1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Grandmixe von Ben Liebrand

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Spezi, 03. November 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spezi

    Spezi Benutzer

    Ich suche schon länger die frühen Grandmixe vom Niederländer Ben Liebrand. Der erste Mix wurde 1983 auf Hilversum 3 ausgestrahlt. Der letzte dieser Serie 1992. Soweit ich weiß wurden alle zehn Mixe noch einmal 1999 bei Radio 538 mit extra ausgeschaltetem Sound-Processing wiederholt.

    Leider habe ich keinen Draht nach Holland und kaufen kann man die Mixe aus urheberrechtlichen Gründen auch nicht. Vielleicht kann mir aber hier im Forum jemand weiterhelfen.
     
  2. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Grandmixe von Ben Liebrand

    Hallo Spezi!

    Hast du die Boardsuche bemüht? Dann hättest du sicher Threads zum Thema gefunden.

    Ansonsten gleich hier reinschauen:

    http://www.liebrand.nl/cd/index.html
    http://www.liebrand.nl/cd/cdorder.php

    Man kann davon ausgehen, daß Herr Liebrand die Rechte geklärt hat, bevor er CDs verkauft. Welche Plattenfirma würde sich bei ihm querstellen? Wer nicht mitspielt, ist halt nicht im Mix drin...

    Grüßle Zwerg#8
     
  3. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Grandmixe von Ben Liebrand

    Na ja, damit verweist Du nur auf sowieso erhaeltliche Mixe,
    die nach 2000 entstanden sind.
    [Da hat SONY wohl das Clearing uebernommen :) ]
    Und die waren ja explizit nicht gemeint!
    Die anderen gibts halt nicht - nicht einmal von Ben selber!
    Sollten Privataufnahmen existieren, sorgt der Kopiereffekt
    sicherlich fuer unschoene klangliche Folgen...
     
  4. evw

    evw Benutzer

    AW: Grandmixe von Ben Liebrand

    Zumindest über den Astra-Feed war das Soundprocessing leider eingeschaltet und die Klangqualität eher schlechter als die in Umlauf befindlichen Aufnahmen. Der Mix von 1988 (und möglicherweise auch der von 1989) sind über den DMC (DJ-Vereinigung) damals offiziell (aber nicht für die Allgemeinheit) auf CD erschienen.
     
  5. Ton_123

    Ton_123 Benutzer

    AW: Grandmixe von Ben Liebrand

    Versuche es ein Mal bei Mixhunter.org
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen