1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hinz-Triller, die 476. Meldung dazu ;-)

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Radiomax22, 06. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiomax22

    Radiomax22 Benutzer

    Also für alle, die sowas noch nie gesehen haben.

    So schauen die Dinger von der Fa. Rudolph aus...

    HT090 ist der Tongenerator im Studio und der MD04 dekodiert den Ton
    am Sender, eingeschliffen in die Modulationsleitung und schaltet mit einem GPI-Kontakt den RDS-Coder..
     

    Anhänge:

  2. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Hinz-Triller, die 476. Meldung dazu ;))

    Sehr schön, vielen Dank dafür. Der Generator muß ein neueres Modell sein. Ich kenne den als 3 HE-Variante in 9½", allerdings auch mit BNC-Buchsen an der Vorderseite und Poti für den Ausgangspegel.

    Wie genau ist denn der Decoder in der Modulationsleitung? Ich meine die Kaskadierung. Letztens hatte ich mir das Leitungsschema einer Modulationsleitung mit einem R & S-RDS-Decorder angesehen, aber da war natürlich vom ARI keine Rede. Da würde mich jetzt interessieren, wie der Hinz-Decoder in der Kette und hängt und an welcher Stelle der RDS-Decoder sitzt und wie dieser GPI-Kontakt aussieht und funktioniert.
     
  3. Radiomax22

    Radiomax22 Benutzer

    AW: Hinz-Triller, die 476. Meldung dazu ;))

    Naja, einfach in der +6dBm Audioleitung. Mit einem trockenen Kontakt geht man dann auf den RDS-Coder. TA= EIN / TA = AUS .
    Ist ja handelsüblich... Die haben ja hinten SUB-D Stecker bzw. 'Floating relay Kontakte'. Also GPI (General Purpose Interface). Ein simpler Ein/Aus Kontakt wie ein Lichtschalter. :)

    POSTÜBERGABE 2x+6dBM, Trennverstärker, Steckfeld, Hinz-Decoder, Steckfeld, ev. Transientenlimiter, RDS-Coder, Ausgang MPX zu Steuersender, Endstufe, Antennensteckfeld, Speiseleitung, Antennenverteiler, Antenne,Freiraumwellen, Radio, Lautsprecher, Schallwellen, Innenohr, Gehirn, hehe....

    Beispiel im Anhang:
    RDS Coder mod. 735
    Codificatore RDS mod. 735
    Fa. PRAIS


    Auxiliary port ......................................................................... TA remote control
    ....................................................................... Group 1 / Group 2 remote control
    .......................................................................................... packed mode enable
    Connettore ............................................................................................. DB 15
     
  4. McRadioMat

    McRadioMat Benutzer

    AW: Hinz-Triller, die 476. Meldung dazu ;)

    Hallo Radiomax22,

    danke für die Datensammlung.
    Hast Du vom HT090 zufällig ein Handbuch PDF oder die Anschlussbeschreibung der GPIs und GPOs?

    Bei uns hängt auch noch so ein betagtes Stück als letztes Gerät vor dem Übergabepunkt, nur leider haben wir für den Fall der Fälle keinerlei technische Doku...

    Danke und Gruß,
    Martin
     
  5. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

  6. McRadioMat

    McRadioMat Benutzer

    AW: Hinz-Triller, die 476. Meldung dazu ;)

    ...unter www.rudolphlogic.de wird man auf die Seite www.rls-innovations.de weiergeleitet. Dort findet sich leider kein Hinweis auf die alten Rudolph-Komponenten.

    Falls niemand von Euch eine Doku hat, werde ich den RLS-Leuten mal eine Mail schreiben.
     
  7. TeSS

    TeSS Benutzer

    AW: Hinz-Triller, die 476. Meldung dazu ;)

    Ich habe Unterlagen zu einem Rudolph, aber zu einem älteren Modell, Baujahr ca. 1982. Das wären folgende Komponenten, aus denen sich das Komplettgerät zusammensetzt:

    Netzteil PLS 210
    Control Signal Generator CSG
    Control Signal Output CSO

    Dazu gibt es eine kabelgebundene Fernbedienung (Baujahr 1988) mit der Bezeichnung ARC-Generator Remote Control.

    Wenn Du damit irgendwas anfangen kannst, melde Dich einfach.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen