1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hosting USA

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von flowcast, 24. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

  2. santista

    santista Benutzer

    AW: Hosting USA

    Ich find da nix über die Anbindung... genausowenig ob sie drosseln ab einer gewissen Trafficgrenze. Irgendwo muss der Haken ja sein bei dem Preis!

    Jemand hier der es testen möchte? :D
     
  3. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Hosting USA

    Äußerst interessant ist aber Punkt 11 der ToS:

    Auf gut deutsch und knapp:
    Verbrauchst du mehr kommst du in einen teureren Vertrag falls er dies nicht freiwillig tut oder uns verlässt.

    Preislich sind die doch Schrott ehrlich gesagt. Die Roots sind teilweise sogar teurer als in DE. Bis auf den unrealistisch hohen Traffic sind 1&1 USA sogar billiger als die Klitsche. http://order.1and1.com/xml/order/Ho...8BA0B000533721.TC61a?__frame=_top&__lf=Static
     
  4. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Hosting USA

    Mal abgesehen davon, dass dort was von 2TB Festplatte und nicht 20GB steht, heisst Shellaccess nicht unbedingt, man kann beliebige Programme installieren.
    Zusätzlich ist das mit Sicherheit ein vServer mit einer Performance zum davonlaufen.

    Desweiteren wäre bei 20TB mindest eine 2x100MBit-Anbindung nötig, da man über 100MBit maximal 14,4TB bringt, selbst wenn man die Karte pausenlos voll auslastet.

    Ich würde davon die Finger lassen, da in den USA der Traffic idR. teurer ist also bei uns (da halten noch mehr Firmen die Hand auf. Wer allerdings auf S4Y steht, wird mit solchen Providern mit Sicherheit viel Freude haben.
     
  5. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Hosting USA

    @Pegasus: Ich bin seit Ewigkeiten bei S4Y und hab nichts zu meckern.
     
  6. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Hosting USA

    Ich rede hier von Webauftritten, die einen Traffic von 20TB benötigen und eine Festplatte mit 2000GB wie im Angebot beschrieben. Wem die Performance von S4Y ausreicht, ist Lichtjahre von solchen Werten entfernt.
     
  7. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Hosting USA

    Na klar. Vor allem "Queries from Hell" lassen das Ding sicher zum Erliegen bringen. Ich denke, das ist was für größere Blogs mit Download-Feature.

    Ende im Gelände. Ich finde sowas, generell, einfach nur dreist. Sicher kannst du da keine Programme länger als 60 Sekunden laufen lassen, dann werden die gekillt. (Spekulation) Doch gehen solche Einschränkung meist einher. Bei Downloadsachen ist es ja auch so, dass eine Menge Proxies das zwischenspeichern...
     
  8. dascoutla

    dascoutla Benutzer

    AW: Hosting USA


    naja... kein plan wo du rechnen gelernt hast aber ich komm bei einer 100mbit und einem monat von 30 tagen auf 33TB bei voller auslastung!

    100 x 1024 / 8 = 12800 KByte/sekunde = 12,8 MB/s
    12,8 x 60 x 60 x 24 x 30 = 33177600 MB = 33177,6 GB = 33,1776 TB :D

    btw... das angebot iss unbrauchbar !
    da wird von 20,000 GB und nicht 20.000 GB gesprochen, also 20gig :D

    ich hab mittlerweile 5 server die zwischen 3000 und 4000gig traffic verursachen! nicht zusammen... jeder einzelne :wall:

    muss aber auch sagen s4y ist die beste wahl von meiner erfahrung her! haben auch ein netten support irgendwie.
     
  9. lblbw

    lblbw Benutzer

    AW: Hosting USA

    s4y ist nach meiner Erfahrung her, gerade nicht die beste Wahl. Werde auch nie einen Server mehr dort haben.
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Hosting USA

    Hatte diesen Wert im Kopf, keine Ahnung, wo ich den her hab. Deine Rechnung sollte richtig sein ;)

    In den USA ist das Komma ein Tausendertrenner und ein Punkt ersetzt das bei uns übliche Komma, es sind also weiterhin 20000GB, also ca. 20TB
     
  11. dascoutla

    dascoutla Benutzer

    AW: Hosting USA

    also falls du von nem ROOT server sprichst kann ich das absolut nicht bestätigen! die aktuellen Power server sind stabil wie die sau, die eco server aber schon weniger, in nem guten gemisch sind beide sehr brauchbar ;)

    klar diese vertragslaufzeit macht angst aber ich weiß es gibt richtig große sender die dort auch server haben denn komischerweise vielen dort zur gleichen zeit die hörerzahlen in den keller wie bei mir :D hab nen stromausfall im rechenzentrum oder sowas... aber das gibts einmal im jahr hier und da. bekommst NIRGENDS 100% garantie.
     
  12. lblbw

    lblbw Benutzer

    AW: Hosting USA

    Ich habe von rootserver gesprochen. Wenn ich einen Server 4 Moate vor Frist Ende kündige und ich eine Bestätigung bekomme, das der Server gekündigt ist. Und die mir trotzdem vom Konto ständig abbuchen, dann ist s4y für mich gestorben. Ich bin bei hetzner und sehr zufrieden dort. Super Service, schneller Anschluss
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen