1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von radio42, 15. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radio42

    radio42 Benutzer

    Für alle, die es interessiert, ich habe als quasi Weihnachts-Geschenk eine kleine Applikation entwickelt, die auf dem Layout der Gorgy-Timing LEDI(R) basiert...plus ein paar kleine Extras bietet...

    Die Applikation kann zur freien Verwendung hier heruntergeladen werden:
    [​IMG]
    ProppFrexx ONAIR Time


    Viel Spaß damit,
    Bernd
     
  2. radio42

    radio42 Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Kleiner Hinweis:
    Die obige Uhr synchronisiert sich NICHT mit einer Internetzeit Uhr (Atomuhr), da das Windows Betriebssystem dies bereit übernimmt!
    Allerdings synchronisiert Windows die Systemzeit per Default immer nur alle 7 Tage.
    Dieses Update-Intervall kann jedoch leicht verändert werden.
    Hierzu einfach in der Windows Registry den Wert für "SpecialPollInterval" im Schlüssel
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\TimeProviders\NtpCl​ient
    ändern. Dieser wird in Sekunden angegeben.
    Um also z.B. die Systemzeit jede Stunde mit einer Internetzeituhr zu synchronisieren diesen Wert auf 3600 ändern.
    Somit erübrigt sich eine explizite Synchronisation der obigen Anwendung von selbst ;)

    Zudem darf eine Anwendung die Systemzeit ab Vista/Win7 eh nur noch ändern, wenn man diese als Administrator ausführt (wegen den neuen UAC, User Access Control, Richtlinien) - was zu vermeiden war.

    Ferner der Hinweis, dass die Anwendung unter .Net entwickelt wurde und daher das .Net Framework 3.5 oder höher benötigt. Dies sollte aber eigentlich bereits auf nahezu jedem Rechner installiert sein. Falls nicht, dann hier klicken.
     
  3. radio42

    radio42 Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Eine neue Version 1.0.1.0 ist verfügbar!
    (bitte ggf. neu downloaden)

    Diese Version kann nun auch optional das Datum anzeigen.
     
  4. |@gent 001|

    |@gent 001| Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Schön gemacht, danke dafür! :)
    Praktisch wäre noch, wenn man den Anwendungsrahmen ausblenden könnte. Und eine Option "Immer im Vordergrund" wäre auch sinnvoll...
    Vielleicht lässt sich das ja in einer zukünftigen Version realisieren...
     
  5. StageManager75

    StageManager75 Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Gorgy bietet ein Screensaver-Paket zum Download an (allerdings möchten die dafür Name und eMail), da ist eine Standalone-EXE drin. Datum zuschaltbar, die Farben der LEDs sind wählbar.
     
  6. peschmi

    peschmi Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Dem kann ich nur zustimmen. Ansonsten perfekt.

    Aber ne Frage hab ich dazu: Könnte man die Uhr auch in mAirList irgendwie einbinden ? Da ist zwar ne LED Uhr integriert, aber diese Version die da drin ist, gefällt mir irgendwie nicht so recht.

    Ist auch nur ne Frage rein theoretischer Nouancierung.
     
  7. radio42

    radio42 Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Beide Optionen kann ich gerne in die nächste Version einbinden!

    Nein, die Uhr kann man nicht in mAirList einbinden, aber sie ist in ProppFrexx ONAIR eingebunden.

    P.S.: Auch bei dieser Uhr sind die LED Farben frei wählbar und das Datum zuschaltbar, ab v1.0.1.0.
     
  8. dea

    dea Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Als Nutzer würde ich mir spontan noch wünschen, die Uhr mit Linksklick und Ziehen auf dem Desktop "herumschmeißen" zu können, was bei ausgeblendetem Fensterttitel ja ohnehin quasi nötig wird, und bei Vollschirm-Anzeige völlige Randfreiheit zu haben.
    Ansonsten: Prima Idee - eine gefällige Anwendung! Sehr schön vor allem: Sie zwingt einem keine höhere Version von dotnetfx auf. Ich muss mit V2.0 SP2 davon arbeiten, weil sonst andere Anwendungen den Dienst verweigern.
     
  9. radio42

    radio42 Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Eine neue Version kann jetzt neu heruntergeladen werden...
    Neue Optionen:
    - Always On Top
    - No Border
     
  10. dea

    dea Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Great!

    Die rahmenlose Vollschirmdarstellung produziert zwar bei mir auf einer ATI Radeon HD4670 im Zweischirmbetrieb mit je 1280x1024 unter WinXP je einen hellgrauen Rand unten und rechts, aber das kann - deswegen auch die Angabe der Hardware - ein quasi exemplarischer Fehler meines Systems sein.

    Was jetzt noch fein wäre, wäre - wie bei anderen ähnlichen Anwendungen oder Videoplayern üblich - im titellosen Fensterbetrieb die Umschaltung zwischen selbigem und dem Vollschirmbetrieb sowie wieder zurück per Doppelclick. Die sich stattdessen öffnende Website irritiert nicht nur, sondern wird irgendwann zum Nervfaktor, weil zumindest ich, routiniert den Doppelclick in Erwartung der richtigen Reaktion des Programmes nutze, die aber nicht eintritt.
    Vielleicht lässt sich der Verweis auf die Website, wenn er denn so deutlich sein soll, doch etwas unverfänglicher im Kontextmenü als Klartext-Befehl zusätzlich zum "About" anbringen.
     
  11. peschmi

    peschmi Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Perfekt !!!!!

    Danke, das sich jemand eine solche Mühe mit dieser Applikation gibt.
     
  12. radio42

    radio42 Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Eine neue Version v1.0.2.0 liegt bereit.
    Beide o.g. Wünsche sind implementiert - und es gab tatsächlich einen kleinen Pixel Offset Fehler im Vollbildmodus ;)
     
  13. dea

    dea Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Du bist ja rasend schnell - irre! Nun funktioniert's perfekt. Vielen Dank für das nette kleine Tool.
     
  14. radio42

    radio42 Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Keine Ursache - so läuft es immer bei ProppFrexx ONAIR ;)
     
  15. radioCBFX

    radioCBFX Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Großes Kompiment auch von mir - funktioniert perfekt und sieht hammermäßig aus. Dazu ist es sehr nützlich.
     
  16. dea

    dea Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Eine Idee hätte ich noch, die aber möglicherweise nicht ganz so einfach oder auch gar nicht umzusetzen ist. Und zwar gibt es bei einer TV-Anwendung die Möglichkeit, sowohl das aktuelle Fenster als auch das Vollbild in sogenanntes "Desktop-TV" zu schalten.
    Dann läuft das Video tatsächlich als echter Desktophintergrund. Wenn die ProppFrex-Uhr sowas auch noch könnte, wäre das natürlich toll.
    Da ich aber keine Ahnung von Windowsprogrammierung habe, habe ich natürlich auch null Ahnung, ob solcherlei Funktion nur mit Video-Overlays zu machen sind oder ob das einfach auch so zu machen geht.
     
  17. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Gorgy-Uhr als Freeware-Applikation

    Kennst Du Yahoo! Widgets? Gib mal bei den Yahoo! Widgets den Begriff "Gorgy" ein. So ein Widget gibt es dort nämlich schon längst. Eckig, rund, mit allen möglichen Optionen - und eben auch in der Variante, das transparent zu schalten.

    Ich finde diese Marketing-Aktion hier langweilig und wundere mich, dass TW da noch nicht mit dem Hinweis an werbung@wollert.de dazwischengehauen hat.
    Wenn das so weitergeht, überrollt uns bei radioforen.de demnächst eine Werbung-durch-die Hintertür - Lawine, und das muss nun wirklich nicht sein. So langsam nervts nämlich. :mad:


    P.S. Was hat das eigentlich mit "Studio- und Sendertechnik" zu tun?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen