1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Gute Alternative(n) zu YouTube gesucht

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von grün, 26. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grün

    grün Benutzer

    Hallo in die Runde!

    Könnt Ihr mir sagen, welche Alternativen es zu Youtube gibt, wenn dann doch mal ein Song nicht abrufbar ist, da ich Musik, die ich gerade hören möchte, mittlerweile, wie wahrscheinlich einige andere auch, nur noch aus dem Internet "per Abruf" beziehe. Denn Youtube ist ja nicht immer eine Alternative, wenn man mal was "Gutes" hören möchte, sprich: manche Videos sind nicht vorhanden.

    Danke im Voraus!
     
  2. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Gute Alternative(n) zu Youtube gesucht

    Als aktiver Forist kennst du eh schon so einiges: Lastfm.de, Grooveshark.com oder Simfy.com. In Sachen Musikvideos sind Veoh.com und Metacafe.com zu empfehlen, hier findet man vieles, was auf Youtube gelöscht oder mit IP-Ländersperren belegt wurde.

    Der Musikservice von MySpace.com ist eine alternative Möglichkeit für weniger bekannte Interpreten jenseits der Landstraße. Die Qualität ist für einen Audiodienst aber recht bescheiden. Dann gibt es noch die Musikempfehlungsdienste Finetune.com und MOG.com, die zigtausend Internetradios auf Shoutcast.com und den nur mit US-amerikanischer IP-Adresse erreichbaren Musikempfehlungsservice Pandora.com. Der Rest ist Pille-Palle.
     
  3. grün

    grün Benutzer

    AW: Gute Alternative(n) zu Youtube gesucht

    Danke Rico!

    Bis auf Last.fm als Alternative kannte ich die ganzen anderen Internet-Anbieter bisher nicht. Ich habe zwar schon mit diversen Suchmaschinen gesucht, aber war mit diesen Ergebnissen nicht wirklich zufrieden. Dann können ich und auch andere User sich in Zukunft auch mal bei anderen Anbietern "bedienen".

    Schönen Abend noch!

    Gruß

    grün
     
  4. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Gute Alternative(n) zu Youtube gesucht

    Last.fm ist keine Alternative mehr, weil sich die Titel nur noch 30 Sekunden lang anhören lassen. Last.fm wolle sich wieder darauf spezialisieren, Empfehlungen für Musik zu geben, habe ich gelesen.
     
  5. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Gute Alternative(n) zu Youtube gesucht

    Ich empfehle und nutze auch simfy.de. Wurde hier von einem User vorgeschlagen und ich bin begeistert! Da sind aktuell rund 3 Millionen Songs on demand anzuhören in Top Soundqualität (im Gegensatz zu Youtube z.B.), die Musikdatenbank wächst täglich um mehr als 40.000 Songs. Auch ganze Alben kann man sich dort anhören, z.B. die neue von den Fantas. Mitschneiden ist nicht erlaubt, aber bestimmt irgendwie möglich...

    Vorteil: man kann sich seine eigenen Playlists zusammenstellen und abspeichern und man überlastet seine Festplatte nicht mit dem Material. Nachteil: um seine Songs zu hören, braucht man Internetzugang. Man kann das Portal kostenlos nutzen, allerdings mit Einschränkungen: Die persönliche Playlist wird willkürlich abgespielt, man kann nicht jeden Song vor oder zurück spulen. Zahlt man 10€ im Monat, hat man das volle Paket.

    Leider sind bisher nur Singles und Alben zu hören, wenn es zu speziell wird, stößt man auf die Grenzen der Datenbank. Auch Maxiversionen habe ich dort noch nicht gefunden, auch von Metallica z.B. gibt es zur Zeit dort kaum Songs, weil die Band sich meist gegen Internetveröffentlichungen ihrer Songs wehrt und dagegen angeht. Nicht alle Künstler machen da mit und geben ihre Songs frei.

    Die Seite ist eine tolle Ergänzung, wenn man wie ich schon eine recht gute Musiksammlung auf der HDD hat. Es gibt wohl auch ein App für das Iphone, mit dem man unterwegs Musik hören kann, wenn man eine WLAN-Flat hat.

    www.simfy.de
     
  6. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Gute Alternative(n) zu Youtube gesucht

    Aber im Radiomodus kann man nach wie vor alle Titel in voller Länge hören, mehr geht auch bei Pandora nicht.
     
  7. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Gute Alternative(n) zu Youtube gesucht

    Simfy hat übrigens heute die Titelfreigabe von der EMI erhalten. Somit wieder viele neue Titel online. Wer up-to-date sein will followed "simfy" auf twitter.
     
  8. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Gute Alternative(n) zu Youtube gesucht

    "Metallica" sind auf Grooveshark aber mit einer reichhaltigen Titelauswahl vertreten und deren Management hat bis jetzt nicht den Hauch eines Versuchs unternommen, die Stücke nach den DMCA-Bestimmungen löschen zu lassen. Man findet dort überhaupt alles, was die deutschen Popsender den lieben langen Tag vor sich hindudeln (Kunststück).
     
  9. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Gute Alternative(n) zu Youtube gesucht

    Dem Twitter-Virus bin ich (noch) nicht verfallen :cool:

    Bei Simfy bin ich täglich und spiele die Musik von dort ab, wenn ich am PC arbeite oder die Musik vom PC über die Anlage laufen lasse. Und was Metallica betrifft: von denen müsste ich so gut wie alles haben. ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen