1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geräuscharmer PC

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von TheDude, 14. Dezember 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TheDude

    TheDude Benutzer

    Hallo zusammen,

    da es mir raeumlich nicht moeglich ist den Radio PC in einem separaten Raum unterzubringen braeuchte ich einen recht geraeuscharmen Rechner fuer's Internetradio Studio.
    Ich habe hier mal vor einiger Zeit von einem HP Office PC gelesen der empfohlen wurde, konnte den Thread allerdings nicht wieder finden.
    Der Grund warum ich frage ist der, dass viele Firmen und Verkaeufer ihre Computer als geraeuscharm oder gar geraeuschlos anpreisen, allerdings wuerde ich da lieber auf Euch vertrauen, da Ihr wahrscheinlich nicht gerade darauf aus seid mir irgendetwas zu verkaufen.

    Um etwas konkreter zu werden, der Rechner braucht nicht mehr als 1ghZ, 512 MB RAM und einer Festplatte gross genug um Windows XP drauf zu installieren. Den einzigen Kritikpunkt den ich habe ist, dass der Rechner bestenfalls bereits integriert die Moeglichkeit gibt zwei Monitore anzuschliessen, ansonsten einen PCIe Steckplatz bereitstellt um eine weitere Grafikkarte einzubauen, wobei ich bei dem extra Luefter einer externen Grafikkarte und dem daraus entstehenden Geraeuschfaktor (kann mich auch irren und man merkt den Unterschied gar nicht, allerdings loest das Wort 'Luefter' bei mir schon Angstzustaende aus wenn es denn zu viele werden) lieber direkt onboard Grafik haette.

    Das einzige was darauf laufen wird ist mAirList & SimpleCast, der Rest wird mit einem angenehm lautlosen MacBook Pro geregelt, den ich allerdings nicht als Hauptrechner fuer's Radio hernehmen moechte.

    Zusammenfassend: Ich suche einen leisen (office) Rechner der mAirList und SimpleCast geregelt kriegt, mir nicht allzusehr in den Ohren summt, zwei Monitor outs besitzt (mind. 2 USB Anschluesse sollte ich vielleicht auch erwaehnen, fuer USB Soundkarte & Tastatur) und nicht viel kostet.

    Preislich sollte sich das ganze zwischen 1 - 100 Euro bewegen, gebraucht in der Bucht. Wenn es denn nun 150 Euro sind ist das allerdings auch noch zu verschmerzen.

    Alle Vorschlaege (bis auf die super teuren lautlosen PC's fuer 2,500 Euro) sind dankbar willkommen.

    Gruss,
    Sebastian
     
  2. DaMoAK

    DaMoAK Benutzer

    AW: Geraeuscharmer PC

    Hallo

    Ein lüfterloser Mini PC. Wie z.B. Dieser hier. (Liegt nicht in der Preisklasse.)
    Oder alternativ einen Raum für den Rechner schaffen.
    Wie das? Ganz einfach.
    Eine Trennwand die den Rechner und alle anderen Geräte schalltechnisch abschirmt.
    Bild wird auf Wunsch nachgeliefert. (Trennwand zwischen Hauswand und Rechner.)

    Gruß Daniel
     
  3. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Geraeuscharmer PC

    Hallo TheDude,

    haettest du zuvor die Suchfunktion mit dem Wort 'Lüfter' bedient, waere dir sicherlich aufgefallen, dass es zu diesem Thema bereits einige Threads gibt.
     
  4. TheDude

    TheDude Benutzer

    AW: Geraeuscharmer PC

    Danke fuer die Antwort, DaMoAK. Ist zwar etwas ueber meinem Preisrahmen, werde ich allerdings mal beiseite halten. An Bildern Deiner Trennwand waere ich interessiert, wuerde mich freuen wenn Du diese zur Verfuegung stellst. Aehnliches schwebte mir naemlich auch schon vor, konnte mich nur nie wirklich dazu aufraffen und etwas zusammenschustern.

    Was ein Buchstabe fuer einen Unterschied machen kann. Habe bereits nach 'Luefter' gesucht und ganze 2 Themen gefunden, als ich allerdings nach 'Lüfter' suchte stiess ich sogar auf den Thread den ich verschollen geglaubt habe. Dankesehr!
     
  5. DaMoAK

    DaMoAK Benutzer

    AW: Geraeuscharmer PC

    Da ich noch auf der Baustelle bin, hab ich mal schnell zwei Bilder gemacht.

    Bild1:
    [​IMG]
    Hier erkennt man gut die vorgesetzte Wand. Der Abstand beträgt im Idealfall 19" (48,3cm). Das Innere kann mit Pyramidenschaum ausgestattet werden. Ebenso kannst du hier alle Audiogeräte sauber verstecken.

    Bild2:
    [​IMG]
    Als Rechner dient hier der Karton. Der Schallaustritt ist parallel zur Hauptwand nach vorne und 90° zum Moderationstisch. Somit entfallen die störenden Lüftergeräusche (sofern ein geeignetes Mikrofon gewählt wurde).
    Trotzdem empfehle ich einen Abstand von ca. 3-5 Metern zwischen der Abtrennung und dem Moderationstisch.
    Dank USB und VGA Verlängerungen sehr leicht ausführbar.

    Wenn man Probleme mit den Umgebungsgeräuschen hat, empfehle ich (in der günstigen Preisklasse) ein Rode Procaster. Dieses Mikrofon ist rein auf den Frequenzbereich von Stimmen ausgelegt und lässt Störgeräusche ggfs. verstummen oder leiser wirken.

    Gruß Daniel
     
  6. TheDude

    TheDude Benutzer

    AW: Geräuscharmer PC

    Hallo Daniel,

    danke fuer die Anregung. Anfangs wollte ich den stoerenden PC mal in einem Schrank verstauen, allerdings hatte ich da immer Angst wegen der Luftzirkulation. Die 2. Wand war mir dann doch noch ein wenig zu aufwendig, da ich mir einfach nicht sicher war ob das auch tatsaechlich was bringt ohne diese gleich durch das halbe Zimmer zu ziehen. Ich denke das kommt als i-Tuepfelchen in Sachen leise Umgebung demnaechst noch mit ins Studio.

    Wegen des Mikrofons, bin bereits Besitzer eines Shure SM 7B als Hauptmikro, ein T.Bone SC400 als Gastmikro und ein Sennheiser 840S fuer das DJ Eckchen. Allerdings koennte ich mal drueber nachdenken das T.Bone mit dem Procaster zu tauschen, die Raumakkustik ist halt einfach nicht ideal bei mir.

    Gruss,
    Sebastian
     
  7. DaMoAK

    DaMoAK Benutzer

    AW: Geräuscharmer PC

    So aufwendig ist es garnicht. Bauhaus schneidet kostenlos zu. Kosten sind ziemlich gering.
    Verbesser diese. Auch für günstige Absorber habe ich Bautipps ;) .
     
  8. TheDude

    TheDude Benutzer

    AW: Geräuscharmer PC

    Der Raum ist schon ganz gut gefuellt, die Umraeumerei und Kabelverlegerei wird wohl das Aufwendigste sein. Kommt demnaechst eventuell mal. :)

    Auch hier, vielleicht irgendwann mal :wow:
    Lebe momentan im Ausland (England), von daher bin ich selten zu Hause. Da verschiebt man sowas gerne mal nach hinten. :p
     
  9. Paul Schröder

    Paul Schröder Benutzer

    AW: Geräuscharmer PC

    Immer her damit ;). Vielen Dank!

    Gruß
    Paul
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen