1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Hintergrundmusiken?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Marc. L., 13. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marc. L.

    Marc. L. Benutzer

    Hallo Leute,
    könnte mir Jemand weiter helfen und sagen wo es sehr gute Betten gibt ?
    wäre cool wenn mir Jemand helfen könnnnte :)

    LG Marc
     
  2. legasthenix

    legasthenix Benutzer

  3. Bend It

    Bend It Benutzer

  4. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Ansonsten müsste es mit legaler, kostenloser Hintergrundmusik wohl schwierig werden...
     
  5. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Es gibt keine "sehr guten Betten" sondern nur nicht nervende, weniger nervige, stark nervige und extrem nervige.
     
    Gutz gefällt das.
  6. chapri

    chapri Benutzer

  7. easylistener

    easylistener Benutzer

  8. Ohrenkneifer

    Ohrenkneifer Benutzer

    Ich kenne zwei Verlage, die zum Teil namhafte Komponisten unter Vertrag haben und aus deren Pool sich auch z.B. die ARD bedient:

    Sonoton: http://www.sonoton.de/
    Unterlegmusik, instrumentale Begleitmusik, Musikbetten, Geräusche, Jingles. Unter Anderem auch Titel von Norman Candler, wie z.B. die oft gesuchte "Sonatina".

    Titel kann in voller Länge vorgehört (*.mp3 @ 128 kb/s /44,1 kHz, Adobe-Flash erforderlich) , online gekauft und als *.mp3 oder *.waf-Datei heruntergeladen werden.

    Ring-Musik: http://www.ringmusik.com/
    Unterlegmusik, instrumentale Begleitmusik, Musikbetten. Unter Anderem auch Adax Dörsam, Peter Thomas, AC Venture (Unterlegmusik Ziehung der Lottozahlen).

    Titel kann in voller Länge vorgehört (*.mp3 @ 320 kb/s /44,1 kHz, Adobe-Flash erforderlich) , online gekauft und als *.mp3 oder *.waf-Datei heruntergeladen werden.

    Schöne Grüße aus Dortmund

    Ohrenkneifer
     
  9. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Wenn es ein wenig mehr sein darf:
     
  10. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    „Norman Candler“ ist ein Pseudonym des Sonoton-Inhabers Gerhard Narholz. „Sonatina“ erschien entgegen einem weitverbreiteten Irrglauben nicht unter "Norman Candler & his Magic Strings", sondern im Namen von „Mladen Franko with his Dreamland Strings“ auf dessen bzw. deren LP „Summer Serenade“ (Intersound, ISST 139 von 1982), die mir im Original vorliegt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen