1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Helsinki aktuell nur mit 20 Watt und in Mono

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von DX-Project-Graz, 14. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DX-Project-Graz

    DX-Project-Graz Benutzer

    Radio Helsinki (Graz, 92.60 MHz) sendet derzeit nur mit 20 Watt (ansonsten 300 Watt) und in Mono. RDS funktioniert. Gestern ist die Endstufe des Senders auf der Ries bei Umbau des Sendemasts vom ORF beschädigt.

    Quelle: Radio Helsinki
     
  2. encendedor

    encendedor Benutzer

    AW: Helsinki aktuell nur mit 20 Watt und in Mono

    Naja, das werden wohl nicht allzu viele merken (... obwohl... Radio Helsinki hat viele "Mitarbeiter")
     
  3. Berni

    Berni Benutzer

    AW: Helsinki aktuell nur mit 20 Watt und in Mono

    Und ich hab gedacht der ORF sabotiert nur kommerzielle Sender... :)
     
  4. DX-Project-Graz

    DX-Project-Graz Benutzer

    AW: Helsinki aktuell nur mit 20 Watt und in Mono

    War beim Abbau der DVB-T Geschichten passiert, heißt es.
     
  5. yagi07

    yagi07 Benutzer

    AW: Helsinki aktuell nur mit 20 Watt und in Mono

    Hallihallo!

    Naja ist ja angeblich nicht das erste Mal das die Endstufe durchgebraten wurde *gggg*
     
  6. radiodragon

    radiodragon Benutzer

    AW: Helsinki aktuell nur mit 20 Watt und in Mono

    ouch - tote endstufe, DAS wird teuer...
    was fuer einen sender haben die eigentlich im einsatz (duerfte kein hi-class-produkt sein, wenn sich die endstufe schon ein paarmal verabschiedet hat)
     
  7. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Helsinki aktuell nur mit 20 Watt und in Mono

    Na, das Dab ist mit DVB wohl gemeint oder?

    Mal schaun, ob der ORF bei der Funtec eigentlich DAB präsentiert:)
     
  8. andimik

    andimik Benutzer

    AW: Helsinki aktuell nur mit 20 Watt und in Mono

    @ radiomann:

    DAS ist keine Abkürzung, sondern das Wort "das" betont und bezieht sich auf den Schaden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen