1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von cores, 13. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cores

    cores Benutzer

    Hallo,

    möchte mir ein Mikro zulegen. Die Wahl steht zwischen dem Gefell M 582 + Kapsel UM70, dem Neumann TLM 103 oder dem Brauner Phantom c.
    Brauche ein Mikro ausschlieslich zur Sprach + Gesangaufnahme. Das Neumann hab ich schon mal gehört, das Gefell + die UM 70 Kapsel und das Brauner noch nie. Mein Freund schwärmt allerdings davon und lobt es in den höchsten Tönen. Hat jemand damit erfahrungen?
    Bitte um Hilfe....
    Danke & Gruss
     
  2. divy

    divy Benutzer

    AW: Kaufberatung Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c

    Das sind wohl alle drei erstklassige Mikrofone. Ich würde sagen, die solltest Du ausprobieren, wenn möglich. Solltest Du keinen guten Musikladen in der Nähe haben, bei thomann.de oder musik-service.de haben sie nichts dagegen, wenn Du erst alle drei bestellst (und bezahlst) hinterher aber aussortierten Mics wieder zurück schickst.

    Besser oder schlechter sind hier wohl nicht die richtigen Begriffe. Ich persönlich habe nur das TLM 103 mit dem Brauner vergleichen können und denke, das Brauner "passt" besser zu mir. Es wird zudem mit einem Vovox-Spezialkabel geliefert, das es in sich hat. Ich habe es mit einem Cordial verglichen und war erstaunt. Ich hätte nie gedacht, dass ein Kabel so viel ausmacht.

    Aber aufgepasst, so ein tolles Mikro glänzt auch erst mit einem erstklassigen Pre so richtig. Falls nicht schon vorhanden, Du wirst dann auch einen neuen Verstärker haben wollen, z.B. den MindPrint En-Voice. Und dann machst Du was am Raum, und dann willst Du doch eine Sprecherkabine, oder neue Wandler, vielleicht eine neue Software.... - ES HÖRT NIE AUF!
     
  3. cores

    cores Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    als preamp hab ich einen neumann v476 ist echt ne waffe, kabine hab ich, rme wandler auch.... jetzt kommt es nur noch auf das micro an.. :)
     
  4. divy

    divy Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    Und die Abhöre? ;)
     
  5. Gerhard49

    Gerhard49 Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    Alle drei sind erstklassige Mikro's. Mir persönlich gefällt davon das Brauner am Besten. Ist aber sicher nur eine Frage der persönlichen Präferenz.
    Hör dir aber unbedingt noch das Microtech Gefell M930 an. Klanglich allererste Sahne und ein Universalgenie. Und nicht so riesig!
    Gruss
    gerhard
     
  6. cores

    cores Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    Dynaudio BM15A & Adam P11A
     
  7. divy

    divy Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    Boah, Dynaudios, wie groß ist Dein Studio? Die Adams nehme ich, wenn sie Dir zu viel werden...
     
  8. cores

    cores Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    :) schau halt mal: www.cores.de - ist aber seit 2 jahren nicht mehr upgedatet worden... studio stimmt also nicht mehr ganz so... sag mir lieber welches micro ich nehmen soll, kann das gefell auf keinen fall testen, muss es dann blind kaufen. lohnt sich das? oder doch lieber das brauner...??? tlm hatte ich schon mal... keine ahnung :wall:
     
  9. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    Nö. Die Seite ist mir zu flashig.


    Gruß TSD
     
  10. divy

    divy Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    Kauf Dir das Brauner, wenn Du blind kaufen musst.

    Wieso nicht alle drei testen und zwei zurück schicken? Da muss man natürlich mal eben 3.000 Euro locker haben. Das TLM hast Du lt. Deiner Webseite außerdem schon. Also musst Du nur noch zwei bestellen.
     
  11. Pilgrim Studio

    Pilgrim Studio Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    Hallo

    ich habe bei Aufnahmen bei einem Kunden mit dem TLM 103 gearbeitet, das Brauner Valvet hatte ich eine Weile, und zurzeit arbeite ich oft mit Neumann Gefell Röhrenmiks (M 582 mit allen Kapseln, UM 57, CMV 563).
    Das Brauner Phantom C kenne ich nicht, deshalb beziehen sich untenstehende Ausführungen auch nur auf das Valvet.

    Das TLM 103 erschien mir recht dünn, aber die damals gemachten Gesangsaufnahmen klingen gut. Ich persönlich bevorzuge das TLM 170 bei weitem.

    Das Brauner klang sehr ausgewogen, hat sehr schöne Höhen, aber eine recht breite Niere, was zur Folge hat dass der Raum stimmen muss. Vielleicht ist das aber nur beim Valvet so - die Niere des VM1 ist beispielsweise stärker gerichtet.

    Nun zum Gefell M 582: Ich bin mir nicht sicher ob du wirklich diesen Typ meinst - dieses Mikrofon wurde bis in die Sechziger Jahre gebaut und ist ein Röhren-Modular-Mik. Microtech Gefell baut heute meines Wissens nur noch das MT 71 S, welches nicht modular ist, fixe Niere, und Solid State. Es ist der Nachfolger des MV 691 / 692 mit der Kapsel UM 71, jedoch transformerlos, und wie gesagt nicht modular.

    Die Kapsel UM 70 ist umschaltbar Niere - Kugel - Acht.

    ABER: Die UM 70 passt mechanisch NICHT auf den M 582-Body, und aus elektronischen Gründen funktioniert die Acht nicht. Das mechanische Problem kann man beheben durch einen Umbau (habe ich erfolgreich gemacht), das elektronische bleibt.

    Klanglich würde ich das M 582 mit der Kapsel UM 70 nicht zu meinen absoluten Favoriten zählen, es klingt etwas dünn und klein (zumindest verglichen mit UM 57 oder CMV 563), jedoch ist es mit allen übrigen Kapseln sehr vielseitig einsetzbar (Saiteninstrumente, Overheads...). Die Kugel der UM 70 ist aber sehr offen und 3-D.

    Zum V476 würde ich eher nicht das TLM 103 nehmen, da dieser Preamp selber eher dünn ist (bzw. recht neutral, aber sicher nicht "voll fett").

    Bei einem Vergleichstest würde ich Mics von Milab (Embla) und Nevaton dazunehmen. Sehr gute Miks etwa im selben Preis-Segment wie Phantom C und TLM 103. Milab ist im positiven Sinne neutral, Nevaton eher auf der warmen Seite, aber sehr ausgewogen klingend - könnte eine gute Ergänzung sein zum V 476.
     
  12. Pilgrim Studio

    Pilgrim Studio Benutzer

    AW: Gefell M 582 + Kapsel UM70 -- Neumann TLM 103 oder Brauner Phantom c?

    Habe eben gerade dies gefunden:

    http://www.micshop.com/M-582txt.htm

    wahrscheinlich meinst du die Kapsel M 71 (rechts im Bild), die fixe Niere ist.

    Bei einem Blinkauf würde ich bedenken dass diese Mikrofone 50 Jahre alt sind - ich persönlich würde das nicht tun.
    Ausführlich testen, mehrere Stunden laufen lassen und auf Nebengeräusche achten etc. kann vor schlechten Erfahrungen bewahren - oder dann Totalrevision durch einen wirklichen Fachmann.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen