1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gute Moderatoren im Internetradio?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Kay-Jay, 29. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    hallo ich würde mich mal dafür interessieren ob die zig webradios auch evtl. den ein oder anderen guten moderator haben bzw ein talent hervorbringen. wie sehen die ukw sender das ganze? wäre ein guter moderator im net evtl ein kandidat fürs ukw radio?:confused:
     
  2. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: gute moderatoren im netradio?

    Bestimmt gibt's da welche, denen die UKW-Cracks nicht das Wasser reichen können. Wenn die Guten aus dem Netz dann allerdings wechseln, werden sie den AHA-Effekt erleben, dass ihre Originalität und ihr Können in den wenigsten Fällen überhaupt gewünscht sind.
     
  3. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Da hat OnkelOtto wohl Recht. :)
     
  4. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    also ist es das beste beim i radio zu bleiben und die personality weiterzuführen und sich nicht verbiegen zu lassen? kann nicht das die grosse chance vom internet radio sein, eben nicht die aalglatten stimmen ohne persönlichkeit und fun faktor zu haben? aber warum will ukw so etwas nicht mehr?
     
  5. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    das sagt ja schon der Name: UKW: Ultra-Kurz-Weichgespült
     
  6. PlaysoccerNRW35

    PlaysoccerNRW35 Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Leider ist es nicht nur das,was Onkel schon beschrieben hat.
    Wir selber hatten die Möglichkeit über Flok(Bürgerfunk) bei Radio Köln eine Sendung zu produzieren.Es ist ein völlig anderes Arbeit im normalen Radio als beim Internetradio.Und wir mussten feststellen das die Spontanität dort auf der Strecke bleibt durch genaue Zeiteinteilung und Blöcke die uns vorgegeben wurden. Für eine Sendung die 57 Minuten ging haben wir fast 3 Stunden für die Aufzeichnung gebraucht:D

    Mit freundlichen Grüssen

    Playsoccer
     
  7. Persil

    Persil Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Sicher ist das eine Chance - solange man das ganze "just for fun" betreibt und sich auf seine ganz spezielle, eigene Zielgruppe konzentriert. Gerade für Spartenprogramme abseits des Mainstreams bietet sich das ja an.

    Weil die meisten UKW-Programme Großkonzernen bzw. Verlagen gehören und diese eine möglichst hohe Gewinnabschöpfung vornehmen wollen. Und das erreicht man nur mit einem Programm, das sich an die große, breite, "dumme" Masse wendet. Stichwort: Nebenbeihörer. Das sind nicht unbedingt die großen Radio-Freaks, sondern Leute, die meist nur ein bisschen Lala aus dem Lautsprecher hören wollen.

    Je mehr redaktioneller Inhalt, desto höher die Personalkosten, desto geringer die Gewinnabschöpfung. Die Gesellschafter wollen möglichst viel Kohle sehen. Radio Pioniergeist zählt da nicht mehr wirklich ...
     
  8. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    ich werde auf jeden fall versuchen eine net radio zu eröffnen. das gema technische ist ja net so schwer, nur ist mein grosses manko ich komm von der mod/musik schiene und hab mit der technik gaaaaaaaaaaaaanz wenig zu tun. ich hab zwar ein paar monate hausfrauen ukw gemacht und mein pd war mein grösster fan :wow: vielleicht bekomm ich ja a) die chance für ein comeback oder b) find leute die mich mögen ansonsten bleibt c) praktiker 20% günstiges seil ....
     
  9. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Wollte es das denn je?
    Es sind meiner Ansicht nach zwei Faktoren:
    1. die geradezu explosionsartige Ausbreitung der Internetradios - wie ein pilzartiges Geflecht durchziehen sie das web und tauchen an jeder Ecke auf; dementsprechend viele Menschen gibt es, die sich Moderatoren nennen
      und
    2. die inflationäre Zunahme von (Dorf-)DJs, die sich auch gerne mal sehr schnell bei einem Radiosender bewerben.
    Das muss jeden Entscheider abschrecken. Warum dann noch das Netz durchforsten? Gute Leute, so es sie da gibt, wissen um ihre Qualitäten und bemühen sich, wenn überhaupt, auf anderem Wege zum UKW. Oder man wird quer empfohlen.
    An Scouts glaube ich beim UKW nicht.....

    Wie also soll ein Entscheider auf eine Bewerbung reagieren, in der steht "Erfahrungen beim Internetradio"? Das steht in hunderten Anschreiben drin.
    Was also löst den Kick aus, tatsächlich in den Aircheck rein zu hören?

    Sehr skeptische Grüße, Uli
     
  10. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    also wenn ich an das radio vor 10 jahren denke speziell antenne, die zumindest über persönlichkeit extrem viel gute laune verbreiteten denke ich schon dass sie das mal wollten.
     
  11. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Kay-Jay, was glaubst Du eigentlich, worüber hier im Forum so diskutiert wird? Es wäre vielleicht nicht unangebracht, zunächst mal ein bißchen zu blättern und zu stöbern und die Suchfunktion zu benutzen, dann hat man nämlich die Möglichkeit, erst mal ältere Diskussionen nachzulesen oder sich sogar an aktuellen zu beteiligen, wie z.B. an der da:

    http://www.radioforen.de/showthread.php?t=30533

    Aber nein, Du kommst lieber mit Fragen an wie etwa

    Dazu kann man eigentlich nur sagen: Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erkenntnissen. Genauso gut könntest Du fragen, ob die Banane krumm ist oder ob man beim Duschen naß wird.

    Außerdem sei Dir empfohlen, Dich an die Regeln der Rechtschreibung, egal ob alt oder neu, zu halten. Es mutet doch sehr merkwürdig an, daß Du Qualität und Persönlichkeit im Radio vermißt, Deinen eigenen Sprachgebrauch aber bereits bestens ans Chat- und Dummfunk-Zeitalter angepaßt hast. Das ist hier doch keine Shoutbox, sondern ein Diskussionsforum. Aber anscheinend hast Du Dich schon sehr (zu?) intensiv mit Webradios und deren Internetseiten beschäftigt.
     
  12. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Und noch einer ...... :rolleyes:

    Gegenfrage: Angenommen, es gäbe gute Moderatoren im Internetradio, dann hätten die sicher ein "Zuhause" - und das werden nicht unbedingt die grottenschlechten Community-Chat Radios sein.

    Was würde Dich davon abhalten, mal im Internet nach so einem besseren Radio zu suchen?
    Tipp am Rande: Es sind nicht zwingend die Stationen, die sich hier vorstellen. Manche machen das bewusst nicht und sind trotzdem gut.

    Gruß, Uli
    *stoßseufz*
     
  13. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Dachte ich auch gerade; nach dem, was er hier bisher zum besten gegeben hat, kann man schon vermuten, was dabei rauskommt... Das 100.000. Webradio mit stammelnden, der deutschen Sprache nicht mächtigen "Moderatoren", die sich in den Mittelpunkt einer fünfköpfigen Fangemeinde stellen wollen, und eine Kinderwebseite, deren "Autoren" von jeder in Fernost ins Deutsche übersetzten Bedienungsanleitung für 5-Euro-Wasserkocher noch was lernen könnten.
     
  14. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    DANKE ich bin ab sofort für die Variante c) !!!
    Werde morgen sobald Praktiker aufsperrt den Strick kaufen!
    Vielen Dank für die nette Unterhaltung!

    Und für meine schrecklichen Schreibfehler entschuldige ich mich natürlich auch noch. Ist EUCH ja sicher noch nie passiert!
     
  15. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Permanente Kleinschreibung nur bewusst, also "passiert" nicht, da hast du Recht.
    Schade, das du nicht einsiehst, dass genau dieses das Problem ist, um das es hier geht. Mit ein wenig Charakter könnte man solche Fehler zugeben.
    Allerdings hast du mit deiner Reaktion optimale Vorrausetzungen für eines der Webradios, die sich hier regelmässig vorstellen.
    Nicht kritikfähig, keine AHnung und Ratschläge grundsätzlich ablehnen. Der "Erfolg" dieser Projekte spricht dann für sich.
     
  16. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Vielleicht ist mein Humor so gaaaanz anders gestrickt als der vom Rest der Gemeinde hier. Es war als kleiner Gag gemeint mich zu erhängen. OK ?
    Obwohl so käme ich wenigstens in die Regionalnachrichten :)
     
  17. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Selten so geschmunzelt. Ich bekomm mcih gar nicht mehr ein.
    Jaja... du bist ja SO anders als alle anderen Homo sapiens.
    Beste Voraussetzungen den nächsten überflüssigen Stream ins Netzt zu setzen.
     
  18. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Siehst du, und das war der einzige Satz, auf den ich mich nicht bezogen hab.
    Als Moderator musst du noch lernen, das zu lesen, was da steht.
    Dann musst du noch lernen, das ein nicht ernst gemeiter Satz den Rest nicht ändert, und das waren klare Ansagen gegen die anderen postenden hier.

    Für einen Moderator, der nunmal journalistische Fähigkeiten haben muss, hast du bereits völlig versagt. Lass dir nen Tipp geben und versuch nicht, ein eigenes Radio zu machen, lerne erst bei einem anderem, bei denen die Sendeleitung Ahnung hat, was sie tut. Vielleicht lernst du dann noch das nötige um in ein paar Jahren selbst eins zu leiten.
     
  19. Lester

    Lester Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Und wieder mal zeigt dieses Thema hier, dass dieses Forum einfach nur Funradiomacher runtermacht.
    @Pegasus, was ist das für ein Ratschlag, wenn man gesagt bekommt, dass man es quasi nicht versuchen soll?!
    Ihr bindet ihn doch jetzt schon die Hände, obwohl ihr ihn nicht gehört habt.
    Was soll das denn ständig?
    Von dir, Pegasus, sehe ich nur Beiträge im Forum, die Andere als dumm, sinnlos, schwachköpfig, trollig, faul usw darstellen.
    Weißt du was, such dir ein anderes Forum und verpeste nicht das Forum der Radiomacher!

    Jetzt mal zur Fangemeinde...
    Kennt ihr die Werbung...die Freunde der Freundes Freunde und deren Freunde?
    So würde es auch mit der 5-köpfigen Fangemeinde laufen.
    Sicher, dazu muss man ein gutes Programm haben, aber woher wollt ihr wissen, das er nicht das Zeug dazu hat?

    Wie schon 5000mal gesagt, überlegt euch vorher, was ihr wie schreibt!


    Nun endlich mal zum richtigen Thema:

    Ich war mal in den Fritz-Studios in Potsdam Babelsberg und da wurde uns auch gesagt, dass die privaten Sender wirklich nur Geld machen wollen, deshalb haben die 10 Werbeblocks in einer Sendung und "die Nachrichten werden Ihnen von Praktika präsentiert...nur noch bis zum 3.3.2050 20% auf alles" usw.
    All dieses hat man bei öffentlichen Sendern nicht bzw Werbeblocks nur selten.
    Die Privaten spielen auch nur die neusten Hits bzw nur bekannte und welche, die es zu was gebracht haben, damit auch ja alle die Sendung hören.

    Bei Öffentlichen wie Fritz ist das anders.
    Da darf jeder Mod seine eigene Musik spielen und da darf auch jeder seine Sendung machen.
    Es muss nur das Layout stimmen, damit man nicht völlig gegen die Wand rennt.
    Und die machen zurzeit auch eine Suchtour, da kann man hingehen, eine Sendung machen und wenn die dich gut finden nehmen die einen...tolle Sache!

    Liebe Grüße
    Robert
     
  20. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Und das haben die dir erzählt? Ja, du bist wirklich sehr leichtgläubig.
    Oder anders: Solange der Mod seine Sendung so gestaltet, wie der Chef es sagt, darf er machen, was er will :rolleyes:
     
  21. T. Paul

    T. Paul Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Ist das nicht überall und in jedem Job so?
     
  22. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Natürlich gibts immer jemanden, der sagt, was zu tun ist. deshalb ist eine Aussage wie die von Lester an schw^Wunsinn kaum mehr zu übertreffen.
     
  23. ProChil

    ProChil Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Lester: Ich kann nur für mich reden, aber JA, es ist durchaus ein positiver nebeneffekt wenn die Leute die hier lesen abgeschreckt werden sofort ihr eigenes Webradio aufzumachen ohne überhaupt zu wissen wie Radio funktioniert und jemals etwas in dieser Richtung gemacht zu haben. 99% dieser Radios enden als eines der oben beschriebenen Witzradios.

    Wer keinerlei Ahnung hat wird es leider zu nicht allzuviel bringen, denn Ideen alleine machen weder eine gute Sendung noch einen guten Sendeplan geschweige denn eine gute Radioleitung.
     
  24. Lester

    Lester Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    Wegen Fritz:
    Das hat mir ein Moderator selbst erzählt.
    Sicher, sie müssen in das Konzept von Fritz passen, nämlich Jugend.
    In der eigenen Sendung dürfen die Mods dann spielen was sie wollen, wenn es keine Schlager sind, da bekanntlich Jugendliche keine Schlager hören.

    Es gibt dort Themensendungen, ok es ist eine Vorschrift, wenn dort in einer Stunde nur Rock gespielt werden darf.
    Wenn ich als Moderator aber gerne Rock höre/abspiele...
    Um beim Thema zu bleiben.
    Es ist doch egal, ob ich eine Stunde am Tag online meine Rocksendung mache oder per UKW.

    @ProChil, positiver Nebeneffekt?
    Was hast du denn davon, wenn es ein Webradio weniger gibt?
    DU hast jegentlich einen Menschen seine Hobbylust vertrieben.
    Außerdem weißt du doch nicht, ob er seine Sendung gut gemacht hätte.

    Liebe Grüße
    Robert
     
  25. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Gute Moderatoren im Internetradio?

    stimmt so leider nicht.
    Aber ansonsten gilt hier einfach mal "Augen auf"
    @Kay-Jay:
    Ein talentierter Moderator sollte bei seinem Handwerk bleiben und nicht gleich ein "neues" Webradio eröffnen. Es gibt zuviele davon in mieser Quali.
    Schau einfach mal, ob es nicht irgendwo ein Radio gibt, wo Du unter kommst, wo alles passt.
    Ich bin sehr sicher, das es da eines gibt, so wie Uli (Rebstock) es geschrieben hat.

    Gruß
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen