1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HME25-1 Headset-Speisung

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Tilman, 06. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tilman

    Tilman Benutzer

    Hallo zusammen.

    Habe mir vor kurzem das HME25-1 Headset von Sennheiser zugelegt. Da es ein Kondensatormikrofon besitzt braucht es Phantomspeisung. Mir wurde gesagt, dass außerdem ein Fernspeiseadapter(?) benötig wird, weil das Headset die reine Phantomspeisung nicht verarbeiten kann.

    Ist da was dran und wo bekomme ich soetwas her? Auf der Sennheiser Website steht nichts darüber...

    Viele Grüße
    Tilman
     
  2. Soundation

    Soundation Benutzer

    Hallo Tilman,

    das Ding heist SENNHEISER - MS PU-COM, und ist ein Verstärker und Spannungswandler (48V auf ca. 15V), damit Du die MKE 2 Kapsel an 48 V betreiben kannst. Kostet ca. 100€

    Gruß

    Soundation
     
  3. primetimer

    primetimer Benutzer

    Hatte vor einiger Zeit das gleiche Problem. Nach Rückfrage bei Sennheiser (Product Marketing Customer Support) habe einiges an Informationen bekommen. Es gibt einen Speiseadapter in einem XLR-Stecker. Die Kosten der Sennheiser-Bauteile waren ca.60 EURO. Das Teil ist zwar nicht für einen HME25-1 gedacht, funktionier aber.

    Wer mir seine Faxnummer zumailt, kann die Unterlagen auch von mir bekommen.

    primetimer
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen