1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt es Radio Adria noch?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von Giesinger, 20. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Giesinger

    Giesinger Benutzer

    Eine kurze Frage in die Runde :

    Gibt es Radio Adria bzw. Radio Lignano noch ? Die Homepageadresse scheint jedenfalls nicht mehr zu existieren...
    wenn es Radio Adria noch gibt, auf welcher Frequenz wären
    die im Adriaraum zu empfangen ?

    Schönen Dank schonmal !
     
  2. andimik

    andimik Benutzer

    Ich als fast Italiener (3 km Luftlinie vom Dreiländereck) habe gehört, dass kein dt. Urlaubsradio mehr sendet. Höchstens Radio Joy, aber ob die ihr Projekt durchgezogen haben, kann ich auch nicht sagen.
     
  3. exhörer

    exhörer Benutzer

    Radio Adria gibt es wohl definitiv nicht mehr :( Die 97.0 und 99.0 sind längst von italienischen Stationen übernommen - nur ab und an sieht man an ein paar alten Autos noch die Radio-Adria-Aufkleber.

    Das waren noch schöne Radio-Zeiten, als man zu Witchita Lineman und dem Säbeltanz die Nachrichten serviert bekam, als jede Stunde eine andere Art von Musik zu hören war, und als zum Saisonende dann die Endlosschleife lief.
     
  4. Graf

    Graf Gesperrter Benutzer

    Hat jemand noch Mitschnitte om früheren Programm?
    Oliver Baier war ja auch mal dort, der jetzt Ö3-Mahlzeit moderiert.
     
  5. Fiete

    Fiete Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch ?

    Hallo an alle!
    Bin durch ne Suchmaschine mit der Anfrage "Radio Adria" auf dieses Forum gestoßen.
    Bin auch ex Hörer dieses Senders. Habe noch ´n paar alte Mitschnitte (so von 1980 herum). Nix dolles, sondern nur das was man damals als 15 jähriger so aufgenommen hat.
    Suche immer noch die Version von Wichita Lineman, die als Sendesignation diente.
    Vielleicht haben "Die Presse" und "Hörzu" noch was im Archiv, diese Zeitungen waren doch am Programm beteiligt.
    Man könnte evtl. die Informationen zum Andenken auf ne Website bringen. Schließlich waren doch viele Moderatoren beteiligt und der Urlaubssender hatte eine große Hörerschaft.
    Ich erinnere mich z.B. an Jean Andre, Karl Cramer, Oliver Baier, Frau Fritz usw. Vielleicht sind noch mehr Leute daran interessiert?

    Viele Grüße

    Fiete.
     
  6. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch ?

    Radio Adria gibt es schon seit den 90ern nicht mehr. Derzeit ist es sowieso recht lau mit deutschsprachigen Sendern an der oberen Adria. Mir wäre aktuell keiner bekannt...
     
  7. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch ?

    Radio Joy hat ebenfalls die Grätsche gemacht. Stationsbetreiber Toni Stutzka ist vor 2-3 Jahren gestorben. Seit diesem Zeitpunkt laufen AFAIK nur noch italienischsprachige Programme.

    Mir ist kein deutschsprachiges Urlaubsradio in Italien mehr bekannt. User Andimik weiß es aber sicher. Einfach mal per PN nachfragen.
     
  8. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch ?

    Im Zuge von DRM lohnt sich evtl. irgendwann mal ein grenzüberschreitendes Urlaubs-Radio auf Kurzwelle. Wäre doch eine interessante Idee, die zudem wirtschaftliche Erfolgsaussichten hätte.
     
  9. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch ?

    Ich glaube ehrlichgesagt nicht, daß da noch ein großer Markt existiert.
    Seitdem jeder in Mitteleuropa RTL und Konsorten per Satellit empfangen kann und damit "Kontakt" zur Heimat halten kann, sind die deutschsprachigen Urlaubrsradiosender leider überflüssig geworden. Für die Musik sorgen ohnehin längst MP3-Player....
     
  10. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch ?

    Leider nein, bin kein Italienurlauber. Kenne nur die Sender, die ich in Kärnten empfangen kann. Am besten auf http://guide.supereva.it/radio/fm_world/ suchen.
     
  11. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    War eben in Norditalien in Urlaub und habe da mal an der Frequenzschraube gedreht.

    Da gibt es kein deutschsprachiges Radio mehr. Aber jede Menge Stationen mit BUM BUM Musik :))

    In den 90zigern gab es da mal Radio Lignano, Radio Uno, Radio Adria, das war was.
     
  12. oldies-joe

    oldies-joe Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Als ehemaliger Mitarbeiter von RADIO ARABELLA Salzburg habe ich im Jahr 2001 Toni Stutzka von Radio Lignano (später Radio Joy) kontaktiert. Unser Ziel war es, 3 - 4 Mal täglich die Lokalnachrichten aus Salzburg für viele Urlauber aus Salzburg und Bayern in Lignano auszustrahlen. Desgleichen war das Seewetter der nördlichen Adria für alle Segler als Vorrausschau in Salzburg (Live aus Lignano) sowie aktuell in Lignano angedacht. Als Sponsor hätte damals eine grosse Bootswerft in Linz fungiert. Leider ist daraus wegen des Verkaufs von Radio Arabella an Krone Hit nichts mehr geworden.


    Schönes Wochenende
     
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Meine Güte.
    Ich hab Radio Adria anno 1990 bei einem Urlaub in Portoroz, damals noch Jugoslawien gerne gehört.
    Damals gab es mit Adria, Lignano International, Radio Uno aus Kärnten und dem slownischen MM2 gleich vier deutschsprachige Stationen, die ich dort empfangen konnte.
    Das einzige, was auf Dauer langweilte bei Adria waren die immer gleichen Servicenachrichten, wo es was gibt etc.
    Die Musikauswahl und die Moderatoren dagegen waren nicht schlecht.
    98.65 war übrigens die Frequenz, die ich empfing. Mit 97, 99 und 101 MHz wurde geworben.
    Die Leistung muss wohl gigantisch gewesen sein, da der Sender von dort bis zu den Alpen nahezu einwandfrei zu hören war, ganz im Gegenteil zu den meisten italienischen Sendern., Weiss jemand, von wo aus die mit wieviel kW gesendet haben?
     
  14. Peter_Petzner

    Peter_Petzner Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Zusammenfassend:

    Radio Adria ist schon "ewig" nicht mehr on air.
    Gründer und Initiator war damals so weit ich weiß Toni Stutzka.

    Später gründete dieser Radio Lignano und verkaufte Radio Adria.
    Wiederum später verkaufte er dann Radio Lignano und erwarb Radio Smile.

    Dann gab es eine Zeit lang zwei deutschsprachige Stationen.
    Radio Smile (Lignano 102,7 / Udine 98,85) und Radio Lignano (107,6).

    Weil es namensrechtliche Probleme gab, wurde Radio Smile ca. 1996 in Radio Joy umbenannt.

    Während Radio Lignano sein Programm ausschließlich in deutsch aufbereitete und nur von Frühjahr bis Herbst aktuelles Programm sendete, machte Toni Stutzka auf Radio Joy ein 2-sprachiges Programm. Es wurde einige Stunden in deutsch und einige Stunden auf ital. moderiert. Auch die Werbung war ziemlich 50:50. Das war aus rein taktischen Gründen unumgänglich, da der Sender ja auch im Großraum Udine eine Frequenz hatte, und sonst alle Italiener "verscheucht" hätte. - So hatte Radio Joy also auch im Winter Stammhörer, nämlich die Italiener selbst!

    Mit Radio Lignano ging es wirtschaftlich immer schneller bergab.
    Während Radio Joy jedes 2. Geschäft von Lignano als Werbepartner hatte, hatte Radio Lignano eigentlich nur noch wenige Werbe-Stammkunden
    (u.a. Kellys/Solletti, Stadt Wien, ÖAMTC...) Aus Lignano selbst kam fast nichts mehr.

    Radio Lignano wurde im Oktober 1999 eingestellt.
    (Der Eigentümer wollte nicht mehr)

    Radio Joy hingegen war weiterhin on air und wäre es heute noch, wäre Toni Stutzka nicht im Sommer 2001 gestorben!

    Der Sender wurde noch provisorisch bis Saisonende fortgeführt.
    Als ich mich dann im Herbst mit den neuen Sendeverantwortlichen zusammensetzte und über eine Fortführung mit Dolmetschern an einem Tisch traf, war das Schicksal des Senders aber im Wesentlichen bereits getroffen.

    Radio Baccano, Radio Fantastica und RTL 102.5 hatten sich bereits um die begehrten Frequenzen angestellt. Im Mai 2002 wurde dann übergeben: Die 102,7 wurde an RTL 102.5 verkauft, die Frequenz 98,85 (Udine) auf 98,9 ummoduliert und an Radio Fantastica vermacht...

    So ging alles sehr schnell und keine wirklich sehr guten Wege :(

    Ein kleines Aufflammen war damals noch der Baccano Ableger RADIO BAKKANO. - Wir hatten damals auch 2 Frequenzen für Oberitalien und konnten so auch Lignano mit unserem teilweisem deutschen Programm versorgen. Wir wollten auch spezielle Urlaubssendungen ins Programm nehmen, doch wie jeder weiß, wurde auch BAKKANO aufgeköst und die Frequenzen an die CUORE Group verkauft. 1 1/2 Jahre später wurde auch die Mutterstation BACCANO fusioniert (Jetzt: Radio Piterpan).

    Schade das alles soooo schnell ging...

    1998: Ende Radio Valcanale
    1999: Ende Radio Lignano
    2000: Ende Radio Uno
    2001: Ende Radio Joy
    2001: Ende Radio Bakkano
    2003: Ende Radio Baccano

    Liebe Grüße und ein letzter Nachruf,
    Peter Petzner
     
  15. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    @Peter Petzner

    Klingt ja hochinteressant, wäre es denn nicht möglich wieder einen UKW Sender zu installieren ?
    Das Publikum dazu wäre ja da ?
     
  16. Peter_Petzner

    Peter_Petzner Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Ja und Nein...

    Das Problem ist, dass das UKW Band in Italien bis ins letzte Detail ausgenutzt ist, und keine weitere (neue) Sender zulässt.
    Möglich wäre es aber mit einem bereits bestehenden Sender zu kooperieren und auf diesem zumindest zeitweilig deutsche Nachrichten + Werbung auszustrahlen. Habe diesbezüglich mit Radio Fantasy und der Stadtgemeinde Lignano 2 Jahre lang Gespräche geführt, doch diese sind leider im Sand verlaufen...

    Zweite Möglichkeit wäre, Frequenzen von bestehenden Sendern abzukaufen, da aber Frequenzen ein begehrtes Gut sind, sind die Preise schon ins Unerschwingliche gefahren...

    Zuletzt hatte Radio Maria Südtirol derartiges getan, und eine von 4 RTL Frequenzen in Tarvis abgekauft. (Aber wohl zu welchem Preis...)
    Dieses strahlt nun nach Süd Kärnten.

    Generell wird es halt immer schwieriger, da immer weniger kleine Stationen in Friaul senden, und viele Frequenzen durch nationale Ketten belegt sind, die teilweise nicht einmal mehr die Werbung regional spitten... Wer interessiert sich da schon für deutschsprachige Nachrichten :(

    Glaub mir, ich habe in Summe mit RTL 102.5, Radio Cuore, Radio Fantasy und dem damaligen Radio Baccano gesprochen, doch alles war ergebnislos...

    Wie der Italiener sagen würde: "Pecato" (Schade)
     
  17. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    So ein Urlaubsradio hatte aber andere Standorte als die Italiener (zB mein damaliger Haussender Radio Uno am Piancavallo, wenn es mich nicht täuscht). Oder es wurde wie bei Uno Gleichwelle eingesetzt.
     
  18. Peter_Petzner

    Peter_Petzner Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Ich kannte nur die Sendeleistung von Radio Lignano: Nämlich 1 KW
    Der Sendestandort war irgendwo nordwestlich in Friaul in den Bergen.
    Von dort strahlte man keulenförmig Richtung Meer.

    Da diese Gegend aber eine flache Topographie hat, sind die Sendeleistungen generell nicht sehr hoch bei den Stationen Oberitaliens.
     
  19. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    @ Peter Petzner
    Das klingt ja nicht sonnig.

    Wie wäre es mit einem Mittelwellensender, oder ein Standort in Österreich ?
     
  20. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Teddy: Träum weiter!!! Selbst der stärkste Sender Mitteleuropas (Dobratsch) wird nur 20 km nach der Grenze von den ital. Privaten platt gemacht!
     
  21. unjf7o2

    unjf7o2 Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Hallo ...
    Mein Name ist Johnny, ich bin aus Wien und war auch ein großer Fan von Radio Adria. Damals war ich gerade 17 und welcher Italienurlauber war zu dieser Zeit kein Fan von diesem Sender? Alle liefen mit kleinen Transistorradios herum und auch in den meisten italienischen Lokalen tönte die Signation von Radio Adria. Also, ich habe noch ein zwei Fotos und eine Schallplatte von 1978. Die Schallplatte enthält die original Signation, ich hab das auf .mp3 gepackt, das Cover und die Schallplatte fotografiert. Übrigens war ich heuer im Mai dort, und habe die Villa nochmal fotografiert. Vielleicht möchte jemand diese Erinnerung auch haben?

    Grüße aus Wien ...
    JOHNNY
     
  22. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Ja her damit :)))
     
  23. Merlin

    Merlin Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Kann mich gut an Thomas Weigt, Horst Hartwich und Oliver Dunk erinnern. Kamen damals alle als Berlin-Import und haben da ihren Urlaub von den Öffentlich Rechtlichen verbracht. Wahnsinn, schon mehr als 20 Jahre her.
     
  24. unjf7o2

    unjf7o2 Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Die Frage war: Gibt es Radio Adria noch?

    Antwort: Radio Adria gibt es wieder, zumindest im Internet als Erinnerung für die zahlreichen FAN's und damaligen Hörer von dem kleinen Sender in Oberitalien.
    Ich habe mir die Zeit genommen und versucht eine bescheidene Webseite ins Netz zu stellen. Ich hoffe dadurch noch einige Informationen über Radio Adria zu bekommen. Ebenso hoffe ich, das Euch die Seite gefällt und ich damit nicht gegen irgendwelche Urheberrechte verstosse. :)

    Also viel Spaß beim surfen auf http://radio-adria.dontexist.org

    Grüße von Johnny !
     
  25. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: Gibt es Radio Adria noch?

    Hach, das sind Erinnerungen :)

    Der Witchita Lineman als Signation.... Fehlt nur noch der Säbeltanz für die Nachrichten.

    Aus heutiger Sicht klingt das natürlich alles ziemlich laienhaft, aber trotzdem würde ich so ein Programm jedem heutigen zwar äußerlich absolut perfekten, aber dafür innerlich inhaltsleerem Privatdudler vorziehen.

    Vielen Dank für diese Erinnerungen

    Übrigens - vereinzelt kann man die Aufkleber mit 97 und 99MHz noch auf alten ApeCars (das sind die dreirädrigen Pritschenwagen) sehen :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen