1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hit 1 Radio – Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiogott-bw, 22. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    Auch nach über 2 Monaten mit der neuen Geschäfsführerin Andrea Alexa-Kuszak ist bei Hit1 keine einzige Veränderung zu bemerken, außer dass sie auf der Homepage aufgenommen wurde.

    Kann man sowas glauben?

    - Die selbe grausame Morningsendung mit den Pfeiffen Lothar und Rettich.

    - Weiterhin so grausige Nachrichtensprecher wie Michael Müller, Nadja Milke
    und Timo Deible

    - die selben langweiligen aufgezeichneten Sendungen am Morgen mit Eurer
    lieben Vanja und dieselbe Scheiss-Sendung am Abend mit Eurer Nadja Miiiiiilke
    (mit 10 i)

    - und der grönende Abschuss am Samstag mit Radio Daddy Benni
    (wie peinlich, aber passt zu ihm)

    Die Welle hatte auch den einen oder anderen schlechten Moderator, aber immerhin war das Programm von 6-24 Live (bis auf die letzten 3 Monate) und für das ganze haben sie die Lizenz entzogen bekommen, ein großes Pfui an die Landesanstalt.

    Wie soll es weitergehen? Wo sind die Protestanten geblieben, die damals gegen den Lizenzentzug waren? Vielleicht sollten wir jetzt gegen die Weiterführung von Hit 1 protestieren?

    Man sieht es ja an den Hörerzahlen, sind schon gar nicht mehr meßbar. Obwohl sie jede Woche auf dem Lesezirkel vertreten sind, läuft bei keinem Arzt, Friseur und Laden Hit1.

    Nur eine komplett neue Struktur hätte eine Chance, doch die scheint auch mit der neuen GF vorbei zu sein.
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Im Fachjargon nennt man das "vom Regen in die Traufe". Die LfK verhalf mit der Lizenzierung vorrangig der RTL Group zu einer Lizenz im Ländle. Nur, dass sich RTL schon nach kurzer Zeit wieder verabschiedet hat. Die Welle wurde wenigstens regelmäßig in der MA ausgewiesen, Hit 1 hat es bis heute nicht geschafft, die nötige Fallzahl zu überspringen.
     
  3. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Wanrscheinlich wird das ganze zur nächsten Lizenzierungsperiode abgewickelt und dann kommt NRJ oder Ton drauf.
    Die LfK scheint sich programmlich überhaupt nicht um die kommerziellen Funker im Ländle zu scheren. Hingehört wird allenfalls bei den bösen freien Radios, dort dann umso penibler. Man sollte eigentlich mal ein Experiment wagen und einen ganzen Tag lang in den Äther brüllen: "xy von der LfK ist ein Kinderschänder", nur als Test, ob dann überhaupt was passiert oder ob es gar keinen mehr interessiert. Ich finde es auch unglaublich, was damals lizenztechnisch z.B. in Karlsruhe oder auch in Böblingen gelaufen ist und ich suche bis heute nach sinnvollen Gründen dafür. Oder ist mir da nur der eine oder andere Geldkoffer entgangen, der auf einem schattigen Autobahnparkplatz oder einer Stuttgarter Tiefgarage die Autotür gewechselt hat?
    Wir wissen ja alle, wofür das "K" bei dieser geschlossenen Anstalt steht.
     
  4. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    @Radiocat: Ton ja, NRJ nein. Die fliegen eher auch aus dem BaWü-Äther raus, wenn sie nicht irgendwann steigende Hörerzahlen vorweisen. Dann gibt's halt bald Ton auch in Ludwigsburg, Sindelfingen und Karlsruhe.
     
  5. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Ich seh es kommen, wir haben nach der nächsten Lizenzierungsperiode mindestens zwei landesweite Dudler (Big FM eh und dazu noch Ton, die sich bestimmt irgendwie noch mit Regenbogen und Latrine1 zusammentun, Radio7 mag man bei der LfK eh nicht), mal sehen was sonst noch übrig bleibt. Das Duo Kieninger/Himmelheber in Mariazell wird sich sicher nicht aus dem Konzept bringen lassen (gottseidank, möchte man sagen) und Seefunk und Ohr haben bestimmt auch keinen Bock auf grosse Änderungen, laufen nebenbei ja auch ganz ordentlich. Vielleicht vergibt man die restlichen Frequenzen dann ja gleich an ssl, Klassikradio, Wilantis oder Motor FM, wäre programmlich gesehen auf jeden Fall eine grössere Bereicherung als Lokalradio, das keines ist (siehe NRJ, 107.7 und Co)
     
  6. Prodotto

    Prodotto Gesperrter Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Solange dort auch ein bisschen Krönemeyer läuft - für mich kein Problem!
     
  7. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    In einem Punkt irrt Ihr gewaltig: Die Verantwortlichen der LfK hören die Programme sehr wohl und schreiben auch den ein oder anderen Brief. Geht's dann irgendwann aber um Entscheidungen, sind die Entscheidungsträger ganz andere Leute als die bisherigen Verantwortlichen und siehe da: Keine Probleme mit der Lizenz. Nie gehabt.
     
  8. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Dieser Sender ist so ziemlich das letzte da unten. Egal wie man sich gerade nennt, der war im Urlaub immer mein absolutes Hass-Programm.
     
  9. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Warum hat sich da die LfK nicht besser abgesichert?

    Mit Frietsch als GF hätte das klar sein müssen.
     
  10. funkenmariechen

    funkenmariechen Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Nur mal so.... die Dame heisst Andrea-Alexa Kuszak. Was ich mich die ganze Zeit frage..... was verschlägt jemanden, der 5 Jahre GF von Energy Wien war und danach als Geschäftsführerin zur OMD - eine der bedeutendsten Mediaagenturen - in Wien wechselte, jetzt gerade zu Hit1 Radio nach Karlsruhe????? Was ging denn da schief? Wo doch Wien - für alle Österreicher - der Nabel der Welt ist :confused:
     
  11. Perry

    Perry Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Vielleicht gibts bald nen neuen Programmchef?
     
  12. arames

    arames Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Der Sender hat mit diesem Konzept in Karlsruhe keine Chance. Karlsruher wollen mehr Qualität, man ist hier nicht so auf Ver*$§&%en aus. Musikalisch geht es ja vergleichsweise, aber bei der ersten Moderation die ich höre bleibt mir nur eines übrig: Umschalten. :confused:

    Wieso sich mit der neuen GF nichts ändert verstehe ich auch beim besten Willen nicht. Wobei hier wirklich nur ein kompletter programmtechnischer Relaunch weiterhilft. :mad:

    meint Arames - nein nicht Aramis
     
  13. funkenmariechen

    funkenmariechen Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Lasst der guten doch einfach ein bisschen Zeit. Ich denke, jeder neue seriöse GF wird erst einmal konsolidieren, eine Bestandsaufnahme machen, sich evtl. einen Research hinzuziehen udn aus diesen Ergebnissen ggf. ein neues Programm entwickeln. (Ausserdem soll der Vorgänger ein relatives kaufmännisches Chaos hinterlassen haben) All das dauert eben seine Zeit..Aber wem sag ich das. Sind ja alles Radioprofis hier......

    Und wer würde schon Gesellschaftergelder verschwenden, ein mit der heissen Nadel gestricktes Konzept in den Äther schiessen und einen auch finanziell aufwendigen Relaunch im Sommerloch starten?? Du, Arames?:(
     
  14. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Aber das man dem Chaos an Moderatoren nicht mehr zuschauen kann, merkt ein Blinder, allein jemanden wie Benni, Nadja oder Michael on Air zu schicken ist eine Frechheit. Da muß man eigentlich schon eine klare Entscheidung getroffen haben, bevor man die Sendestudios betritt.
     
  15. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Falsch. Das Programm war von 0 - 24 Uhr Live. Es wurde eine Live Sendung ausgestrahlt, welche u.a. auch auf Antenne 1 zu hören war: "Nightlive".
     
  16. radio-bw

    radio-bw Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    meines wissens wurde die nachtsendung abwechselnd von den teilnehmenden privaten radiosendern in bawü produziert.
    weis jemand welche sender da alles dabei waren?
    und könnte sowas mit heutiger senderstruktur(also hauptsichtlich im hinblick auf die gesellschatfter) eigentlich noch(mal) möglich sein?
     
  17. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Hit1 sendet seit heute von 6 - 20 Uhr live. Anscheinend wurden unsere Gebete erhört, Nadja Milke ist weg.

    Allerdings bin ich der Meinung, durch den Wegfall der Top40 ist das Programm vor allem am Wochenende noch langweiliger geworden. Aber immerhin merkt man, dass in dem Laden nun ein anderer Wind weht :).

    MfG
     
  18. BadenRadio

    BadenRadio Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Hallo,
    ganz offensichtlich tut sich doch etwas bei Hit1, Nadja Milke ist aus der Teammitgliederliste gestrichen, schaut doch mal bei Hit1 rein! Habe das Gefühl, Achtung ist nur ein Gefühl und keine Tatsache, dass damit auch die letzte Möglichkeit der Einflußnahme genommen ist ;) Mal sehen, was als nächstes passiert ... der Schwächste fliegt!
     
  19. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Guter Anfang, es wird sich doch nicht doch was tun?

    Wann geht Benni?

    Ist Nadja freiwillig gegangen?

    Vielleicht holt man sich jetzt doch bedeutende Moderatoren wie Wacker, Hahn und Co. ins Boot.
     
  20. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Es tut sich wirklich was, sogar am Wochenende waren die Sendungen live moderiert.
     
  21. arames

    arames Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    d.h. ich kann mich trauen mal wieder reinzuhören? Wäre schön mal wieder RADIO aus KA zu hören. :)
     
  22. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Ja, ein guter Anfang ist gemacht.

    Leider hat sich im Team noch nicht viel getan.

    Habe heute morgen wieder Benni gehört und habe mir den Eimer ans Bett geholt, mir wurde kotzeübel.

    Ich weiss normalerweise sollte man sowas nicht sagen, aber es ist eine Zumutung was einem so aus Ka geboten wird.

    Tim & Veit Karlsruhe vermisst Euch.
     
  23. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Naja und teilweise wird in der Moshow doch vorproduziert. Das merkt man vor allem daran, wenn plötzlich Benni mal 'ne tiefe Stimme bekommt ;).
     
  24. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    AW: Hit 1 Radio - Ist es nicht endlich Zeit für einen Lizenzentzug?

    Ist ja bei jedem Sender so. Aber der Sender scheint im Aufwind zu sein. Noch ein paar neue brauchbare Modertoren und weg mit den alten, dann könnte was draus werden. Warten wir mal die nächsten Wochen ab was sich in KA zu tut.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen