1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hörerzahlen bündeln

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Kasablanka, 17. Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kasablanka

    Kasablanka Benutzer

    Hallöchen...

    Ich habe nun wirklich ewig gesucht habe auch vieles gefindet aber nicht was ich wirklich suche..nun dachte ich ich frag mal hier...may be hat jemand einen Lösungsvorschlag..fragen kostet ja nüx...

    Ich habe einen relay-server
    einen videostream
    und einen hauptstsream

    überall habe ich hörer druff..
    Nun habe ich eine status box die zeigt mir die hörer vom hauptstream..
    ich suche aber nen code womit ich die summe aller drei streams anzeigen kann..
    also anstelle von 3 verschiednen zahlen eine gesammte habe..
    Geht das?
    wenn ja wie?
    gibt es codes dazu..
    Kann jemand den code schreiben bzw. heraus geben?

    Drücke mir mal die Dauemn das jemand helfen kann :)

    Gruss
    Kasa
     
  2. nwd

    nwd Benutzer

    AW: Hörerzahlen bündeln

    Mehr kann ich dir nicht geben, wenn du nicht sagst, wie der Code der Status-Box(en) aussieht.
     
  3. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Hörerzahlen bündeln

    Würde Dir der Link in diesem Posting eventuell weiter helfen?

    Gruß, Uli ;)
     
  4. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Hörerzahlen bündeln

    Das Teil lieber Uli hat leider ein kleines Problem, man müsste sich schon etwas mit PHP auskennen, denn so ohne ist das Script nicht, aber unbestritten eine Alternative!

    Gruß
     
  5. Kasablanka

    Kasablanka Benutzer

    AW: Hörerzahlen bündeln

    Sorry!
    Wie doof...

    Klar hier das script

    // -------------------------------------------------------------------
    // hier bitte Server IP und Server Port angeben !!!
    $open = fsockopen("mein-radio","mein port");

    // -------------------------------------------------------------------
    if ($open) {
    fputs($open,"GET /7.html HTTP/1.1\nUser-Agent:Mozilla\n\n");
    $read = fread($open,1000);
    $text = explode("content-type:text/html",$read);
    $text = explode(",",$text[1]);
    } else { $er="Connection Refused!"; }

    ?>
    </div>
    <?
    // -------------------------------------------------------------------
    // Erklärung für den Code unten:
    // -------------------------------------------------------------------
    // Listeners: = Anzahl Hörer von Max Hörer (Anzahl Unique)
    // Listener Peak: = Max Anzahl Hörer insgesamt (bisher)
    // Status: = Online / Offline
    // Bitrate: = Streambitrate
    // Song: = Welcher Song wird gerade gespielt
    // -------------------------------------------------------------------
    if ($text[1]==1) { $state = "Online"; } else { $state = "Offline"; }
    if ($er) { echo $er; exit; }
    echo "<font face=verdana size=1>
    Status: <b>$state</b><br>
    Zuhörer: $text[0]<br>
    Jetzt: $text[6]<br>
    <br>
    </font>";

    ?>
    <style type="text/css">
    <!--
    #apDiv1 {
    position:absolute;
    width:160px;
    height:173px;
    z-index:1;
    left: 0px;
    top: 60px;
    background-image: url(streambox.jpg);

    geht noch etwas weiter..aber nicht wichtig für mein problem..
    also nwd glaube jou ist nah dran die lösung...
    frage ist aber die einbindung der 2 anderen streams...
    oder zu simpel und ich zu doof ...lol
    kann dat wer abändern for me?

    Freue mich auf Antwort...und tausend Dank!
    Kasa
     
  6. nwd

    nwd Benutzer

    AW: Hörerzahlen bündeln

    Habs nicht getestet, aber so in etwa:

    Code:
    <?
    
    $ip = array();
    $port = array();
    $zahlen = array();
    
    ## Hier deine Server eintragen
    ####################################
    
    // Server 1:
    $ip[] = "dein-server.com";
    $port[] = 8000;
    
    // Server 2:
    $ip[] = "dein-server.com";
    $port[] = 8100;
    
    // Server 3:
    // ...
    
    ####################################
    
    for ($i = 0; $i < count($ip); $i++) {
    
      $open = fsockopen($ip[$i],$port[$i]);
    
      if ($open) {
        fputs($open,"GET /7.html HTTP/1.1\nUser-Agent:Mozilla\n\n");
        $read = fread($open,1000);
        $text = explode("content-type:text/html",$read);
        $text = explode(",",$text[1]);
        $zahlen[] = intval($text[0]);
      }
    }
    
    $gesamtzahl = 0;
    
    for($i = 0; $i < count($zahlen); $i++) {
      $gesamtzahl = $gesamtzahl + $zahlen[$i];
    }
    
    echo "Gesamthoerer aller " . count($zahlen) . " aktiven Streams: " . $gesamtzahl;
    
    ?>
     
  7. Kasablanka

    Kasablanka Benutzer

    AW: Hörerzahlen bündeln

    in jedem fall wohl schon sehr nah dran...

    Habe es drauf..
    Er zählt die aktiven Streams...
    Aber Hörerzahl = 0

    hmm...
    Igrnedwie noch nicht ganz...

    Gruss und Dank

    Kasa
     
  8. Knuddel02de

    Knuddel02de Benutzer

    AW: Hörerzahlen bündeln

    Ist nicht die eleganteste Lösung, aber das Script funktioniert. Du must es nur für Deine Bedürfnisse anpassen (Server,Port ect).

    Code:
    
    <?php
    $anz_hoerer = 0;  // hier wird die gesamtzahl der hörer aufaddiert
    $server = "xx.xxx.xx.xx"; //hier deinen 1.server eintragen z.b. musik.de oder 213.61.885.8
    $port = 8000; //hier den port eintragen 
        $fp = @fsockopen($server, $port, $errno, $errstr, 30);
        
        if ($fp) {
            fputs($fp, "GET /7.html HTTP/1.0\r\nUser-Agent: XML Getter (Mozilla Compatible)\r\n\r\n");
            while(!feof($fp))
                $page .= fgets($fp, 1000);
            fclose($fp);
            $page = ereg_replace(".*<body>", "", $page);
            $page = ereg_replace("</body>.*", ",", $page);
            $numbers = explode(",", $page);
            $shoutcast_currentlisteners = $numbers[0]; //variable ueber die aktuelle anzahl der zuhoerer
            $connected = $numbers[1]; //variable zum anzeigen ob ein sender verbunden sind
            if($connected == 1) {
                $radio_status = 1; //variable zum anzeigen ob radio an ist oder nicht
                $wordconnected = "yes"; 
            }
            else
                $wordconnected = "no";
            $shoutcast_peaklisteners = $numbers[2]; //variable die die anzahl der peaks angiebt
            $shoutcast_reportedlisteners = $numbers[4]; //
            $shoutcast_bitrate = $numbers[5]; //bitrate ;)
            $shoutcast_cursong = $numbers[6]; //aktueller song
        }
    
    $anz_hoerer += $shoutcast_currentlisteners;  // hier wird die gesamtzahl der hörer aufaddiert
    $server = "xx.xxx.xx.xx"; //hier deinen 2. server eintragen z.b. musik.de oder 213.61.885.8
    $port = 8010; //hier den port eintragen 
        $fp = @fsockopen($server, $port, $errno, $errstr, 30);
        
        if ($fp) {
            fputs($fp, "GET /7.html HTTP/1.0\r\nUser-Agent: XML Getter (Mozilla Compatible)\r\n\r\n");
            while(!feof($fp))
                $page .= fgets($fp, 1000);
            fclose($fp);
            $page = ereg_replace(".*<body>", "", $page);
            $page = ereg_replace("</body>.*", ",", $page);
            $numbers = explode(",", $page);
            $shoutcast_currentlisteners = $numbers[0]; //variable ueber die aktuelle anzahl der zuhoerer
            $connected = $numbers[1]; //variable zum anzeigen ob ein sender verbunden sind
            if($connected == 1) {
                $radio_status = 1; //variable zum anzeigen ob radio an ist oder nicht
                $wordconnected = "yes"; 
            }
            else
                $wordconnected = "no"; 
            $shoutcast_peaklisteners = $numbers[2]; //variable die die anzahl der peaks angiebt
            $shoutcast_reportedlisteners = $numbers[4]; //
            $shoutcast_bitrate = $numbers[5]; //bitrate ;)
            $shoutcast_cursong = $numbers[6]; //aktueller song
        }
    
    
    $anz_hoerer += $shoutcast_currentlisteners;  // hier wird die gesamtzahl der hörer aufaddiert
    $server = "xx.xxx.xx.xx"; //hier deinen 3. server eintragen z.b. musik.de oder 213.61.885.8
    $port = 8020; //hier den port eintragen 
        $fp = @fsockopen($server, $port, $errno, $errstr, 30);
        
        if ($fp) {
            fputs($fp, "GET /7.html HTTP/1.0\r\nUser-Agent: XML Getter (Mozilla Compatible)\r\n\r\n");
            while(!feof($fp))
                $page .= fgets($fp, 1000);
            fclose($fp);
            $page = ereg_replace(".*<body>", "", $page);
            $page = ereg_replace("</body>.*", ",", $page);
            $numbers = explode(",", $page);
            $shoutcast_currentlisteners = $numbers[0]; //variable ueber die aktuelle anzahl der zuhoerer
            $connected = $numbers[1]; //variable zum anzeigen ob ein sender verbunden sind
            if($connected == 1) {
                $radio_status = 1; //variable zum anzeigen ob radio an ist oder nicht
                $wordconnected = "yes";
            }
            else
                $wordconnected = "no"; 
            $shoutcast_peaklisteners = $numbers[2]; //variable die die anzahl der peaks angiebt
            $shoutcast_reportedlisteners = $numbers[4]; //
            $shoutcast_bitrate = $numbers[5]; //bitrate ;)
            $shoutcast_cursong = $numbers[6]; //aktueller song
        }
    
    ## output on ##    
    if ($radio_status == 1) {
    	echo 'Anzahl der Hörer: ' . $anz_hoerer . '<br />';
    	echo 'Aktueller Song: >>' . $shoutcast_cursong . '<< <br />';
    }	
    	else {
    		echo '<h1>Zur zeit offline!</h1>';
    }
    ## output off ##
    
    ?>
    
    
    
    
    Grüße Wolfgang
     
  9. Kasablanka

    Kasablanka Benutzer

    AW: Hörerzahlen bündeln

    dat scheint zu gehen...

    Ich fasse es nicht...
    Wochen lang gesucht..toll...supi..danke..freu..wild rum spring..

    DANKE!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen