1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Horror-Geschichten bei Radio21

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von viva2, 03. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. viva2

    viva2 Benutzer

    Hi ihr.
    Habe bemerkt das Radio21 jetzt jede Nacht um Mitternacht Hörbücher sendet. Also ich persönlich finde das mal ne richtig geile Idee. Ich kenne keinen Privatsender der das macht. Die Geschichten sind spannend, einfach genial, wenn man sich vorm einschlafen nochmal schocken möchte:wow:

    Geile Idee von R21 sowas mal auszuprobieren.
     
  2. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

  3. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Horror Geschichten bei Radio21

    Fritz, und viele andere Sender machen es auch! schon lange! :rolleyes:

    mach mal weiter mit diese spät geburt! Sie machen so was weil es Billisch ist!

    Die wahre Gruesel Geschichte ist;

    Wenn man wusste das fast alle Moderatoren ausser Herr Raff unter der normale Volo gehalt Arbeiten, ist das nur eine traurige geschichte!

    Noch trauriger ist das alle sich beschweren das die GF-in null ahnung hat, wie unkreativ und steril gearbeitet wird, grundsätzlich wird alle vorschläge abgelehnt, aber keine hat den sack in die hose was zu sagen!

    Und das liebe leute sind nicht meine worte! sondern Mitarbeiter die noch dort tätig sind!! :eek: ....was man so alles ehrzählt nach paar bierchen was?? :D

    Weil, wenn man seine fresse aufmacht, wird man geschätzt und für Toll gehalten! :wow: am ende wird dann ausgebeutet und tschuß! :mad:

    Davon kann ich eine Buch schreiben!!...............................Stay Tuned!!! :D
     
  4. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Warte mal ab, das werden bal dnoch viel mehr - Hintergrund ist nämlich weniger der gute Gedanke, als der schnöde Mammon. Gema sei dank.
     
  5. AC

    AC Benutzer

    AW: Horror Geschichten bei Radio21

    Bitte nicht...!
     
  6. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    @ Steinberg:

    Wie schon in einem anderen, thematisch ähnlich gelagerten Faden, möchte ich auch hier die Frage aufwerfen, ob die Lizenzgebühren für das Senden von Hörbüchern tatsächlich so viel billiger kommen als die bei Musik zu entrichtenden GEMA-Abgaben.

    Ich weiß es nicht, aber ich habe meine Zweifel...
     
  7. stanlane

    stanlane Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Amok, Du spinnst!

    Flüeck, Buschmann, Wilken, Kay und Daub sind keine Volos!
    Und Conny Ferrin hab ich neulich auch wieder gehört....
    Der Sender klingt besser als je zuvor und die Hörspiele: da vermute ich auch das GEMA-Problemchen!
    Weiß nicht, wie lange Dein Bier schon her ist oder wie VIELE Biere Du getrunken hast....
     
  8. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Horror Geschichten bei Radio21

    Oder ein Hörspiel... ;)
     
  9. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Nein, auch das bitte nicht!


    Gruß TSD
     
  10. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Kann es sein, dass diese Hörspielnächte in der Regel von Amazon, BOL oder ähnlichen gemeinnützigen Vereinen gesponsert werden und sich daher die Geldfrage ganz von allein beantwortet?
    (Mutmaßung)
     
  11. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    nööö, es geht einfach darum, den wortanteil im programm zu erhöhen.

    aus dem ergibt sich nämlich die klassifizierung, wieviel man aufgrund des prozentualen musikanteils an die gema zahlen muss.
     
  12. viva2

    viva2 Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Oh, ich sehe radio21 scheint wohl doch nich der erste sender zu seien der hörbücher spielt. ich finds aber trotzdem gut. ist doch okay wenn die ein bisschen geld einsparen durch die hörbücher. der sender hat ja nicht so ein großes budget wie andere sender.
     
  13. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Ist die Ausstrahlung von Hörbüchern günstiger als Gema für Musik ?
     
  14. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Schon klar, aber diese Hörspiele müssten doch eigentlich auch bei der GEMA registriert und somit alles andere als kostenlos für die Radiosender sein. Oder irre ich?
     
  15. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Ich hab jetzt leider keine Belege zur Hand, aber so wurde mir zumindest von mehreren Seiten durchaus glaubwürdig erklärt.
     
  16. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Habe einen Kollegen gefragt. Der meinte Hörspiele und Hörbücher würden über die VG-Wort ( http://www.vgwort.de/ - "GEMA" für Text-Autoren) abgerechnet. Aber nur dann, wenn der Autor es dort registriert hat bzw. Mitglied der Verwertungsgesellschaft ist.
    Nur leider hat er mir nichts dazu sagen können, was so eine Ausstrahlung kostet...
     
  17. BraufrischesDAB

    BraufrischesDAB Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    @ stanlane: Genau meine Meinung - Amok, Du spinnst !

    Conny Ferrin war übrigens nur aus vertraglichen Gründen noch on air - und die - nun echt glasklare - Reduzierung von Voicetracking wurde insbesondere deswegen gemacht, weil demnächst ja langsam mal die Entscheidung über die Verlängerung der Lizenz ansteht.

    Mal nebenbei: Ist Dir schon mal der Gedanke gekommen, dass Herr Raff und die von ihm eingeleiteten Reformen den meisten Leuten im Sender endlich mal das etwas zurückgeben, was Radio ausmacht ?? Spaß am Programm ??

    Es war sicher nicht (nur) der Fehler des Moderators, dass die reine Männerpositionierung und der (uralte) Gedanke, mit polarisierenden Mods. Hörer zu ziehen, beim 21 - Klientel einfach mal nicht funktioniert hat - den Vorwurf müssen sich die Berater gefallen lassen das nicht gesehen zu haben (aber die sind ja auch weg :D ) - aber nachtreten muß man auch nicht.

    BDAB
     
  18. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Was ist eigentlich mit Rockland-Pfalz ?
    Strahlt das beliebte Schwesterprogramm von Radio21 nun auch Hörbücher aus ?
     
  19. anna maria

    anna maria Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Rockland hat übernommen.Ich find die Idee gar nicht mal so schlecht!
     
  20. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Rockland scheint doch inhaltlich 1:1 wie Radio 21 zu sein. Lediglich die Jingles sind anders...
     
  21. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Okay ich spinne! ich war letzte Woche in Hannover habe mit paar leute getroffen und ich musste was einsprechen!! :D

    Ich habe kein Bier getrunken! Ich mag kein Pils!! und wenn man auto fährt trinkt man auch nicht, so wie manche Kollegen. und wie ich gesagt habe Das waren nicht meine worte sondern von jemand der dort noch Arbeitet!!!

    ob man mir glauben will oder nicht! Ich brauche solche gerüchte nicht in die Welt zu setzen! aber wenn das eine lüge sein sollte, dann hat sich dort wikliche NIX geändert! mehr kann ich nicht sagen! :rolleyes:
     
  22. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Bingo!

    Übrigens: Das hätte sicher auch die meisten der Mitarbeiter gefreut, die den Sender WEGEN der "Reformen" verlassen mußten.
     
  23. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    zwei mal gedrückt! .....sorry
     
  24. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    @peter, BDAB, Stanlane..........das kann ich akzeptieren
    und auch das gewisse ehmalige Kollegen darüber froh sind das Ich weg bin!

    weil von Tag eins als ich festgestellt habe das eine gute Handful von die sogenannte leitende Mitarbeiter und Kollegen von RR/R21 so was von hinterhältig und unehrlich sind, Ich erinnere einfach an gespräche die in der Moshow Büro gehalten waren!...........das ich genau so froh bin dort weg zu sein! :rolleyes:
     
  25. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Horror-Geschichten bei Radio21

    Ich möchte keine luft mehr über diesen thema hier verschwenden. Ich will nur eine letzte aussage machen an die menschen die mir vorgetäuscht haben das die Kollegen waren! :eek:

    Was ich nicht ausstehen kann mehr als alles anders, sind Menschen die hinterhältige sind und Menschen die dich anlächeln und so bald du dich umgedreht hast, wird es zu gestochen bis auf heftigsten um ihre eigene arsch zu retten!

    Die Menschen für den ich Gut genug war als sie meine Hilfe brauchten, habe ich nie nein gesagt und es gern getan, dafür habe ich kein arschtritt verdient!

    Ich will nur daran erinnern das Euere Beschwerden über den Führung teil weise der art heftig gewesen waren, das ich sogar meine augenbrauen heben mußte! Nicht war Kollegen???

    Festgestellt habe ich eins, ich werde nie in mein leben mich auf euere Niveau stellen und ich werde nie mit eine Braune nase rumlaufen so wie ihr das macht!

    Das thema ist für mich gegessen! :mad:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen