1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Headset gesucht

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von emil.wo, 08. Mai 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. emil.wo

    emil.wo Benutzer

    Freunde,

    Für mein Hobby Radiostudio suche ich ein Headset mit folgenden Spezifikationen:
    - Preis < 100 EUR
    - Kondensatormikrofon
    - XLR-Anschluss
    - Linearer Frequenzgang
    - Kopfhörer mit Lautstärkenregelung
    - Kopfhörer, die das ganze Ohr abdecken

    Toll wäre: http://de-de.sennheiser.com/geschlossen-headset-studio-rundfunk-fernsehen-hme-26-6004
    fällt aber leider bei Kriterium 1 durch.

    Ich versteh nicht warum Headsets mir Kondensator Mics immer so teuer sein müssen. Dieses Mic kostet EUR 40 und das einzige was ihm noch fehlt sind die Kopfhörer. Und die können ja wohl nicht so teuer sein.

    http://www.thomann.de/de/the_tbone_hc444_tws.htm?partner_id=96747

    Bin dankbar für jeden Tipp.

    Ride on..

    Emil
     
  2. Bend It

    Bend It Benutzer

    Ich kann dir das beyerdynamic DT 291 empfehlen. Ich nutze es auch. ebay hat zur Zeit ein gebrauchtes DT 291. Den Link habe ich dir eben als PN geschickt.
     
  3. emil.wo

    emil.wo Benutzer

    Besten Dank für den Tipp!

    Ich brauche allerdings zwei. Neu gibt es nichts mit meinen Specs?
     
  4. Gutz

    Gutz Benutzer

    Wenn ich mich recht entsinne gab/gibt es dieses
    http://www.beyerdynamic.de/shop/hah/headphones-and-headsets/gaming/mmx-2.html
    auch mit anderen Steckerkonfigurationen. Ich würde einfach mal bei Beyerdynamic anrufen und mal fragen. Vom Hörensagen soll das MMX2 ganz ok sein.
    Die Standardversion gibts bei Amazon auch noch billiger.

    PS: In einer anderen Produktkategorie scheint es wohl genau das gleiche zu sein.
    Hier ist esauch
    http://www.beyerdynamic.de/shop/hah...-and-tv/headsets-for-intercom/dt-234-pro.html
     
  5. TiBel

    TiBel Benutzer

    Das MMX2 ist für das, was es kostet Geld okay.
    Deine Punkte 3 und 4 deuten auf eine professionelle Hör-Sprechgarnitur hin, die wirst du aber nicht unter 100€ kriegen. Also bleibt nur ein Gaming-Headset, wo du XLR vergessen kannst. Linearen Frequenzgang findest du wohl bei keinem Headset. Die sind ja auch nicht für Studiosund gedacht, sondern eher für die Reportage aus dem Fußball-Stadion oder andere Orte, wo es a) im Hintergrund laut ist und man sich b) viel bewegt. Dafür muss man eben immer Abstriche beim Klang machen (egal in welcher Preisklasse)!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen