1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt's eigentlich noch Energy Rhein-Main?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Mark5025, 27. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mark5025

    Mark5025 Benutzer

    Im Herbst ist Energy-Rhein-Main auf der alten Main-FM-Frequenz gestartet. Und hätte ich nicht selbst ein paar kleine City-Lights von denen gesehen (es waren wirklich nur eine handvoll) hätte ich wohl gedacht, die haben bis heute keine Werbung gemacht. Kann es sein, dass die Energy-Gruppe eine tolle Frequenz im Rhein-Main-Gebiet bekommt und diese wirklich nicht bewirbt? Gut, es gab diese MA-Aktion mit dem Auto im My-Zeil. Aber außer der artigen Berichterstattung in der Bild schlug das auch keine Wellen. Und programmlich bleibt der Sender völlig irrelevant. Ich bin irritiert. Ich hätte gedacht, die nutzen ihre Chance offensiver.
     
  2. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Gibt's eigentlich noch Energy Rhein-Main?

    Schau Dir die Hörerzahlen in Stuttgart an, wo sie schon seit mehreren Jahren (na ja, mehr im Umland denn in der City) on air sind. Dann weisst Du, wie intensiv die ihre Chancen so nutzen. Energy geht es primär darum, ein deutschlandweites Network auf die Beine zu bekommen und das wird dann gg. den großen Werbekunden auch so vermarktet. Der regionale Anteil wird als regulatorischer Pflichtanteil abgehandelt.
     
  3. Funkenstein

    Funkenstein Benutzer

    AW: Gibt's eigentlich noch Energy Rhein-Main?

    Häh? Die No Angels-Tante soll neu sein bei Energy? Die moderiert doch dort schon seit mehreren Monaten am Abend. Was für eine Verarsche der Hörer. Schade für Dohro Gornick, die hab ich immer gern gehört, besonders als sie noch bei Main fm war. Ob der Sender mit dieser peinlichen PR-Nummer die gewünschten Schlagzeilen bekommt und trotz der schlechten Trackings ins Gespräch kommt?
     
  4. Rotkäppchen74

    Rotkäppchen74 Benutzer

    AW: Gibt's eigentlich noch Energy Rhein-Main?

    Mir ist eigentlich komplett egal, ob Jessi inzwischen in oder out ist...was zählt ist ihr Moderationstalent.
    Habe heute ihre erste "Jessi-Show" on Air gehört und war einfach geschockt. Auch wenn sie vielleicht nichts dafür kann, aber wer am Mikro weder seinen Namen sagt, abgelesen bis Afrika klingt und einfach NULL Ahnung von Journalismus hat, gehört nun mal nicht ins Radio, Quote hin oder her. Schade: Kein Vergleich zu ihrer Vorgängerin, die zwar kein "Engel" aber eine echte Moderatorin ist. Ich höre mir diesen Mist auf jeden Fall nicht mehr an...traurig für den Rest des Teams.........
     
  5. Sauerkraut

    Sauerkraut Benutzer

    AW: Gibt's eigentlich noch Energy Rhein-Main?

    Na ja, von einer ersten Show kann man ja nicht auf alles schließen, gib ihr einfach etwas Zeit, vielleicht wird sie besser. Schade für Doro Gornick, sie hatte wenigstens immer noch echte Inhalte in der Sendung, im Gegensatz zu den sonstigen Gute-Laune-Nichts-Sage-Sachen, die da laufen.... aber mit ihr sind dnn wohl alle ehemaligen Main FM Moderatoren weg (so wie Daniel Pesch und Marcel Ehmann). Ziemlich auffällig, finde ich.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen