1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hitradio Programmschema

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radioholiker, 15. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radioholiker

    Radioholiker Benutzer

    An dieser Stelle möchte ich das offizielle Programmschema aller Hitradios bekanntgeben:

    Wochentags:

    5 oder 6-10 Uhr XY und die Morgencrew - Die lustigste Morgenshow für "das Sendegebiet"

    10-14 Uhr "Irgendeine sexy Frau" bei der Arbeit

    14-19 Uhr "Irgendein durchgeknallter Typ" am Nachmittag

    19-24 Uhr "Nachwuchskraft" am Abend

    0-5 oder 6 Mit Enco-Systems und Superhits durch die Nacht


    Wochenende:

    0-24 Uhr Hitmarathon mit Nachwuchskräften oder Berufswiedereinsteigerinnen

    unterbrochen von Airplaycharts und (je nach Bundesland) Kirche.

    Wenn man keck ist, läßt man am Samstag abend noch lokale DJ-Größen irgendwelche Mixe auflegen.

    Habe ich getroffen oder nicht? Eure Meinung bitte!
     
  2. Pirni

    Pirni Benutzer

    Stimmt leider !

    Ich habe mal in einer Lokalzeitung unter "RADIOPROGRAMME" gelesen:
    6-8 Uhr: Radio XY am Morgen
    8-12 Uhr: Radio XY am Vormittag
    12-18 Uhr RAdio XY am Nachmittag
    18-20 Uhr RAdio XY am Abend
    20-24 Uhr : XY-Nachtradio

    Gespielt werden in all diesen kreativen Programmteilen natürlich immer dieselben allerbesten Hits ! Ein Unterschied ist zu keiner Uhrzeit festzustellen.

    Man stelle sich vor wenn, Fernsehen, Theater oder alle anderen Institutionen, die ein "PROGRAMM" anbieten auch so schwachsinnig sein würden.

    Etwa: Kinoprogramm: Film am Nachmittag, Film am Abend,
    Theater: Vorstellung am Samstag Nachmittag, Vorstellung am Abend usw.

    Und sowas wird täglich in der Zeitung kundgetan !

    Radio ist teilweise schon zum Schwachsinn verkommen !
     
  3. Moderator001

    Moderator001 Benutzer

    Also in der Mehrzahl der Radiosender stimme ich Euch da schon zu!
    Aber es gibt ja auch Ausnahmen - so why hört Ihr dieses Mainstream-Gedudel ????
     
  4. Radioholiker

    Radioholiker Benutzer

    Höre ich natürlich nicht....privat bevorzuge ich SWR1 oder Donau1. Natürlich nur wenn ich den eigenen Sender nicht höre(welcher das ist sagichnich).
     
  5. Schampanski

    Schampanski Benutzer

    ...keiner liest Bild oder ist bei Mc Doof...
    warum sind AC Formate so erfolgreich?...ich habe keinen Schimmer...

    Schampanski
     
  6. Bastian

    Bastian Benutzer

    Na, ganz einfach: Weil all unsere Freunde den besten Mix hören.

    Abgesehen von der "Informations-Radio-Elite" hören fast alle Bekannten von mir, die nicht im Medien-Bereich arbeiten, Hitradio von früh bis spät.

    Nebenbei angemerkt, wer von uns hat nicht schon mal den Satz gehört:

    "Mensch, Du hast es gut: Kannst dauernd gute Musik hören, triffst interessante Menschen und alle sind immer gut gelaunt bei Deinem Sender. Muß ja ein tolles Team sein..." :eek:)

    [Dieser Beitrag wurde von Bastian am 17.06.2001 editiert.]
     
  7. Schampanski

    Schampanski Benutzer

    Du hast ja recht und das ist es auch was ich mit Bild oder MC Doof sagen will. Selbst ich lese, oder besser schaue mir den Sportteil, der Bild an oder esse ab und zu`n Hamburger.
    Haben die Sender eigentlich Angst durch zu starke Idendifikation mit guten Moderatoren an standing zu verlieren, wenn einer von denen geht.Das könnte unter anderem auch eine Erklärung dafür sein, daß manchmal ganz schöne Nasen das Programm moderieren. Steht eben die Musik im Fordergrund...deie Moderatoren sind dann ganz leicht ausstauschbar...wir merken es nicht..denken die! Mehr Persönlichkeit wäre absolut korrekt.

    Schampanski
     
  8. Peggy

    Peggy Benutzer

    Hitradios sind immer gleich langweillig.
     
  9. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    klar...wir sind ja auch alle fürchterliche langweiler!!!

    wieso haben die dingsradio's dann soviel hörer?????

    du kennst nach zwei wochen bei jedem!! sender
    die playlist.

    wenn otto normalverbraucher reinhört, dann will er ja schliesslich musik hören und das von anfang an, egal wann er einschaltet.
    die disskussion über die musik ist halt so alt, wie es radio gibt!

    ein D.J. in irgendeinem tanztempel sieht sofort, wann das publikum auf seine musik abfährt.
    geht beim radio leider nicht.

    ich will jetzt nicht den dudelfunk beschönigen, aber der hörer will doch aúch berieselt werden.
    und die diskussion über den selbstpersönlichen geschmack hatten wir schon.
    das die musik ein elendiges feintuning für jeden sender ist, weiss doch schliesslich jeder!

    long live rock'n roll!

    [Dieser Beitrag wurde von Lt.Cmdr.Lee am 30.08.2001 editiert.]
     
  10. JackVincennes

    JackVincennes Benutzer

    Im Unterschied zu den meisten Radiostationen ist die BILD eine der spannendsten Publikationen Deutschlands. Selbst der letzte trottelige DJ-Hampelmann sollte erfasst haben, woher ein Großteil der Nachrichten stammt, die zur vollen Stunde vom Kollegen verlesen werden. Aus der BILD nämlich oder aus "Weiterdrehs" anderer, weniger kreativer Kräfte. Die selbstverständlich die BILD so furchtbar finden wie alle anderen hier. Lächerlich.
     
  11. Oliver

    Oliver Benutzer

    Das Niveau der BILD-Zeitung übersteigt das der deutschen Flachfunkprogramme bei weitem...
    Das Schlechteste von heute und der Megascheiß der 90er *würg*

    [Dieser Beitrag wurde von Oliver am 29.06.2001 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von Oliver am 29.06.2001 editiert.]
     
  12. oops

    oops Benutzer

    Hiess das Thema nicht.....Programmschema oder so?
    Radiocat du hast recht... In berlin hast du überall die schnellste beste Morningshow und den bescheuertsten am Nachmittag... Überall? Nein in kleinen Siedlungen innerhalb einer so großen Stadt... Ihr kennt diese Geschichte..
    Aber was regt ihr Euch auf?
    Überall kommen im TV Nachrichten gegen 20 und der Quotenbringende Spielfilm gegen 20uhr15 oder etwa nicht???
    Ich kenne viele die die Hitradios hoch und runterhören, im Fanclub dieser drin sid und... und das ist wichtig : Sich von der lustigsten Morgencrew anstecken lassen...
    Ist doch was oder?
    Wer mich kennt, weiß das ich kein Anhänger der Hitradioschiene bin.. aber wer nach diese "Konzepte" schreit sind die Hörer, das sagen auch die MAs
    Zum Glück gibt es Nieschen... Und diese Nieschen, liebe PD's, Gesellschafter solltet ihr mal in den Augen haben für Eure Schwesterprogramme!
    Wär mal ne Überlegung wert oder?
    Wenn ich das so höre, mach ich auch bald eine Stunde sendung als Sendeschleife.... ;)
    In diesem und im anderen Sinne schönes WE liebe MitleiderInnen
    Euer oops
     
  13. mikeschneider

    mikeschneider Benutzer

    Eigentlich sind wir mittlerweile totalvom Thema ab.

    Behmen wir als Beispiel Hamburg: (ich will jetzt neutral sein) Der Marktführer am Morgen ist JOHN MENT mit seinen "x"-Witzen. Jetzt kommt alster radio und will Marktanteile. Zuerst positioniert man Angie Tina & die Morgenmänner mit etwas ´Witz... geht in die Hose, obwohl der neue Musikmic super ankommt.
    Jetzt haben die Nathalie Jägersberg. Absolut professionell, Neueinkauf von der Welle (Juliane Rasche, etc.).
    Mehr Musik und wenig Gelaber auf den Punkt, aber professionell und mit Personality - es geht eben doch. Das Feedbeack super.
    Wenn Ment eine Woche lang mehr Musik als Nathalie spielt trag ich ein Kreuz zum Speersort, höchstpersönlich und alster radio ist mit dem Ü-Wagen dabei!

    Mike Schneider
     
  14. oops

    oops Benutzer

    Auch ich sag mal jetzt nix zum Thema.
    Aber lieber Mike, wenns soweit ist, sagst mir bescheid?Das möcht ich sehen... unbedingt!
    dein,der oops
    PS:
    Was ich vom Themenmässig zu sagen hatte, bitte hochscrollen, danke!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen