1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hörerakzeptanz SkyradioHessen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von KritischerHörer, 04. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    Habe gerade interessiert im Forum gelesen, besonders der Beitrag "Mehr Musik, weniger Gequatsche" (oder so ähnlich)und die Tatsache das Skyradio in Hessen mit dem Slogan "Anti-Laber-Garantie" wirbt lassen ja vermuten, daß dieser Sender in Hessen sehr erfolgreich laufen müsste, wenn tatsächlich so viele Hörer nur Musikabspiel-Stationen bevorzugen. Nun würde mich mal interessieren, wie die Hörerakzeptanz bei dem Sender ist. Gibt es da schon Untersuchungen??
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Sky Radio könnte in Hessen FFH gefährlich nahe kommen, wenn sie ordentliche Frequenzen hätten. Aber mit einer 200 Watt-Funzel, die noch nicht mal Darmstadt ordentlich abdeckt und Richtung Norden gerade mal 2 km reicht, und mit zwei weiteren ebenso Low-powrigen Funzeln wird das nichts. Dabei ist die Programmidee genial. Ich bin für Freigabe der 98,7 MHz (100 kW) von den Amis und eine Vergabe an Sky Radio ;)
     
  3. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    Damit wirst Du wahrscheinlich Recht haben, denn das Musikprogramm kommt dem von FFH sehr nahe (mir persönlich wäre ein Rock-orientiertes Radio für Hessen lieber). Ich denke bei den nächsten Frequenzvergaben in einigen Städten Hessens könnte für Sky einiges abfallen.
     
  4. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    Was mich ein wenig wundert, das die Playlisten des Senders für eine ganze Woche im Vorraus abrufbar sind. Bei einigen vor allem Internetradios gab es doch deswegen Probleme seitens der Musikindustrie
     
  5. MAPO

    MAPO Benutzer

    Also die Musik von sky mit der von FFH zu vergleichen finde ich etwas übertrieben!
    1.)Skyradio spielt mehr Titel die wesentlich älter sind als 80er
    2.) Skyradio spielt wesentlich ruhigere Tagesstunden als FFH.
    und
    3.) Skyradio spielt auch aktuellere, nicht vorne in den Charts plazierte Titel.
     
  6. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    @MAPO

    Ich gebe dir in allen Punkten Recht, aber ich kann den KritischenHörer schon verstehen wenn er sagt, dass das Musikprogramm von Sky dem von FFH sehr nahe kommt, weil es eben genauso soft ist und fast ausschließlich nur eine Musikrichtung gespielt wird: Pop.
     
  7. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    Hallo,

    ich hätte lieber sagen sollen, alle landesweit sendende Popradios, also FFH und hr3:

    hier die Playlist der letzten Stunde

    SKY RADIO Hessen
    Playlist Donnersta 04-07-02; 20:00 Uhr


    20:02 I WISH - R KELLY (JIVE )
    20:05 UPSIDE DOWN - DIANA ROSS (MOTOWN )
    20:08 MAN I FEEL LIKE A WO - SHANIA TWAIN (MERCURY)
    20:12 COME ALONG - TITIYO (WEA )
    20:16 NIGHTSHIFT - COMMODORES (MOTOWN )
    20:20 I LOVE YOUR SMILE - SHANICE (MOTOWN )
    20:24 GIRLFRIEND - 'N SYNC (JIVE )
    20:28 HOTEL CALIFORNIA - EAGLES (WEA )
    20:34 CRUSH - JENNIFER PAIGE (EDEL )
    20:38 MURDER ON THE DANCEF - SOPHIE ELLIS BEXTOR (POLYDOR)
    20:41 EVERYTHING I OWN - BOY GEORGE (EVA )
    20:45 HEAVEN FOR EVERYONE - QUEEN (PARLOPH)
    20:50 ESCAPE - ENRIQUE IGLESIAS (ISLAND )
    20:53 PRIVATE DANCER - TINA TURNER (EMI )


    also alles wird wohl entweder auf hr3 oder FFH laufen. Das ist leider wieder ein Beispiel für fehlende Vielfalt.

    PS in Frankreich gibt es SKYROCK, hat dieser Sender was mit SkyRadio zu tun??
     
  8. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    @KritischerHörer

    Eigentlich ist es noch schlimmer was die Vielfalt von hr3 und FFH betrifft:

    Upside Down von Diana Ross kann man zu 100% bei FFH vergessen, bei hr3 vielleicht einmal pro Vierteljahr!
    Night Shift: Lief früher auf beiden Sendern öfters, habe es jedoch schon ewig nicht mehr gehört, also auch rausgekickt!
    Genauso Hotel California: auf FFH niemals, bei hr3 vielleicht abends irgendwann mal.

    Enrique Iglesias, N'SYNC, R. Kelly, Sophie Ellis Speckstor werden auf beiden wie verrückt gedudelt!

    Ich kann mich noch erinnern 1997 waren beide Sender im Vergleich zu heute die Vielfalt pur. Da liefen Titel wie z.B. After The Love Has Gone von Earth Wind & Fire im ganz normalen Programm - heute undenkbar!! Da liefen auch noch 70er!! Weiß nicht wann ich mal einen Titel aus den 70ern auf beiden gehört hätte!

    Aber schön, dass das auch andere sehen!
     
  9. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    @hitradio:

    Im großen und ganzen gebe ich Dir recht, allerdings haben beim hr3 viele Spezialsendungen wie Popremember, Modern Rock, Hard und Heavy, Volkers Kramladen und Der Ball ist rund überlebt (trotz Jugendsender HR-XXL) und hebt sich damit wohltuend von anderen ÖR ab. Deine Kritik bezieht sich auf das Tagesprogramm und da ist allerdings kaum ein Unterschied zum FFH feststellbar...

    wobei ich Nighshift sonderbarerweise öfters in letzter Zeit gehört habe ;)

    vielleicht liegts an SKY [​IMG]
     
  10. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    Naja, was will ich mit den tollen Musikspezialsendungen, wenn die erst abends ab 23.00 Uhr laufen?! Wer weiß, vielleicht gibt's diese Sendungen auch bald nicht mehr. Selbst Pop & Weck wurde ja gekickt, obwohl es Kultstatus hatte. Daher wird niemand bei hr3 Mitleid mit den anderen Sendungen haben, leider :((
    Aber sollte hr3 gerade wegen der jungen Welle xxl älter werden und nicht immer jünger, wie das gerade der Fall ist??
     
  11. raschwarz

    raschwarz Benutzer

    Ich gebe Radiator 100% Recht und bin zur Zeit erzürnt, dass der hr in Bingen neue Füllsender aufgeschaltet hat, statt diese Skyradio zu geben. Dieser ganze Mist mit den Füllsendern verstopft den Äther und ist das größte Gift für Vielfalt.
     
  12. Moin Gemeinde,

    warum sind die Playlisten 1 Woche vorher abrufbar? Vielleicht weil sie aus dem Mutterhaus von SKY in NL kommen???
    Egal wie ... das Format kommt ffh nahe, aber Konkurenz. Bitte! Sky klingt immernoch als würden sie nicht in die Pötte kommen.
    Vorerst brauch ffh da garkeine Bedenken haben, denke ich.
    Gefährlich wirds, wenn es mal mehr Frequenzen gibt. Und wenn die NLs sich hier mal in die Waagschale werfen.

    Kleine Anekdote am Rande - Sky war bis zum Sendestart nichtmal telefonisch erreichbar. Nichtmal die Zentrale kannte und das stimmte und war kein Fake die Nummern in Kassel. Lustig der Gleichmut der Holländer - ich finde das schon lustig.

    PotA.
     
  13. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    @raschwarz: Keine Angst, die LPR Hessen hat etwas in der Schublade:

    Frankfurt 96,0 MHz - 100 Watt
    Frankfurt 103,5 MHz - 100 Watt
    Limburg/Lahn 90,2 MHz - 200 Watt
    Limburg/Lahn 92,1 MHz - 320 Watt
    Bingen 101,8 MHz - 320 Watt
    Bingen 103,4 MHz - 200 Watt
    Wetzlar 101,3 MHz - 320 Watt
    Kassel 88,9 MHz - 320 Watt
    Idstein/Taunus 88,5 MHz - 100 Watt
    Michelstadt/Odenwald 104,6 MHz - 100 Watt
    Fulda 99,2 MHz - 320 Watt
    Bad Hersfeld 99,2 MHz - 320 Watt
    Hofgeismar 88,8 MHz - 320 Watt
    Butzbach 106,6 MHz - 100 Watt
    Birkenau/Odenwald 94,6 MHz - 100 Watt
    Alsfeld 101,5 MHz - 100 Watt

    Und nun kannst Du wetten, welche von denen im kommenden Frühjahr und nach erfolgter Ausschreibung (die wohl im Herbnst anläuft) an Sky Radio fallen.
     
  14. Baldo

    Baldo Benutzer

    Das sind doch alles nur Funzeln, wie die vielen schlecht koordinierten Frequenzen von DLF/DLR, die bestenfalls ein Paar Kühe auf der Weide versorgen.
     
  15. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    Interessant:

    auf folgender Webseite läuft ein Online-Voting über Frankfurter (Hessische) Radiosender

    http://www.frankfurteins.de
     
  16. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    das ist der zwischenstand ;)

    planet radio
    31.01 %
    hit radio ffh
    5.43 %
    hr xxl
    41.09 %
    hr 3
    13.95 %
    bayern 3
    0.78 %
    swf 3
    1.55 %
    andere sender
    5.43 %
    höre kein radio
    0.78 %
     
  17. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    Entschuldigung, aber es gibt kein SWF3 mehr!! Der Sender heißt seit beinahe 4 (!!) Jahren S-W-R-3!! Scheinbar haben es einige doch noch nicht ganz gerafft. Und ich bin davon ausgegangen, dass 4 Jahre wohl für den letzten Hinterweltler genug sind um sich einen Namen zu merken, der sich um einen Buchstaben vom alten Namen unterscheidet!!
    Kann doch nicht so schwierig sein, oder??!
    Scheinbar leider doch!
    *kopfschüttel*
     
  18. KritischerHörer

    KritischerHörer Benutzer

    Stimmt, ist mir auch erst gerade aufgefallen. (hab die Ergebnisse von der Seite kopiert)
     
  19. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    @ Baldo: also ein wenig mehr, als "ein Paar Kühe" versorgen die neuen Frequenzen schon!! Aber: es wird in Hessen kaum noch Aufschaltungen über 300 W geben. Vielleicht in Nord-/Mittelhessen, aber nicht mehr im Rhein-Main-Gebiet ( ohne die überfällige Frequenzneuordnung ).

    @ Hitradio: frankfurteins hat die Bezeichnung inzwischen in "swr3" geändert. Entweder hat hier Einer "gepetzt" oder die lesen mit !!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen