1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von On.Air, 02. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. On.Air

    On.Air Benutzer

    Der Regensburger Radiosender Gong fm hat mit seinem neuen Plakatmotiv für Aufregung in und Rund um Rgb. gesorgt. Das Plakat zeigt einen nackten Mann, der von Hinten einer nackten Frau um den Busen fasst. Darunter steht, deine Haltestelle – deine Musik -Gong fm.

    Nachdem sich dies zu einer öffentlichen Diskussion mit reichlich Diskussionsstoff entwickelt hat, haben die Verantwortlichen von Gong fm reagiert und die Plakate wieder abhängen lassen.

    Das zurückgenommene Motiv hab ich euch zum ansehen drangehängt!

    PS: Ich finde das Plakat gar nicht mal so schlecht....:p

    Da bin ich mal auf das neue Motiv gespannt.

    Gruß

    On.Air
     

    Anhänge:

  2. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Mit diesem harmlosen Bild will man bei GongFM also einen angeblichen Skandal aus dem Hut zaubern.... Das glaubt euch doch kein Schwein! :wow:
    Obwohl, zugegeben in Bayern war man schon immer etwas prüder als im Rest der BRD. :D


    Sie treibt manchmal schon sehr merkwürdige Blüten, die Jagd nach Stimmvieh bei der MA...
     
  3. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    einen ähnlichen Skandal gabs schon mal... damals gings um ein Plakat, auf welchem der Brustbereich - ich glaub allerdings mit Stoff bedeckt - abgebildet war. Es fehlte ab dem Nabel abwärts und ab dem Hals aufwärts alles andere... und das war damals der Aufhänger: gong fm musste das Plakat zurücknehmen, weil sich ein Mann über das Motiv aufregte. Denn schließlich werde die Frau zum bloßen Sexualobjekt degradiert...
     
  4. On.Air

    On.Air Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Wahrscheinlich ist es wieder der gleiche! Irgendeiner hat sich da wieder aufgeregt, laut MZ.


    @Radiokult
    Meiner Meinung nach, war das icht beabsichtigt von Gong fm. Kann mir nicht vorstellen, dass sie durch diese Aktion mehr Höhrer gewonnen haben!
     
  5. DS

    DS Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Die MA-Skandale waren auch mal besser... :rolleyes:


    PS: Schaut mal bitte unbedingt dies hier an, die Aktion ist nämlich alles andere als neu.
     
  6. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Ahja & Ahja II... da fällt mir echt nix mehr zu ein. Wieso riecht man hier die Inszenierung eigentlich drei Meter gegen den Wind?
    Ist die Mittelbayrische zufällig an GongFM beteiligt? Ausser in besagtem Blättchen findet sich auf die Schnelle nämlich erstmal nichts über den angeblichen Skandal.
     
  7. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Jo - und ich erinnere nur an das Cover einer uralten Platte von Janet Jackson. Sicher 20 Jahre her (?) War es "Janet" oder eine Single daraus? Gleiches Motiv... Für dieses Foto hätte ich mich damals auch gern als "BH" hergegeben, geopfert, zur Verfügung gestellt... ;)

    vg Zwerg#8
     
  8. DS

    DS Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Eine gewisse Ähnlichkeit besteht schon...

    [​IMG]

    Quelle
     
  9. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Na bitte, Brigitte!

    Danke, DS. :D
     
  10. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass es mal Anfang der Neunziger Jahre eine kleine Aufregung gegeben hat, als in den USA "Sports Illustrated" (?) mit einem Photo von Michael Jordan (?) nebst barbußiger Freundin in eben dieser Pose aufgemacht hat. Die Pointe war, dass Michael Jordans Hände gar nicht auf ihren Brüsten gelegen hatten, sondern aufgemalt waren, und die Schlussredaktion der Zeitschrift aus Angst vor konservativen negativen Reaktionen der Dame kurzerhand ihre Brustwarzen wegretouchiert hat.

    Leider habe ich auf die Schnelle kein Belegfoto gefunden. Weiß jemand mehr?
     
  11. 2Stain

    2Stain Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Das Ziel vom Funkhaus Regensburg zur FA für Gongfm wurde erreicht.
    Der Sender wird in der lokalen und regionalen Presse erwähnt, es werden Leserbriefe in der MZ abgedruckt, an den Bushaltestellen wird über die Plakatierung gesprochen.
    Und bei der FA ist der Name Gongfm möglicherweise präsent. Mehr soll und muss ja nicht erreicht werden.
    Eine ganz simple Wiederauflage der Plakatierung an Bushaltestelle. Gab es ja schon vor Jahren, wie in Posting #5 wunderbar gezeigt.
    Aber, Gongfm ist halt wieder im Gespräch im Sendegebiet.
     
  12. isarzwo

    isarzwo Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Wegen so einem harmlosen Bild? Glaub ich nicht.
     
  13. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Ist das Ziel nicht eher, einen Einschaltimpuls zu geben. Und den sehe ich hier nicht...
     
  14. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Klick & Klick2 (jeweils mp3s)... ersetze dabei FM4 durch GongFM.




    Obwohl... eigentlich wäre das schon wieder eine Beleidigung für FM4. :D
     
  15. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Gongfm Regensburg zieht Plakatwerbung zurück!

    Ist nicht das Ziel vielmehr, dafür zu sorgen, daß mit Erhebungen zur Mediaanalyse behelligte Fernsprechteilnehmer sich an den Namen des Senders erinnern, wenn der entscheidende Anruf kommt?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen