1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Günstiges Pult?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von c.rothe, 30. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    Hi,

    könnt Ihr ein Mischpult für ein Heimstudio empfehlen, das günstig und gut ist ?

    Ich hätte gerne etwas in der ARt vom Airmate, aber günstiger.

    Wichtig wäre mir

    - Faderstart oder Buttons zum Starten im Pult
    - Effektweg (AUX)
    - evtl. 2 Summen, auf die die Fader aufgeschaltet werden können (oder sowas wie der Cleanfeed, also eine Summe n-1 für ein Telefonhybrid, würde auch reichen)
    - mind. 5 Line und 2 Mic
    - Lines sollten Stereo sein, da ich keine Lust habe, zwei Fader für ein Gerät hochzuziehen.

    Nicht ganz so wichtig wäre mir z.Zt., XLR (sprich symmetrische Signalführung) für die Line-Eingänge, da ich da sowieso kein Equipment habe, das das unterstützt, es wäre aber nice to have, um in Zukunft upgraden zu können.

    Kennt jemand da irgendeinen Geheimtipp (oder hat jemand ein gebrauchtes Airmate-Pult günstig abzugeben ?)

    Bin für Tipps dankbar,

    Christoph
     
  2. nico87

    nico87 Benutzer

    Hallo Christoph,
    Hier was ganz einfaches für ca. 150 Euro. Das Behringer Eurorack MXB1002 ( <a href="http://www.behringer.com/02_products/prodindex.cfm?id=MXB1002&lang=ger" target="_blank">http://www.behringer.com/02_products/prodindex.cfm?id=MXB1002&lang=ger</a> ). Ich hoffe, dass so etwas reicht, sonst gibt es noch andere Mischpulte aus dieser Serie. Ich arbiete damit jetzt seit kurzer Zeit und bin bisher damit sehr gut zufrieden, ich verwende das auch nur für mein sehr kleines Heimstudio. Das Mischpult ist zwar vielleicht ein bisschen klein mit den ganzen Reglern, also nicht für kleine Finger, aber es soll haltbar sein (kann ich noch nicht beurteilen) und die Klangqualität ist sehr gut wie ich finde.
    Von den Kanälen dürfte es dir leider nicht reichen, es hat nämlich nur 4 Line- Eingänge (aber stereo) und zwei für Mikros. XLR ist aber überall vorhanden, Phantompeisung liegt bei 48 Volt, bei Batteriebetrieb liegt diese mein ich bei 18.
    Es gibt einen Effektweg und auch noch die Monitoring- Funktion.

    Ich hoffe, dir damit weitergeholfen zu haben.
     
  3. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    Ich würde Dir auf jeden Fall empfehlen, nach einem gebrauchten Pult zu gucken. Die Dinger (vor allem die analogen Kisten) werden immer billiger und sind stellenweise für 10 Prozent des ursprünglichen Preises zu haben.

    Sehr zu empfehlen (für Heimstudios): Die digitalen Yamaha -Pulte (02-R). Komplett mit Effektgeräten, Kompressoren, Automation etc. ausgerüstet und für die Ausstattung sehr billig. Gibts garantiert auch gebraucht, guck mal bei Musik Produktiv, etc.

    Schönen Gruß.
     
  4. Conny Ferrin

    Conny Ferrin Benutzer

    Auch nicht übel:

    <a href="http://www.dateq.nl" target="_blank">http://www.dateq.nl</a>
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen