig auf die Kosten achten müssen. Ansonsten kannst du mit der angegebenen Ausrüstung sicher anfangen Erfahrungen mit Webradio zu sammeln. Wenn du dann merkst dass du bei diesem Hobby bleiben willst gibt es sicher noch einiges an Technik und räumlichen Gegebenheiten zu verbessern. Ich denke nicht dass die "tolle Technik" an sich ein guter Grund ist Webradio betreiben zu wollen. Spaß im Umgang mit der Technik kann aber sicher auch nicht schaden.
    Eine zusätzliche Anschaffung steht direkt an. Auch wenn die JBL-Control 1 sicher nicht schlecht sind solltest du beim Moderieren immer mit Kopfhörer arbeiten. Der aber fehlt in deiner Aufstellung. Die JBL Control 1 sind übrigens besser für mittlere bis größere Hörabstände geeignet, weniger für Nahfeld.
     
  3. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Funktioniert mein "Einfach und billig"-Internetradio?

    Prinzipiell besteht Hoffnung. Rein technisch betrachtet.
     
  4. niklas2

    niklas2 Benutzer

    AW: Funktioniert mein "Einfach und billig" Internetradio??

    kopfhörer: pioneer dj5000

    das mit den persönlichen Ansprüchen ist schon so eine Sache ...... wollen und können sind leider 2 Paar Schuhe. Drum meine Frage mit meiner momentanen Hard- und Software. Wichtiger ist für mich das "Ergebnis" beim Zuhörer. Übertragungsrate, Übergänge der Musiktitel, Einspielungen der station-ids etc. Der Zuhörer sieht ja mein Equipment nicht, ist ihm wahrscheinlich auch gleich.
     
  5. PhilippFS

    PhilippFS Benutzer

    AW: Funktioniert mein "Einfach und billig"-Internetradio?

    Stimmt, das ist ziemlich egal. Wobei für den Anfang zwei elementare Grundelemente noch fehlen: Eine Gorgy-Wanduhr und eine On-Air-Lampe ;)

    Viel Erfolg!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen