1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

German Radio Awards 2005

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von The Mailman, 15. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    2005 werden erstmals die German Radio Awards verliehen

    Internationale Popstars und die Moderatoren Anke Engelke und Thomas Gottschalk sollen den Awards zu Glanz verhelfen.

    Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Funkausstellung Anfang September sollen in Berlin erstmalig die German Radio Awards verliehen werden. Die Musik-Stars Elton John, Bon Jovi und Anastacia sollen nach einem Bericht des Broadcast Magazines möglicherweise bei der Preisverleihung auftreten. Als Moderatoren sind Anke Engelke und Thomas Gottschalk, die ihre Karierre im Radio begannen, im Gespräch.

    Die German Radio Awards sollen sowohl von den öffentlich-rechtlichen als auch von den privaten Radios und Vermarktern getragen werden und der Gattung Hörfunk zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Initiatoren sind Stephan Schwenk, Geschäftsführer von Radio Hamburg, und Frank Salzbrenner von der BCI Group. Mehrere Fernsehsender haben bereits Interesse an einer Übertragung angemeldet. Der ARD soll ein Vorrecht eingeräumt werden.

    Quelle: dwdl.de

    Was haltet ihr von dieser Idee? Es heißt: es soll der Gattung Hörfunk zu mehr Aufmerksamkeit verholfen werden. Oder ist das ein simpler Versuch die Funkausstellung zu pushen?
     
  2. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: German Radio Awards

    ich möchte sehr stark bezweifeln, dass anke engelke höchstschwanger moderieren wird. gottschalk ist wahrscheinlich nur "angefragt".

    unfreiwillig komisch ist die aussage tv sender wollten übertragen (radio sender etwa nicht? die ganze veranstaltung passt ja auch wohl kaum ins format!)

    wer soll denn in der jury sitzen? promis? medienanstalten? repräsentative radiohörer?
    in welchen kategorien soll es den preis geben? beste comedy? bester ramptalk? beste kopien?

    scheint mir alles eine spontan-idee von stephan zu sein.
     
  3. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Anke startete ihre Karriere im Radio ? War da nicht ein kleiner Auftritt als Schülerin in einer Sendung, die von TG moderiert wurde...war da nicht das "ZDF-Ferienprogramm"...... ach soooo : Radiokarrieren. Radio Pogo104 :)
     
  4. Off Air

    Off Air Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Ja, Anke begann ihre Karriere beim Radio, sie moderierte von 1978 - 1980 eine Kindersendung auf Radio Luxemburg.
     
  5. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Anke war von 1986 bis 1998 bei SWR 3 - noch während ihrer Zeit bei der SAT.1-Wochenshow war sie als "C-Team" mit Kollege Kristian Thees on air.
     
  6. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Warum muss ein deutscher Wettbewerb so einen engländischen Namen tragen? "German Radio Awards"? Es heisst auch nicht Echo (gesprochen "Ekko").
     
  7. stereo

    stereo Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Der Radio-Hamburg-Geschäftsführer möchte der ARD ein Vorrecht einräumen? Verwunderlich, wo doch Radio Hamburg sonst keine Gelegenheit auslässt, um gegen die Rundfunkgebühren zu hetzen.
     
  8. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Was soll denn da prämiert werden?

    Welcher Sender die "besten Hits der 80er" präsentiert? Welcher Sender mit dem geringsten finanziellen Einsatz die größten Gewinne einfährt? Welcher Sender nach passend selektierten MA-Zahlen die größte Hörerzahl vorweisen kann?

    Beim Fernsehen kann man sich ja noch vorstellen, daß es verschiedene Formate gibt, die untereinander konkurrieren können, aber beim Formatradio?
     
  9. Aurelia

    Aurelia Benutzer

    AW: German Radio Awards

    also ich habe das ganze als einen musikpreis verstanden. quasi so etwas wie die nrj awards für deutschland. ein preis wie der comet von viva.
     
  10. LuLu

    LuLu Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Die Idee finde ich grundsätzlich richtig.
    Wer nun mit wem moderiert, ist mir recht egal.
    Viel wichtiger finde ich die Kategorien.
    Gibt es dazu schon Informationen?
     
  11. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Mir fiel auf: Auf der letzten IFA waren kaum Radiosender vertreten.
    Durch die Veranstaltung sollen Radiosender wahrscheinlich wieder in das Gedächtnis der Menschen zurückkehren. Aber ob das gelingt? Es gibt doch auch andere Möglichkeiten Musik zu hören. Diese werden auf der Internationalen Funkausstellung ausführlich gezeigt. Nur: Das hat oft wenig mit "Funk" zu tun.

    Interessant wäre wirklich: Die Kategorien?

    Anastacia passt blendend! Sie kommt oft im Radio! Sie ist ein Radiostar in dem Sinne!
     
  12. Diggy

    Diggy Benutzer

    AW: German Radio Awards

    kategorien ?

    diese hier fände ich nicht übel:

    - bester hörfunkbeitrag
    - bestes radiohörspiel (jawoll, sollte mal wieder eingeführt werden !)
    - beste comedy
    - bestes "infotainment"
    - bester moderator
    - beste moderatorin
    - beste sendung
    - beliebtester sender
    - ehrenpreis journalismus
    - ehrenpreis moderation
     
  13. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: German Radio Awards

    bestes Radioforum
     
  14. lila.eye

    lila.eye Benutzer

    AW: German Radio Awards

    @diggy:

    In der Kategorie Beliebtester Sender wird es etwas schwer. Gibt es einen beliebtesten Sender in ganz Deutschland? :confused:

    Übrigens stimme ich auch zu, dass ein deutscher Name gefunden werden soll! Wie wär es mit dem Deutschen Radio - OsKar?
     
  15. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Der beliebteste Sender ist sozusagen der Über-Sender. Ich frage mich welcher: Der Übersender des Monatsgehalts, der Übersender einer guten Nachricht...?

    Beliebtester Sender: Das ist echt schwer zu ermitteln.

    Wie wäre es noch mit dieser Kategorien:

    - beste Reportage
    - beste Nachrichtensendung
    - bestes On-Air-Design

    evt. auch noch:

    - beste MA-Aktion (auf das das endlich besser werde!)
     
  16. StReutlinger

    StReutlinger Benutzer

    AW: German Radio Awards

    wie wäre es mit der kategorie:

    - Der wohlhabendste PD/Moderator

    ich glaub ich wüsst da einen :p
     
  17. LuLu

    LuLu Benutzer

    AW: German Radio Awards

    @StReutlinger: Wen denn?
     
  18. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Nein, nein! Ich nehme aus religiösen Gründen keine Preise entgegen!
     
  19. mixpower

    mixpower Benutzer

    AW: German Radio Awards

    Die beliebtesten Sender in Deutschland sind - dem MA-Ergebnis entsprechend - WDR 4 und NDR 1 Nds.
     
  20. Radiosack

    Radiosack Benutzer

    Ist ja jetzt nicht zu übersehen, dass bald die German Radio Awards sind. Hat jemand von Euch vor, dort hinzugehen? So richtig inormativ ist die Seite ja noch nicht: was genau wird dort geboten, wer ist in der Jury, welche Bands werden kommen...? :(
    Euer Radiosack
     
  21. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    AW: German Radio Awards 2005

    stell dir vor: die privatradiosender schmeissen eine teure selbstbeweihräucherungsveranstaltung und keiner geht hin!

    dann gratuliere ich herrn becker schonmal zum 'besten radio-programmdirektor' :D

    salaam von suleyman
     
  22. pacman

    pacman Benutzer

    AW: German Radio Awards 2005

    Wieso geht keiner hin? Radio Day ist doch auch eine "selbstbeweihräucherungsveranstaltung" nur eben organisiert von RMS/AS&S. Die Wahl des besten PD hängt ja wohl auch von der Jury ab...
     
  23. Radiosack

    Radiosack Benutzer

    AW: German Radio Awards 2005

    Wenn so viele Privatsender dabei sind, muss doch jemand wissen, wer eigentlich alles in der Jury sitzt und welche PDs so nominiert sind? :confused:
     
  24. pacman

    pacman Benutzer

    AW: German Radio Awards 2005

    Jetzt habe ich gerade nachgeschaut auf der Seite:
    "Eine unabhängige Jury aus Fachleuten nominierte für die jeweilige Kategorie mehrere Kandidaten."
    und:
    "Die Entscheidung für eine Prämierung erfolgt dann von den Programmdirektoren aller beteiligten Stationen mit einfacher Mehrheit."

    Demnach wird der beste PD nur von den PDs selbst gekürt, oder wie?
    Ich muss Dir dann doch Recht geben, RadioSuleyman!
     
  25. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: German Radio Awards 2005

    Suleyman: Hab ich mir auch gleich gedacht - wenn Radio HH dort ohne Preis nach Hause geht, ist irgendwas falsch gelaufen...

    Zur Homepage: Uninformativ.

    Zu den Tickets für die Normalos: Viel zu teuer.

    Und zur Veranstaltung selbst: Yet another award show. Der Hintergedanke: Gibt es einen Fernsehpreis, muss es auch einen Radiopreis geben. Völlig hirnrissig! Die Show wird's zweimal geben: Das erste und das letzte mal...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen