1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hitparade im Radio? Ausgefallenes Konzept?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von DanielLooping, 02. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DanielLooping

    DanielLooping Benutzer

    Hey zusammen!

    Ich moderierte am 1. Januar 2012 das letzte mal die offizielle Single-Hitparade.
    Gerne würden wir auf unserem Sender jedoch weiterhin eine Art Hitparade austrahlen.

    Habt ihr vielleicht ausgefallene Konzepte? Hörer-Charts?

    Ich nehme gerne eure Ideen entgegen. Das Zielpublikum ist primär Jugendliche...
     
  2. wasserturm

    wasserturm Benutzer

    Vielleicht ein Hitparade der beschissensten (schmalzigsten, unerträglichsten, etc.) Lieder aller Zeiten ? Also das ganze von hinten aufrollen
     
  3. chapri

    chapri Benutzer

    Ganz tolle Idee aus dem Wasserturm, wenn die Hörer vergrault werden sollen...
    Interessant wäre erst einmal, zu erfahren, warum und welche Änderungen an der Hitparade geplant sind!
    Mein Vorschlag: Eine Schule oder einen guten Jugendclub als Quelle der neuen Hitliste zu wählen. Dann hören auch deren Mitwirkenden zu!
     
  4. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    So abwegig ist die Idee garnicht, schliesslich gab es ja auch mal eine Folge der Ultimativen Chartshow mit den nervigsten Songs (bei mir würden sich Wendler, Berg, Ötzi und co. den ersten Platz teilen :D) und eine passende Doppel CD gleich dazu und NEIN die steht NICHT in meinem CD-Regal.

    -MAD
     
  5. DanielLooping

    DanielLooping Benutzer

    Bisher haben wir ja die offizielle Singlehitparade gespielt. Uns ist aber aufgefallen, dass die Hörer da viel zu wenig eingebunden werden können in die Sendung und wir das wollen. Daher haben wir uns entscieden die offizielle Singelcharts zu streichen und dafür eine Hitparade zu senden, in der auch Hörer mitwirken können.
     
  6. Sven76LDK

    Sven76LDK Benutzer

    Wenn die Community hinter Eurem Radio groß genug ist lässt sich sowas gut realisieren.
    Bei einem der Radios wo ich mal gesendet habe gab es so etwas auch, war jedoch nicht sinnhaft da die Community zu klein war und die Hitparaden-Abstimmung auf der Homepage nach ein paar Wochen nahezu beteiligungslos geblieben ist.
    Viele Hörer wollen halt leider alles fertig vorgekaut bekommen und sich nur minimal einbringen, obwohl gerade die Interaktivitätsmöglichkeiten beim Webradio dessen Stärke sind.
    Trotzdem mein Tip: Abstimmungmodul für Eure Homepage besorgen und einfach mal testen. Versuch macht klug... ;)

    Gruß
    Sven
     
  7. chapri

    chapri Benutzer

    @MAD
    Gut "verkauft" kann man das einmal jährlich (zu Karneval???) machen; für eine Serie ist meine Idee besser :p
     
    Sven76LDK gefällt das.
  8. Sven76LDK

    Sven76LDK Benutzer

    Wie wäre es mit Hörercharts einmal pro Quartal (Frühlingshits, Sommerhits u.s.w.) und zusätzlich in den anderen beiden Monaten Charts verschiedener Gruppierungen wie von chapri in #3 vorgeschlagen?
    Somit gäbe es jeden Monat eine Chartsendung mit den Hits einer Gruppierung...
    Bringt evtl. neue Hörer und bindet auch die bisherigen Hörer ein...
     
  9. WL-Radio

    WL-Radio Benutzer

    Bei unserem kleinen Radio läuft seit rund 2 Jahren einmal moantlich eine Hörer-Charts-Sendung, die komplett durch die Community gespeist und gevotet wird. Hier sind immer 20 Songs im Rennen, die nach drei Platzierungen wieder auscheiden. Die Neuvorschläge werden von den Hörern - oder aus dem Team - gepostet und stehen dann aber der nächsten Sendung zum Voting.
    Ein Toll dafür (und das nutzen wir) ist Infusion "MemberCharts" von Granade. Sie ist aus meiner Sicht gut zu konfigurieren und in die (PHP-) Homepage einzubinden.
    Die Zuhörerzahlen bei der Sendung stimmen uns jedenfalls ganz positiv - die Hörer wollen ja schließlich "ihre" Song hören ...

    Vielleicht ist das ja auch für Euch ein Ansatz?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen