1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hans Blomberg (bigFM) im Interview

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DerPhil, 11. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DerPhil

    DerPhil Benutzer

  2. Matrix

    Matrix Benutzer

    AW: Hans Blomberg (bigFM) im Interview

    Auch wenn ich ihn eigentlich im Radio nicht mag. Beim Lesen konnte ich mir hier das Schmunzeln nicht verkneifen. Gutes Interview!

    PS: Die Sache mit Carmen Burger hatte ich aber auch anders im Kopf als er sie jetzt darstellt. Egal.
     
  3. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Hans Blomberg (bigFM) im Interview

    Wobei der Grund hierfür dürfte Rheinland-Pfalz und mittlerweile Saarland heißen...
    Ansonsten verkauft er seinen Sender ganz gut und sympathisch.
     
  4. hotsummer82

    hotsummer82 Benutzer

    AW: Hans Blomberg (bigFM) im Interview

    Komisch, dass sich Hans nicht mit seinem Interview mit den Popstars "Monrose" brüstet . Immerhin hat er sie im Sommer 2007 als "Vorstadtschlampen" bezeichnet , worauf sie das Interview abgebrochen hatten. Das hat Hans meins Wissens nach fast den Job gekostet. Gibt immer noch viele Reaktionen in den Fanforen. Zu sehen war das Interview bei youtub für einen Tag, wurd aber schnell zurückgezogen. Habs nie gesehen. Der Sender hat sich aber gegen eine Ausstrahlung des Interviews ausgesprochen und sich davon distanziert. Hat jemand noch das Video?
     
  5. Johann

    Johann Benutzer

    AW: Hans Blomberg (bigFM) im Interview

    Dafür darf man 49 Cent für das "DispoDieter"-Gewinnspiel abdrücken - ob das besser ist!?
     
  6. coolergonzo77

    coolergonzo77 Benutzer

    AW: Hans Blomberg (bigFM) im Interview

    Naja BigFm ist keinen Deut besser als die anderen Dudelstationen. Der vermeintlich ander Weg ist doch auch eine gezielte Masche. Vermeintlich krasse Aktionen die PR-Zwecken dienen. Der Infogehalt ist keinen Schlag hörer als woanders. Von Innovation kann keine Rede sein. Aber das wurde an anderer Stelle hinreichend diskutiert.
    Dennoch ist Hans nen cooler Typ und ich traue ihm im Stand Up Bereich eine Menge zu. Bin gespannt auf das Programm. Er ist schlagfertig und hat Humor. Das Interview hier ist nix als schnöde Senderpromo. Im realen Leben würde Hans B das so nie sagen...
     
  7. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Hans Blomberg (bigFM) im Interview

    "alle anderen sind doof und verstehen gar nicht, worum es eigentlich geht"....
    Herrjee, wenn es nicht so albern wäre, könnte man fast wirklich mal laut über den Hans lachen.
     
  8. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    AW: Hans Blomberg (bigFM) im Interview



    Der Zustand des Lachens über diese Flitzpiepe würde sich bei mir aber erstmailg einstellen.
     
  9. Commodus

    Commodus Benutzer

    AW: Hans Blomberg (bigFM) im Interview

    Am besten im Interview finde ich Blombergs Erklärungen zur "anderen" thematischen Herangehensweise von bigfm. Gras rauchen statt Gras testen. Schwimmbadwasser saufen statt Wasserqualität messen.
    Mensch bist Du lustig, Hans, so richtig superlustig. Du bist so lustig, dass alle anderen Gehirnamputierten in diesem Business von Dir lernen könnten und sollten. Du bist die Spitze des Irrsinns. Zu Deinem Schutz sei gesagt: Schwimmbadtests an sich sind schon ziemlich unoriginell, vielleicht sucht Ihr Euch bei bigfm einfach mal bessere Themen. Dann musst Du Dir auf Deine dümmlichen Ideen nicht ständig einen runterholen.
     
  10. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Hans Blomberg (bigFM) im Interview

    Der Antwortreflex ist aber leider ganz einfach lieber Commodus: du hast ja keine Ahnung, bist ein brancheninterner Nörgler und Neider und verstehst nicht, wieviel Arbeit und wie viele kreative Köpfe hinter solchen Ideen stecken. Und ausserdem, hey, hauptsache es wird auch von dir über den Hans gesprochen! Ja, so ein Argumentations-Rattenschwanz ist eine sehr, sehr feine Sache.


    Und ich denke an den guten alten Witz von dem Geisterfahrer auf der Autobahn.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen