1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GEMA/GVL-Dschungel

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von lukimator, 25. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lukimator

    lukimator Benutzer

    Hallo, ich lese seit einiger Zeit hier mit und habe mich heute angemeldet. Schönes Forum, das ich durch Zufall über google gefunden habe.

    Ich habe gleich mal eine Frage: Auf verschiedenen Seiten wird vom "radioring" berichtet. Zwischenzeitlich habe ich verstanden, dass dieses Projekt sich (im wahrsten Sinne) erledigt hat und hier wenige eine gute Meinung davon haben/hatten. Gibt es weiterhin (kleine) Webradios, die sich zusammenschließen und GEMA/GVL Gebühren teilen?

    Und eine weitere Frage, die vielleicht blöd klingt: Die GVL ist mir irgendwie nebulös. Wofür genau zahlt man da (und weil das hier irgendwo angedeutet wurde: Wird das tatsächlich mit der GEMA mit abgerechnet oder ist es mumpitz?)

    Euch allen einen schönen Gruß und Dank im Voraus.
     
  2. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: GEMA/GVL - Jungle

    Die GEMA tritt bei den meisten Tarifarten als Inkasso für die GVL auf und es wird nur eine Rechnung erstellt, aus der hervorgeht, wie sich der Gesamtbetrag zusammensetzt.
    Im Internetradio ist das nicht so; hier ist mit jeder Verwertungsgesellschaft ein separater Vertrag abzuschließen.
     
  3. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: GEMA/GVL - Jungle

    Jedes einzelne Webradio ist sowohl GEMA, als auch GVL-pflichtig.
    Das erklärt dir der Blick auf die Website der GVL.
    Das ist, wie du es so schön nennst, Mumpitz, da jede Geschellschaft eigenständig und für unterschiedliche Zwecke arbeitet.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen