1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesucht: die am schlechtesten gelaunte Radiosendung

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radneuerfinder, 03. Juli 2016.

  1. radneuerfinder

    radneuerfinder Benutzer

    Ich brauche mal einen Hörtipp. Nachdem mich persönlich falsche Emotionen, wie vorgespielte gute Laune, oder aufgesetzte Fröhlichkeit aggressiv, oder schlecht gelaunt machen, bzw. wenigstens nerven, suche ich eine Sendung mit einem wirklich schlecht aufgelegten Moderator. Forcierte (Hörer?) Beschimpfungen wären mir ebenfalls angenehm.

    Wer kennt da was?

    Wenns auf deutsch nix gibt, dann eben in englisch. Das einzige was mir in der Richtung einfällt, sind manch sarkastische Moderationen von Peter Kreglinger, oder eine nächtliche Call-in Sendung auf FM4, in der der Moderator eine Stunde lang die Anrufer beschimpfte.

    Denn, wer kennt das nicht? Da kommt man, ich sage mal, durchschnittlich gelaunt daher, und trifft einen wirklich übel gelaunten Zeitgenossen. Schon gehts einem besser! Würde eine übellaunige Radiosendung nicht auf offene Ohren stoßen und eine Marktlücke füllen??
     
  2. B. Lammers

    B. Lammers Benutzer

    Mir fiel höchstens eine "Pop-Report"-Sendung mit Günter Krenz von 1990 ein, die auf der "rias1.de" vergangenes Jahr auftauchte. Von schlechter Laune kann man da nicht wirklich sprechen; allerdings tat Günter Krenz dort seine Meinung zu den Musiktiteln kund und die war desöfteren mal negativ, was schon auffiel:

    http://www.rias1.de/sound4/wdr/900630_wdr4_popreport_.mp3
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Juli 2016
  3. black2white

    black2white Benutzer

    Geht es um schlechte Laune oder ums beschimpfen? Mir fällt da Maurad ein mit seiner Sendung Coin Coin de Bagdad sur NRJ. Der wurde dort allerdings, und zwar genau aus diesem Grund vor Jahren gefeuert. Momentan ist er zu hören auf einem Regionalsender in franz. Lothringen. http://www.kit.fm/emission.php?emission=AALP
     
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Beim Radio fällt mir da nichts ein. Der von BH1 ziemlich gehypte Rahbari hatte früher eine Call-in-Show bei einem Berliner Lokalsender, wo er oft auch gegenüber dem Anrufer kein Blatt vor den Mund nahm. Allerdings war das TV und zum Teil wohl auch gefakt im Sinne von absichtlichem Arschloch-Spielen. Bei Youtube finden sich da noch verschiedene Mitschnitte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Juli 2016
  5. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Och...wenn Stefanie Tücking mal nicht so gut drauf war, hat man das früher schon mal rausgehört bei SWF3. Mittlerweile macht sie ja meist die Infosendung am Mittag. Da ist mir das nicht mehr so aufgefallen...
     
    Spule und Mannis Fan gefällt das.
  6. Maschi

    Maschi Benutzer

    Moderatoren die zu der Musik die sie spielen (müssen) auch mal ihre eigene Meinung durchblicken lassen, wo gibt es das heute schon noch?
     
    ThoRr gefällt das.
  7. grün

    grün Benutzer

    Och, da fällt mir direkt doch mal Elmi vom ehemaligen SWF3 ein: Der war in manchen Sendungen auch schlecht gelaunt, aber gerade deswegen waren es meistens die besten!

    Wenn "Elmi" diesbezüglich mal nen Hörer hatte, den er parotut nicht mochte, hat er ihn auch mal "angepisst".

    Legendärer Spruch in der Hitline, den ich bis heute nicht vergesse, es geht um die "Hotline", in der die Härer die letzten drei Titel der eigentlichen "Hitline" ansagten.

    Elmi sagte damals Platz drei selber an, nachdem der Hörer erstmal ellenlang anfing zu grüßen.

    Danach gings weiter mit Platz 2 und 1, die dieser Hörer dann nach dem gespielten Platz 3 angesagt hat Und danach kamen wieder Grüße! Dann ist Elmi schlichtweg ausgerastet (Zitat: "Ich werde diesen Hörer würgen, schütteln und dann renn ich auch noch hinterher").

    Ich möchte Elmi damit nicht schlecht machen, ich mag ihn! Aber ist halt ein Radioerlebnis, dass ich nie vergessen werde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. Juli 2016
  8. ThoRr

    ThoRr Benutzer

    Ich werfe mal Andreas Müller von Radio Eins in den Ring. Als er letzten Freitagabend vor seiner Sendung einen kurzen Ausblick auf diese geben sollte, sagte er, müsste er sie nicht moderieren, er würde sie sich selbst nicht anhören. Das hatte natürlich etwas mit den Platten zu tun, die vorgestellt werden sollten, denn auf das, was freitags so auf den Markt geworfen wird, hat man schließlich keinen Einfluss. Aber das ist doch mal eine erfrischende Ehrlichkeit!
     
    Ö-R_fan gefällt das.
  9. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    bei Matuschke! :D
     
  10. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    Der Nachttalk von FM4 ist hier auch das erste, was mir aktuell einfällt.
     
  11. Tweety

    Tweety Benutzer

    Ich würde mir ein Morgen-Show mit Bernd, dem Brot wünschen. Das wäre genau nach meinem Geschmack. Sozusagen als Kontrastprogramm zu all den lustigen Morgenmunternachern. :D;)
     
    Kreisel, CosmicKaizer, Radiokult und 3 anderen gefällt das.
  12. ThoRr

    ThoRr Benutzer

    ... und sie würde auch viel mehr der Laune der morgendlichen Hörer entsprechen. Wenn ich schlecht drauf bin, will ich einen Begleiter haben, der mein Leid teilt - denn das macht ja bekanntlich halbes Leid. :D
     
    Tweety und Redakteur gefällt das.
  13. radneuerfinder

    radneuerfinder Benutzer

    Hat von dieser Sendung jemand einen Mitschnitt??
     
  14. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    Die o.g. Folge evtl. nicht, aber generell habe ich ein paar Folgen der Sendung aus den grob letzten 12 Monaten. Vielleicht kann ich ja mal reinhören und ein paar Highlights raussuchen. Ich erinnere mich vor allem an Diskussionen wegen der ''Flüchtlingskrise''. Zur Zeit ist ja leider eine Sommervertretung am Werk.
     
  15. icecube919

    icecube919 Benutzer

    Ich werfe hier ebenfalls mal den "Matuschke" (Matthias Matuschik) in den Raum (sinnbildlich).

    Er moderiert öfters (auch heute wieder) zwischen 20:00Uhr und 22:00Uhr den "etwas anderen Abend" auf Bayern 3.
    Der ist jetzt zwar nicht unbedingt schlecht gelaunt, aber immer absolut ehrlich, authentisch und niemals "aufgedreht" oder "mit Zwang lustig", sondern veräppelt auch mal gerne einzelne Hörer, z.B. wenn mal wieder ein absurder Musikwunsch über Whatsapp reinkommt. :D
    Auch über Medien, deren Berichterstattung und das generelle Weltgeschehen zieht er nicht selten gerne sehr sarkastisch her.
    Auch stellt er mit seinem eigenen Redakteur extra für seine Sendung die Musik selbst zusammen.

    Es ist immer eine Wohltat, ihm zuzuhören.

    Grüße

    Marco.
     
    Spule, Maschi und Redakteur gefällt das.
  16. B. Lammers

    B. Lammers Benutzer

    Roger Handt konnte durchaus auch mal etwas launischer moderieren. Vorzugsweise wenn Titel ihm nicht gefielen. So kommentierte er etwa 2008 mal den Hörerwunsch von "My heart will go on" von Celine Dion (hatte damals das Mindestalter von 10 Jahren für Oldiewünsche) mit den Worten: "Na, wenn's denn sein muss". Auch das DJ-Ötzi-Cover von "Hey Baby" (im Original von Bruce Channel) wurde von ihm sehr abfällig kommentiert (hier im Forum irgendwo zu finden). Außerdem kann ich mich an eine Situation erinnern, wo man merkte, dass ihm ein Hörer beim Quiz tierisch auf die Nerven ging. Man kann es ihm aber nicht verübeln, da dieser Hörer ihn dermaßen zutextete, dass er kaum dazwischen kam.
     
    NOWORUKA61 und Redakteur gefällt das.
  17. Maschi

    Maschi Benutzer

    Leider gibt es die Top 10-Kolumne beim Deutschlandradio Kultur nicht mehr, da waren Martin Böttcher und er auch sehr gerne sehr böse :D
     
  18. K 6

    K 6 Benutzer

    Amok-Alex vom Brocken.

    Ja, ich weiß, ist längst als Fußnote zur Rundfunkgeschichte genommen. Fiel mir nur justament heute wieder bei einer viertelstündigen Busfahrt durch Hölle/Saale ein, während der die Moshow von Radio Kotzbrocken vom Fahrerplatz plärrte. Wo kriegt man das Zeug her, das die da nehmen??
     
  19. ThoRr

    ThoRr Benutzer

    Ich glaube, davon muss ich mir doch mal den Podcast heraussuchen. :D
     
    Maschi gefällt das.
  20. Mittelwelle

    Mittelwelle Benutzer

    Jürgen Kuttner! Der konnte auch seine Laune celebrieren. Und die war oft genug nicht gut. ;)
     
    CosmicKaizer gefällt das.
  21. fritz2006

    fritz2006 Benutzer

    Das stimmt. Und seine Laune haben dann vor allem die Anrufer zu spüren bekommen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Juli 2016
    CosmicKaizer gefällt das.
  22. mathepauker

    mathepauker Benutzer

    Im Club ist sie aber (abwechselnd mit Michael Reufsteck) auch regelmäßig zu hören.

    Ich bringe einige LateLine-Sendungen mit Jan Böhmermann ins Spiel, in denen Jan nicht unbedingt freundlich mit Anrufern umging.
     
  23. Maschi

    Maschi Benutzer

    https://www.facebook.com/2608306864...249688.260830686407/10153648801026408/?type=3 :D
     
    CosmicKaizer und Local-Hoerer gefällt das.
  24. icecube919

    icecube919 Benutzer

  25. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    Schon klar, was machst Du aber in einem Laden mit schlecht gelaunten unfreundlichen Verkäufern, die ihre Ware herabsetzen: KAUFEN?? Ich möchte nicht von Mods beschallt werden, die Null-Komma-Josef
    hinter ihrem Programm stehen. Als Veganer würde ich auch nicht in einer Schlachterei arbeiten. Kein Mensch muss beim Radio schafffen, zumal die Bezahlung/Vertragsbedingungen auch zum unterirdischen neigen.

    Ansonsten, wer permanent leicht sauertöpfisch oder wahlweise mit Tendenz zum Weltuntergang/Kulturverfall beschallt werden will? Da lohnt auf jeden Fall DLF/DLR. Stay tuned!
     
    Heinzgen gefällt das.

Diese Seite empfehlen