1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Glasfaser-DSL

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von MarleyMarl, 08. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    soll ja sauschnell sein, bis 25mbit, hat das jemand der hier angeschlossenen studios schon bei sich im ausbau
    bzw angeschlossen ?
     
  2. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Glasfaser-DSL

    Für mich zuhause - sicherlich! ;) Ist das eigentlich "nur" ADSL oder bereits SDSL? Im Zweifelsfall ist der geringere Upload beim ADSL ja immer hinderlich.
    Für unsere Firmenanbindung nutzen wir derzeit einen synchrone GF-Standleitung mit 8 Mbit, was tagsüber schon mal knapp wird, wenn zuviele Benutzer dran "nuckeln". Über den Cisco-Router der Telekom hatten wir vorher 4 Mbit, welcher aber bis zu 34 MBit ungedrosselt hätte bieten können, aber die Konkurrenz liefert zum gleichen Preis das Doppelte. Sofern die Portokasse es hergeben würde, könnte man "notfalls" sogar STM-64 (9,6 GBit/s! Das nenne ich "sauschnell") ordern, aber damit sind dann eher UNIs, Rechenzentren oder größere Internetprovider angebunden und selbst unser Serverraum / interner Netz-Backbone hat ja nur 1 GBit-Verkabelung - träumen wird man ja noch mal dürfen... ;)

    ISI
     
  3. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Glasfaser-DSL

    Die Anfrage dreht sich wohl um „VDSL ist in einigen Anschlußbereichen verfügbar“, dididididimm, ein Angebot für Privatkunden also? Was es für Firmen und Organisationen so gibt, das ist dann halt ein ganz anderes Thema.
     
  4. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Glasfaser-DSL

    Vermutlich meint er tatsächlich VDSL(2), welches aber nur bis zum Verteiler (Stichwort Outdoor-DSLAM) über Glasfaser geht, die letzten Meter weiterhin das bereits existierende Kupferkabel nutzt und erst in wenigen Großstädten verfügbar ist.
    Sofern man also das Glück hat einige 100m weg von so einer Kiste zu wohnen, wird man sicherlich auch nicht meckern, dass der Uplink "lediglich" 5 Mbit bietet. Dort wo bisher nur "Standard-DSL" ausgebaut wurde, muss man den Übergabepunkt der GF-Strecke schon im Hause haben, um professionellen Anforderungen gerecht zu werden.

    ISI
     
  5. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Glasfaser-DSL

    ja wie isiman richtig erkannt hatte meinte ich das vdsl, hat da jemand erfahrungen mit uplinks, pingzeiten etc..

    bzw hat es jemand überhaupt schon im einsatz, 25mbit für knapp 60 euz all incl ist ja gar nicht so schlecht.
     
  6. muted

    muted Benutzer

    AW: Glasfaser-DSL

    hm... wir haben nach wie vor unseren 8mbit-SDSL-Anschluss von QSC. Nie Ärger mit gehabt. Man wird abwarten müssen, wie ausgereift die neue Technik ist...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen