1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hit-Radio ANTENNE1, Radio TON oder SWR3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radio_man, 23. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radio_man

    radio_man Benutzer

    Welcher ist denn nun der beste Sender in Baden-Württemberg?
    Ich finde Hit-Radio ANTENNE1 echt super. L&H sind total cool drauf. Und Antje und Nick kann man super hören. Die News sind echt total aktuell (Heilbronn News besser als RADIO TON).
    RADIO TON dagegen ist doch echt zum in die Tonne kloppen. Der Zielinski kommt auf dem Bild rüber wie ein Erstklässler - und redet auch so. Und wer seinen "Praktikanten" Toni Ton nennt, dem kann ich nur ein Kompliment machen...
    Auch total gut gemacht ist SWR3. Sympathische Moderatoren und informative Hintergrundinfos - weiter so!
     
  2. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Kommt drauf an, welchen Musikgeschmack man hat;)

    Der SWR ist bei Weltnachrichten eindeutig kompetenter, bei Regionalnachrichten bevorzuge ich dagegen die Privaten.

    Und über den Aspekt "Gags" lässt sich streiten....
     
  3. raschwarz

    raschwarz Benutzer

    Das ist eine schwere Frage, wie ich hier im Forum schon oft gesagt habe: BW ist das beste Bundesland von allen, radiomäßig. Was in deiner Aufzählung fehlt ist sunshine live! Sunshine ist ein geiles Jugendradio, Antenne 1 ist super für die Leute ab 20 bis 40. Radio Ton für die Leute von 30-50. Diese drei Sender sind meine Toppsender der BRD. SWR 3 ist sicher eines der besten ARD Programme, wobei ich die drei vorgenannten vorziehen würde.
     
  4. Radiofan1

    Radiofan1 Benutzer

    Ich finde AFN den besten Sender - von der Musikauswahl betrachtet, US Top 40, country, classic Rock, Black, Latin, etc.. wird alles abgedeckt,

    SWR3 ist ein guter deutscher Popsender, auch die Nachrichten sind ganz gut gemacht, danach wuerde ich Sunshine und Regenbogen anfuehren,

    Positiv von der Musikmischung finde ich auch das neue Mega Radio auf 738 MW.

    Antenne Schweinz und Piggy FM nerfen mich eher nur mit ihren Moderatoren.. TON finde ich nicht so uebel.

    SWR 2 bringt mir zuviele Wortbeitraege fuer einen Klassiksender, hier wuerde ich ein Format wie Bayern 4 lieber haben (mit weniger Kulturgelaber )

    SWR 1 ist eher stinkfad, diesen Sender kann sich der SWR eher sparen, die Musik sind immer die selben Hits aus den 60/70/80gern

    Woher kommt die Meinung BW waere das beste Radioland? Die Frequenzdoppelbelegung (durch die Zusammenlegung von SWR und SDR) machen BW nicht umbedingt zum Deutschen Radioland Nr.1
    Leider fehlen Sender wie "Klassik Radio" gaenzlich und die Frequenzkoordination in Stuttgart ist auch nicht gerade herrlich geloest - kann man doch leicht das gesamte huegelige Stadtgebiet vom Degerloch/Fernsehturm abdecken!

    Ich finde, eines der besten Deutschen "Radiogebiete" ist Muenchen, nicht fur von den Frequenzen, sondern auch von der Musikabwechslung, aber Geschmaecker sind hier unterschiedlich. Berlin wuerde ich auch hervorheben.
     
  5. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Ba-Wü hat nur dem ersten Anschein nach eine grosse Vielfalt.
    Bis auf ein paar Ausreisser (Sunshien live etc.) herrscht der Mainstream vor. (v.a. im Raum Stuttgart)
    Latrine 1 finde ich persönlich einen der unerträglichsten Sender in ganz Deutschland.
    Mehr Geclaime und leere Worthülsen gibts ja kaum wo. Mehr als jede Stunde 3 mal auf ihr Gewinnspiel hinweisen können die ja fast nicht!

    Okay, die Regionalnachrichten kann man lassen, aber das ist ja wohl etwas wenig.
    Radiofan: SWR2 ist auch kein Klassiksender, sondern ein Kulturprogramm, und zwar eines, das bundesweit ob seiner Qualität und Vielseitigkeit gelobt wird. (allerdings in dieser Hinsicht wohl das einzige SWR-Programm)
    In Bayern hat man dies halt getrennt: Bayern4 für Musik und Bayern 2 für Wortsendungen.
    Dasselbe beim WDR: WDR3/WDR5.
    In NDR-Land kann man dagegen von einem richtigen Kulturprogramm nur träumen
     
  6. raschwarz

    raschwarz Benutzer

    1. Wenn man sogenannte Kulturprogramme bevorzugt, ist natürlich nicht BW der Himmel auf Erden sondern Castrop-Rauxel mit WDR 3, 5, 6, DLF, DLR, Bürgerfunk: echt topp! Für einfach gestrickte Menschen wie mich, die einfach nur Hits hören wollen ist das der Alptraum und BW dafür topp! -
    2. Wie es konkret in Stuttgart mit der Frequenzbelegung aussieht weiß ich nicht. Zwischen Karlsruhe und Wertheim hat man jedenfalls eine gute Radiolandschaft!
     
  7. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Im südlichen BaWü (an der A81) kriegt man mit allen BR-Programmen, SWR2 , Schweizer Radio, DLF (über UKW!)und dem Lokalradio Neckarburg eine beachtliche Vielfalt über Antenne rein. Daneben natürlich auch viele 0815-Sender.

    Die Regionalinfos bei Radio 7 finde ich besser als bei Antenne 1, neben den Schlagzeilen gibt's ja auch den ein oder anderen Beitrag (nicht nur über Mord- und Totschlag!)
     
  8. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Tja, waren das noch Zeiten, als es in BaWü Sender wie Victoria, Ladies-1st, Merkur usw. gab. FREQUENZSPLITTING. Sowas gibt's glaub ich nur noch in Nürnberg 92,9 und in NRW (Bürgerfunk...)
     
  9. Frau

    Frau Benutzer

    @radio_man
    echt super,total cool,super,echt cool....
    Hast wohl deine erste Brise Radioluft geschnuppert,was.Machst du gerade ein Schülerbetriebspraktikum bei Antenne1?!!!Wollten sie dich bei Radio Ton nicht?Du Armer!!!!
    Aber verständlich-wer möchte schon einen Praktikanten haben,der so tut als gäbe es den SWR seit gerade mal einem Jahr(...auch total gut gemacht ist der SWR3-weiterso);also ich bitte dich!Kauf dir einen Fisher Price Kinderrekorder mit Kindermikro und spiel' in deinem Kinderzimmer Radio zwischen den Bayern München und Britney Spears Postern und verschon' uns mit so einer dummen Rumhackerei.Danke
     
  10. radio_man

    radio_man Benutzer

    @frau

    Hey Frau, was ist los? Heute Nacht schlechten Sex gehabt? Hast Du öfters solche agressiven Phasen? Oder bist Du Jens Zielinski, der Erstklässler? Oder Scholtes, deren Lieblingspage radioszene.de ist? Du solltest Dich mal beraten lassen. Das Forum hier ist zum diskuieren da. Wenn Du das nicht verstehst, dann bestell Deinen Internetzugang ab, ok?
    Also Du Radio Ton Mitarbeiter: Dein Sender könnte ruhig mal Leute gebrauchen, die was vom Radio verstehen. Der ist nämlich grottenschlecht. Ich glaub, da habe ich mehr drauf als manch anderer bei Ton. Sprich: vielleicht wollen sie mich - ich aber nicht zu denen.
    Offensichtlich verstehst Du auch den Sinn meiner Message nicht: Einfach mal hören, was andere zu den BW-Sendern sagen. Ob ich Antenne 1 sooo toll finde, sei dahingestellt. Andere haben's kapiert - Du leider nicht. Wie schade :(
    Das nächste Mal ein bisschen sachlicher. Und Deine peinliche Nummer mit Britney Spears und Bayern München kannst Du Dir sonst wohin schieben (um mal in Deiner Sprache zu sprechen).
     
  11. Erstklässler

    Erstklässler Benutzer

    Jeder fängt mal als erstklässler an! Im Duden steht geschrieben, das eine Diskussion - ein Thema, sachlich, ohne emotionale Ausschweifungen gestartet wird! Also brauchst du nicht mit erstklässler oder sonst irgendeinem Kram anfangen! Kommt sehr unprofessionel rüber! Aber wir können uns ja mal auf einen Kaffee treffen - dann bring ich Dir auch ein Bild von mir mit! Ein schöneres, nur für Dich!
     
  12. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Ja pisst Euch nur kräftig ans Bein
     
  13. Jasmin

    Jasmin Benutzer

    @Radio_man: Warum musst du hier einzelne Personen angreifen??? Also das ist doch echt, super kindisch! Wenn du meinst, dass Radio Ton so scheiße ist, dann schalt doch einfach nicht mehr ein!
    Ích denke SCholtes & Zielinski haben sich in so kurzer Zeit einen Namen gemacht (und keinen Schlechten!!!), da kannst du miz deiner Meinung auch nicht ganz richtig liegen!

    Wahrscheinlich hast du mit dir selber Probleme, da du selber keinen wiklichen Erfolg hast und in den beiden Konkurenten siehst!
     
  14. radio_man

    radio_man Benutzer

    @ erstklässler jens

    Unprofessionell kommt es auch rüber, wenn man 'unprofessionell' mit einem 'l' und 'Erstklässler' klein schreibt.
    Das Treffen muss nicht sein - aber danke für's Angebot. Ich brauche nicht wirklich ein Foto - auch wenn es noch so schön ist (was ich mir nicht vorstellen kann).
    Aber das soll's mal gewesen sein mit dem an's Bein pissen.
    Würde mich auf jeden Fall freuen, wenn jemand was zu den BW-Sendern schreibt.
     
  15. Frau

    Frau Benutzer

    @radio_man
    UUUUps,du bist ja ein ganz ein böser kleiner Junge.Richtig wütend geworden,was?Fast schon persönlich.Und jetzt mal Klartext:Ich arbeite NICHT bei Radio Ton ,heiße weder Zilinski noch Scholtes und habe mich in diese Diskussion eingeschaltet,weil ich deinen Kommentar schlichtweg pubertär fand.Naja,jetzt hat sich rausgestellt,daß du außer super toll,echt gut,total total echt, auch noch mehr sagen kannst.Frage mich aber woher diese Agressivität kommt.Das ist SEHR UNPROFESSIONELL.
     
  16. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Ich liebe es, wenn "frau" so zickig ist.
     
  17. radio_man

    radio_man Benutzer

    Echt schade, dass man hier nicht mal vernüftig diskutieren kann. Da schreibt man ein Thema hier hinein und dann kommt eine Frau und meint, man spielt hier mit einem Fisher Price Kassettenrekorder. Pisst einem also an's Bein. Außerdem: Betroffene Hunde bellen...
    Dann behauptet sie, man wäre pubertär. Fragt sich nur, wer hier pubertär und kindisch ist, wenn man nicht mal vernünftig diskutieren kann und als neutraler Radiohörer nicht einmal seine Meinung kundtun kann.
    Das Thema war absichtlich provozierend formuliert und entspricht nicht unbedingt meiner Meinung. Klar?
    Danke an alle die, die hier was vernüftiges reingeschrieben haben.
     
  18. raschwarz

    raschwarz Benutzer

    @alle
    Ich glaube, wir sollten mal über den Sinn dieses Forums nachdenken. Ich sehe ihn vorallem darin, News aus erster Hand zu bekommen. Das hier jeder seinen Musikgeschmack kommentiert (ich pack mich auch an die eigene Nase) ist nicht zielführend. Also bitte zurück zu brandheißen Neuigkeiten über die deutsche Radioszene...
     
  19. Frau

    Frau Benutzer

    @Adam
    Danke Adam!Sprich Lieber-ist dies Forum denn kein Klatsch-Tratsch-Mob-Forum,auch wenn ich Beiträge genau dieser Art zu Hunderten gesichtet habe............
    @radio_man
    go back to your mum....(du kennst doch Jeanette?!)
     
  20. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    So haben wir das gern!
    Das bringt Quote! Das erhöht die Klicks ins Forum.

    Mann, fast schon wie bei Vera, Türck und Co...
     
  21. radio_man

    radio_man Benutzer

    @ Frau

    :) Bist Du süß...
     
  22. MediaManiac

    MediaManiac Benutzer

    Ja schlagt Euch!

    Jetzt noch mal zu BW:
    dieses Bundesland hat eindeutig die schlechteste Radiovielfalt von allen anzubieten! Bayern mit über 50 Privaten aller Musik- und Kulturrichtungen, NRW mit dem WDR und den Lokalen, oder auch Hessen. Aber BW???
    Da sitzen nur Radiomacher, die keinen blassen Schimmer von einem redaktionellen Beitrag haben. Gibt es bei Antenne1 überhaupt noch eine Redaktion, oder wurde da schon alles wegrationiert? Stuttgart selber ist die einzige Großstadt in Deutschland ohne vernünftigen Lokalfunk (nicht wie Stadtradio! eher wie GongFM!).
    Aber wenn ich mir die Schwaben, die lahmarschigen, so anschaue, dann wundert mich nichts mehr. Die finden das ja ganz geil, wenn sie auf allen Sendern immer 24 Stunden lang das gleiche gewinnen können (und es dann doch nicht gewinnen!).
    So long...
     
  23. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Schaffe schaffe, Häusle baue.
     
  24. Radiofan1

    Radiofan1 Benutzer

    Leider alles richtig, was Du da schreibst....kann ich Dir nur recht geben. In Stuttgart kann man nur sehr gut und sicher arbeiten - sonst wirklich NICHTS ! - nicht einmal ausgehen, Stuttgart ist eine rein TOTE und trieste und humorlose Stadt, das Brasilia von Deutschland.

    Es gibt in Stuttgart weder guten Lokalfunk, sogar der private TV Sender Sat 1 moechte hier abziehen. Antenne 1 und Pig FM sind nicht als Lokalfunk zu bezeichnen darueberhinaus fehlen die Deutschen Spartensender, wie z.B.: Klassik Radio gaenzlich. Teils liegt dieser Umstand mit der Kessellage zusammen, der andere Teil liegt an der Zusammenlegung von SWF und SDR und der damit in verbundenen Doppelbelegung von Frequenzen.

    Angeblich - man bekommt ja leider keine Infos darueber - ist eine Frequenzumkoordination geplant. Geruechte sprechen von 90,4 und 103,9 fuer den Stuttgarter Raum. Moeglw. Platz fuer Klassik Radio und einen anderen Spartensender (ein Rock oder Oldie sender?)

    AFN 102,3 ist fuer mich der beste Sender hier in der Region, dicht gefolgt vom Mega Radio auf 738. Radio Regenbogen 100,4 und die Welle sind auch noch ganz nett. Interessanterweise ist teilweise (abhaengig vom Stadtgebiet) auch noch der FM Empfang von Schweizer Programmen moeglich 99,9 franz. und 107,9 ital.

    Solltest Du MW und LW DXer sein, und Interesse an Frankreich haben, gibts auch noch eine Fuelle von Sendern die man kriegen kann. In einigen Stadtteilen kann man auch das Fernsehen der US Streitkraefte mit NTSC Apparaten empfangen.

    Viel Spass mit den Schwaben:)
     
  25. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Also an der Stadt und deren Einwohner liegts nicht.
    Radiofan:Wenn Du in Stuttgart und Umgebung noch keine Kultur-und Freizeitangebote gefunden hast, liegt das an Dir. (Wer spendet dem armen ein Stadtmagazin?)
    Und im Sommer, wenn es in der Stuttgarter City 24° des Nachts auf dem Schlossplatz hat, ist alle Weltim freien und der Schlossgarten wirkt geradezu mediterran.
    So jetzt sind wir aber vom Thema abgeschweift.
    In Sachen Radio ist es wirklich traurig und das Angebot spiegelt auch nicht im geringsten
    das kulturelle Leben in der Stadt wieder.
    Ein lokaler Sender wie Stadtradio hätte da soviele Möglichkeiten und nutzt sie nicht, wundert sich warum er kaum Hörer hat und versucht, sie dadurch zu erreichen, daß er die "großen" sender kopiert.
    Big-Fm und Das Ding fungieren ebenfalls nicht als Szenesender des jungen Stuttgarter Publikums. Das gelang einstens SR Powerstation/Hithouse auf 107.7
    Vielleicht kommen die ja wieder zurück in den Äther, dann noch ein vernünftiger Rocksender, vielleicht ein Inforadio (MW?) und eine Stützfrequenz für KlassikRadio, und schon sähe der Kessel ganz anders aus.
    (Mega Radio könnte ja Big-FM übernehmen, wäre kein Verlust)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen