1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Hacker-Pschorr Eiszeit" - Wer produziert die Konferenz?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Mark4U, 17. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    Im südbayer. Raum läuft die Sendung der Eishockey-Oberligen "Hacker-Pschorr Eiszeit" zumindest auf Alpenwelle, Radio Oberland und Charivari Rosenheim. Bei Charivari scheint sie moderiert zu sein, bei Alpenwelle ist es ein Teppich aus nonstop-Musik und Einblendungen im Fünf-Minuten-Takt.

    Die Live-Konferenz-Schaltung in die Stadien wird wohl von allen Sendern gleichzeitig abgegriffen. Für senderbezogene Formulierungen ist bei der Konferenz kein Platz. Macht auch einen Sinn, wenn man bedenkt, dass die in die Konferenz einbezogenen Partien der südbayerischen DEL-Vereine quer über die Sendegebiete aller oben genannten Sender verteilt sind.

    Da die Konferenz nur aus drei bis vier Stadionreportern besteht und stehts nur ein bis zwei Minuten dauert, muss wohl die Stundenuhr herhalten. Man blendet sich zumindest bei der Alpenwelle alle fünf Minuten aus dem Musikteppich aus und schaltet dann (wohl automatisiert) in die Konferenz.

    Nun meine Frage: Da es sich offensichtlich nicht um ein BLR-Produkt oder eine sonstige Syndication im größeren Stil handelt, wird wohl einer der beteiligten Lokalsender die technische Seite der Konferenz abwickeln. In der heutigen "Eiszeit" hatte ich den Eindruck, es könnte Charivari Rosenheim sein. Des öfteren wollte da nämlich der eine Stadionreporter an den nächsten Reporter weitergeben und es mischte sich ein Studiomoderator (könnte stimmlich zu Charivari passen) ein, welcher sagte, dass das Drittel blablabla schon beendet sei und daher der Reporter nicht mehr zur Verfügung stehe.

    Wo gibts die Hacker-Pschorr-Eiszeit noch und welcher Sender zeichnet verantwortlich für die Konferenz?
     
  2. billyguru

    billyguru Benutzer

    AW: "Hacker-Pschorr Eiszeit" - Wer produziert die Konferenz?

    Also 1. es sind keine DEL sondern Oberligavereine! :p

    Zu dem eigentlichen Thema rätsle ich auch schon rum, tippe aber auf die Alpenwelle. Am Freitag war es ein anderer Moderator als bei Charivari Rosenheim.
    Es ist wohl so, dass die eigenen Reporter eine Standleitung haben und die ext. also z.B.In Ratingen per Zeitpunkt genau eingespielt werden! Hacker-Pschorr hat mit Rosenheim doch eher wenig zu tun (gottseidank / wir haben ja bessere Biere) , auch die Trailermusik hört man auf der Alpenwelle!

    War am Freitag doch noch ein größers Chaos, gestern hats ganz gut geklappt!

    Moderation und Reporter gut, Musik unpassend!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen