1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HITRADIO RTL bald über Internet

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von robbyugo, 13. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    Wie mir per e-mail Hitradio RTL bestätigte, wird das Programm bald auch über Internet zu hören sein.
     
  2. KRAUTWURST

    KRAUTWURST Benutzer

    Wer will dieses Vorschulradio denn per Web hören?
     
  3. stillstand

    stillstand Benutzer

    Beleidige er nicht die Vorschule, Herr Krautwurst. Das ist ja schon eine Unterforderung für Embryos...
     
  4. bayernfan

    bayernfan Benutzer

    Wieviel Zeit muss man haben, um bei diesem kläglichen Sender anzufragen, ob sein "Programm" auch bald im Web zu hören ist...

    @robby: Die Auskunft, dass es das bald geben wird, hätte auch ICH dir geben können <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     
  5. meinewelle

    meinewelle Benutzer

    Verdammte Schei... <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> was haben wir den Hitradio RTL getan, daß die uns jetzt auch noch per Web quälen wollen???
    Was Wollen die von uns? Geld, uns Psychisch fertigmachen???
    Hitradio RTL BITTE schreibt uns was Ihr wollt.
    Mitlerweile machen wir alles. Aber bitte bitte nicht noch mehr von Euch. <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" />
     
  6. Clara

    Clara Benutzer

    @ meinewelle:

    Wenn du nicht auf die RTL-Website gehst und das Webradio startest, wird dich niemand "quälen". Was soll also das Theater?

    P.S.: Gutes Deutsch, vielleicht kannst du sogar von Hitradio RTL noch was lernen ...
     
  7. Zeitgeist

    Zeitgeist Benutzer

    HiT Radio RTL über WEB - welch Drohung! Aber Leute, man muss es sich ja wirklich nicht antun. Demnächst ist beim Barackenfunk ein dehnbarer Begriff und außerdem kostet so was ja schließlich ein paar Euros und wenn's um's Geld geht, wird man sich das sicher nochmal reiflich überlegen.
     
  8. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    Der Erfolg und die Beliebtheit lässt HITRADIO RTL auch in Zukunft über Internet freien Raum,sowie
    auch 104.6RTL Berlin und RTL-Radio-Die besten Hits mit Gefühl-aller Zeiten!!!

    RTL-Radio-Sender setzen auf Live-Stream
    im Internet weltweit!!!

    RTL-Radio überall...weltweit...
    ...mit allen Formaten...
    ...Echt cool...

    <small>[ 13-01-2003, 20:52: Beitrag editiert von robbyugo ]</small>
     
  9. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    mecker, mecker, mecker! oh tut das weh! wartet ihr eigentlich nur darauf, daß hier jemand etwas schreibt, damit ihr eure negativen kommentare ablassen könnt? langsam kommt es mir in diesem forum echt so vor! ich bin für jeden sender dankbar, den ich noch nicht kenne und den ich im web empfangen kann. ob der nun gut oder schlecht ist, das sollte dann mal jeder ganz alleine für sich entscheiden.
    ...und wer es nicht hören will, der wird auch nicht gezwungen, oder?

    also danke für die info robbyugo!

    <small>[ 13-01-2003, 21:07: Beitrag editiert von radiobayern ]</small>
     
  10. stillstand

    stillstand Benutzer

    Bist Du auch dankbar für jede Scheiße, die vom Himmel regnet, weil Du sie noch nicht kennst? Das ist kein negativer Kommentar, das ist eine Frage.
     
  11. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Stillstand, ich dachte, Du hörst eh nur SWR 1. Wer soll da auch mithalten können. <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     
  12. Clara

    Clara Benutzer

    &lt;&lt; Bist Du auch dankbar für jede Scheiße, die vom Himmel regnet, weil Du sie noch nicht kennst? Das ist kein negativer Kommentar, das ist eine Frage &gt;&gt;

    Sehe ich auch so. Was Stillstands Ansprüchen nicht genügt, hat keine Existenzberechtigung. Wo kämen wir denn da hin, wenn sich jeder selbst ein Bild machen könnte.

    <small>[ 13-01-2003, 22:12: Beitrag editiert von Clara ]</small>
     
  13. Musikladen

    Musikladen Benutzer

    Da fällt mir ein Zitat von Heinz Becker (Gerd Dudenhöfer) über Andersdenkende ein :

    "Also ich bin ja bestimmt net tolerant, aber ..."

    <small>[ 14-01-2003, 08:26: Beitrag editiert von Musikladen ]</small>
     
  14. stillstand

    stillstand Benutzer

    Also jetzt noch mal ein ernsthaftes Wort: Es ist für mich nicht nachvollziehbar, wieso Toleranz angebracht wäre gegenüber Radiomachern, die ihre Hörer offensichtlich so hassen, daß sie sie den ganzen Tag von irgendwelchen Brülltussis anschreien lassen. Die sich mit einem Konzept für die Lizenz bewerben, das die journalistischen Ansprüche des Vorgängers auf der Frequenz beinhaltet, die der (die Welle) in den letzten zwei Jahren seiner Existenz leider schon über Bord geworfen hat. Regionalität, Kompetenz etc... und nichts davon wird gemacht. Im Gegenteil. Der Hörer wird geduzt, die Leute, die da am Mikro sind, haben keinen blassen Schimmer von der Region. Und dann diese unglaublichen Fake-Hörer die nicht mal die Ortsnamen des Sendegebiets, aus denen sie angeblich stammen aussprechen können. Eine Aufsichtsbehörde und eine Politik, die Radio auf diesem Niveau nicht abdreht, soll bitte nie wieder was von Bildungsdefiziten faseln. Das gilt natürlich nicht nur für RTL, das gilt auch für Antenne, Energy BIG FM und wie diese ganzen Katastrophensender heißen.Oder anders gesagt: Ich stelle mir immer vor, ein Lehrer geht morgens in die Schule, gut vorbereitet, bietet hochmotiviert seinen Schülern einen guten Unterricht. Dann geht er nach Hause, bereitet den nächsten Tag vor, und die Schüler gehen heim und hören Radio. Der arme Lehrer kann am nächsten Tag wieder von vorne anfangen. Sprich: Radio wie dieses zerstört alle zivilen Umgangsformen und macht Menschen zu aufgezogenen Affen, krass gesagt, denke ich manchmal.

    Andererseits, ehrlich gesagt, denke ich gelegentlich: Reg dich nicht auf, es ist scheißegal, es hört sowieso keiner zu. Ich wette, 50 von 100 Menschen könnten die Frage nicht beantworten, welchen Sender sie denn so den ganzen Tag hören.

    So, und unter diesem Aspekt stimmt die mir von Tom2000 unterstellte Position, daß mit SWR 1 nichts mithalten kann, zumindest nichts, was im weitesten Sinne Popwelle sich schimpft.
     
  15. bayernfan

    bayernfan Benutzer

    Stimmt alles, Stillstand, aber wir leben nun mal in einer Demokratie, die solche Sender berechtigt und die es jedem einzelnen erlaubt, frei zu entscheiden, was er hören und lassen will...

    Du kannst ja auch keinen zwingen, sich die FAZ anstatt der BILD zu kaufen...

    Das Bildungsniveau flacht nun mal ab und viele Sender haben das erkannt und ziehen nun ihren Profit daraus - traurig für Bildung, aber gut für's Geschäft
     
  16. johnny rotten

    johnny rotten Benutzer

    Wird ja auch mal Zeit,daß HITRADIO RTL übers Internet zu hören ist.Endlich kann man sich außerhalb BW ein Bild von diesem Supersender machen.Was brauchen wir Coppenrath & Wiese? Uns reicht (S)HITRADIO RTL zum Reihern.
     
  17. Musikladen

    Musikladen Benutzer

    Is ja gut - inzwischen haben es sicher auch die letzten Idioten verstanden :

    Wer keine Ahnung von inhaltlich und musikalisch hochwertigem Radio hat, "darf" demnächst RTL Radio übers Internet hören. Alle die, die über einen elitären Geschmack verfügen wie "stillstand" oder "johnny rotten" (bei DEM nick wundert mich sowieso nix mehr) müssen diesen button auf der rtl-radio-homepage NICHT ZWINGEND anklicken.

    Und jetzt zurück zu anderen sachlichen Diskussionen (wenn es überhaupt erwünscht ist) <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" />
     
  18. stillstand

    stillstand Benutzer

    Herr oder Frau Musikladen,

    das mit dem "elitären" Geschmack nimmst Du eventuell zurück? Ich höre völlig kommerzielle Musik, die jeder begreifen kann, allerdings hab ich 100.000 Titel davon im Schrank, und Radios die nur 100 bieten, unterfordern mich. Aber nicht weil ich elitär bin. ich lese Bücher, die auf Bestsellerlisten stehen, aber auch ein paar andere. Und ich werde gerne von.... sagen wir mal Harald Schmidt unterhalten, im besten Wortsinn. Was, verdammt noch mal, ist daran elitär, wenn man an ein Radio den Anspruch stellt, gewisse Mindestansprüche zu erfüllen, die eigentlich jeder Mensch, der die zweite Grundschulklasse überlebt hat, haben sollte. Also: ich bin nicht klüger als der Rest.

    Okay, das ist mein persönliches Problem. Aber: Es ist mir bekannt, dass Privatsender keinen Bildungsauftrag haben. Aber ich dachte früher immer, die LfK hätte den Auftrag, gewisse Mindeststandards zu wahren. Und das sehe ich nun nicht.
     
  19. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Die Landesmedienanstalten sind doch fast nix andres als Frequenzverwalter. Nicht mehr, nicht weniger. Zumindest in Saggsn! <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Entt&auml;scht]" src="frown.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> <img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" />
     
  20. johnny rotten

    johnny rotten Benutzer

    Lieber Musikladen!
    Ich kann den Worten von Stillstand nur zustimmen.Auch ich habe keinen elitären Musikgeschmack.Ich bin einfach nur sauer,daß für so einen Kasperlsender 40 Arbeitsplätze bei der Welle geopfert wurden.
     
  21. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    Schade das man auf aktuelle Radio-News so von Euch behandelt wird.
    Dachte an die Hörer, die nicht im Sendegebiet wohnen und froh wären, eine Radio-Auswahl zu haben.
    Ihr seit echt unfair,gemein und nicht zu verstehen.
    Leider
    Das tut weh, als Radio-Freak.
    Dachte wir sind hier ein tolles Info-Team auf Gegenseitigkeit.
    Dem ist leider nicht wohl so
     
  22. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    robbyugo: Nicht weinen! :)
    Aber es liegt nun mal daran, dass du RTL in vieler Augen überbewertest. Das is kein besonderer Sender, es ist einer wie viele andre auch! Oder schlechter.
    RTL ist nicht das Wichtigste auf der Welt!
     
  23. bayernfan

    bayernfan Benutzer

    So sieht's aus! Ein "tolles Info-Team auf Gegenseitigkeit" sollte nämlich nicht nur aus subjektiven Postings über eine Mediengruppe mit 3 Buchstaben bestehen...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen