1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von Studio Rebstock, 15. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Horst Tappert ist tot

    Quelle: tagesschau.de

    Da merkt man erst, wie alt man ist, wenn man selber recht lebendige Erinnerungen an die Serie "Derrick" hat.

    Nachdenkliche Grüße, Uli
     
  2. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    sagt nun jemand anders.
    Wobei ich mich meine an ein Interview zu erinnern, in dem Horst Tappert erklaerte, dass er diesen Satz nur in einer Folge sagte, ansonsten immer "Harry, hol schon mal den Wagen".

    Mein Beileid seiner Familie und seinen Kindern.
     
  3. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Meins auch. Obwohl er mir irgendwie immer ein bißchen unheimlich war und mir die ganze Serie etwas düster vorkam. Aber das hat ja nichts mit ihm zu tun.

    Schade, dieses Land verliert ein Charaktergesicht, eine Charakterstimme und einen großartigen Schauspieler. Aber mit 85 Jahren und dem Lebenswerk, da sei ihm die Ruhe gegönnt. Ich hoffe nur, daß er nicht leiden mußte.
     
  4. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Darueber mochte ich mir auch keine Gedanken machen, denn ich haette ihm durchaus einen schnellen, ruhigen Tod gewuenscht.
    Die Realitaet sieht leider anders aus, wie gestern in einigen Medien berichtet wurde.
     
  5. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Leider musste er jahrelang dem eigenen Verfall zusehen. Er war schwer zuckerkrank mit allen Folgeleiden, konnte kaum noch gehen und verließ im letzten Jahr nur noch selten sein Haus.
     
  6. Lumidus

    Lumidus Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Wieder tritt einer der Grossen von der Fernsehbühne ab. 281 Folgen der Serie Derrick die in 108 verschiedenen Ländern gelaufen ist.
    Im übrigen ist die Aussage "Harry hol schon mal den Wagen" nie in einer Derrick-Folge gefallen. Dieser Satz entsprang nach Tapperts Aussage einer Fantasie eines Journalisten......

    Mein Beileid an die Familie und Angehörigen
     
  7. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Nachdem ich voreilig einen eigenen thread eröffnet hatte (inzwischen gelöscht), nachträglich mein Beileid.
    Das ist richtig. Der bekannteste Satz aus der Derrick-Serie ist nie in einer gefallen.

    Jeden von uns erwischt es einmal. Trotzdem macht es einen immer wieder betroffen, wieviele gute Leute zu früh abtreten. Erst Harreis, jetzt Tappert.
    Wir werden ihn wohl alle in guter Erinnerung behalten, dank der vielen Wiederholungen seiner "Derrick"-Serie.
    Goodbye Horst...
     
  8. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Zu früh? Tappert? Der Mann war 85 und krank! Wäre er 35 und gesund gewesen, wäre das was anderes, aber in dem Alter kann von "zu früh" wohl keine Rede sein.
     
  9. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Ob zu früh oder zu spät.... ich kenne den Mann nicht persönlich von daher ist es mir und seiner Familie höchstwahrscheinlich egal ob ich hier die Krokodilstränen rausquetsche oder nicht :D

    Tschakka Horst!
     
  10. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Es gehört vielleicht nicht in diesen Nachruf-Thread (Horst, verzeih'!), aber in einer Jubiläumssendung zum XXXsten Derrick beharrte zwar Tappert darauf, dass der berühmte Satz nie gefallen sei; ein findiger Journalist jedoch hatte genau die Folge aufgestöbert, in der Derrick Harry mit eben jenen legendären Worten auftrug, das Dienstgefährt bereit zu stellen.
    Eine historische Parallele mag das Leugnen von Liesl Christ alias Mamma Hesselbach gewesen sein, jemals "Kall, mei Drobbe" gesagt zu haben. Auch dies ist mittlerweile durch gründliche Folgen-Recherche widerlegt. Der Satz feiert - original von Christ gesprochen - fröhliche Urständ' in einer hr-Eigenpromo.
    So ist das mit der Erinnerung der Titanen...
     
  11. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Onkelchen, bitte übersetzen!
     
  12. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Hier in Köln sagt man „Marie, ming Droppe!“
     
  13. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Die literarische Übersetzung müsste wohl lauten: "Frau Nachbarin, Euer Fläschchen!"

    Dahinter steckt der Hilferuf nach Medikamentierung wegen eines erfolgten Schocks...
     
  14. play

    play Benutzer

    AW: Harry muss den Wagen nicht mehr vorfahren

    Sehr makaber, aber ist wohl so. Der arme Harry...hat gute Dienste geleistet.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen