1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hotrotation auf KISS FM Berlin

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 19. Dezember 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Spinnt die Titelanzeige, oder wiederholen sich die aktuellen Sachen auf Kiss tatsächlich im Abstand von unter zwei Stunden?? :confused:
     
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    Nein, die Titelanzeige spinnt nicht. Kiss fährt eine sehr extreme Hot-Rotation.
     
  3. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    In dem Zusammenhang:
    Ich finde, dass die angesichts knapper Ressourcen und Möglichkeiten ein sehr ordentliches Programm machen.
     
  4. Tweety

    Tweety Benutzer

    Na ja, ein etwas breitere Playlist wäre schon wünschenswert. Darunter würde das Programm sicherlich nicht leiden.;)
     
  5. robbe1990

    robbe1990 Benutzer

    Am liebsten noch die House, Dance und Remixe Tracks aus dem Big Weekend und ich wäre zufrieden mit Kiss
     
  6. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    also ich erinnere mich an abhandlungen über das amerikanische radio der 90er jahre, in denen für eine top 40- station von 6 bis max. 8 einsätzen je titel der hot rotation die rede war. bei kiss komme ich ungefähr auf den doppelten einsatz. was soll das?? das hat doch mit radio nichts mehr zu tun!
     
  7. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Aus meiner Sicht wäre eine solche Hot Rotation akzeptabel, wenn man sich bei KISS FM mal an progressiven Formaten wie Funradio oder FG DJ Radio orientieren würde. Ein gutes Sounddesign hat der Sender schon mal, aber da hört es leider auch schon auf. Viele Titel bleiben teilweise bis zu 12 Monate in der Hot Rotation, außerdem landen immer wieder Songs im Programm, die eigentlich nicht in ein Urban/Dance CHR-Format gehören. Das ist in der Mischung vielleicht ein oder zwei Wochen erträglich, auf Dauer kann ich aber nichts damit anfangen.
     
    stefan kramerowski und Tweety gefällt das.
  8. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    für solche "konzepte" brauchts doch keine RADIOsender. da reichen doch ein paar r&B- und dance-sampler vollkomen aus. so ein "sender" unterhält vielleicht "wesen" mit der größe eines gehirns einer fruchtfliege...
     
    Ö-R_fan und Tweety gefällt das.
  9. robbe1990

    robbe1990 Benutzer

    Danke

    Mir gefällt er trotzdem besser als 1Live und dem stimmen mir die Kollegen auf der Arbeit auch zu, 20 bis 30.
    Ich denke es ist ehr Geschmackssache als das es mit der "größe" eines Gehirns zusammenhängt.
     
  10. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Soso, das würde erklären, warum es bisher noch kein Sender geschafft hat, auch nur ansatzweise den Programmfluss zu kopieren, den es bei Funradio gibt – mal ganz zu schweigen von den DJ-Sendungen am Abend... Weil es sooo einfach und sooo günstig ist und man dafür nur ein paar Praktikanten braucht.
     
  11. stereo

    stereo Benutzer

    Ach, immer diese faule Ausrede mit dem "Geschmack". :p ...also die Wiederholungshäufigkeit allein ist doch wirklich kein Kriterium, um die Qualität eines Programms zu beurteilen. Insbesondere, wenn man das Programm gar nicht gehört, sondern nur die "Titelanzeige" studiert hat :rolleyes: ...tsts...
     
    Reh gefällt das.
  12. Reh

    Reh Benutzer

    Als Nächstes kommt Bücherseitenzählen, Zeitungsartikelzeilenzählen, :) Zu meiner Schulzeit gabe es noch eine Lehrerin, die hat Aufsätze nach deren Länge zensiert. Lange ist's her...
     
  13. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Gerade lief "The End Of The World" von R.E.M. bei Kiss FM.

    Kein Scherz. Der Song lief zu Beginn einer "Weltuntergangsshow". Mal sehen, was noch kommt....
     
  14. micha774

    micha774 Benutzer

    Mir dreht sich der Magen um bei "Die Atzen - Weihnachten" was öfter mal bei Kiss FM zu hören ist :wall:
     
  15. florrischu

    florrischu Benutzer

    Das Programm von KISS FM ist leider kontinuierlich schlechter geworden... Vor ca. einem dreiviertel Jahr ließ sich das Programm noch ganz gut durchhören, seitdem meiner Meinung und Musikgeschmack nach nur noch mittelschwere Katastrophen, die "Songs" genannt werden und dazu noch 4 - 5x am Tag laufen....
     
  16. Programmdirektor

    Programmdirektor Benutzer

    KISS ist für uns das durchformartierteste Programm, das nicht nach Format klingt. Formatverluste waren u.a. der Weggang (Wegmob ?) von Nora. Die jetzige Morgentante ist uns viel zu quierlig. Gruselig. Nach 20 Minuten nur noch schwer zu ertragen. Die News Moderatorin die so gelangweilt gesprochen hat, ist auch weg. Könnte es sein, dass sie manchmal alkoholisiert klang ? Ansonsten ist das Programm - bis auf die im augenbling wirklich enge Playlist - schon stellenweise hörenswert.
     
  17. Tweety

    Tweety Benutzer


    :D:thumpsup:
     
  18. florrischu

    florrischu Benutzer

    Ich stimme zu, dass die neue Morgenshow-Moderatorin zu aufgedreht ist. Was ich persönlich auch bedaure, ist die Einstellung der "Ines & Foxy-Show", die sonntags um 22:00 Uhr lief. Die Sendung war zwar der größte Trash, den man im Radio gehört hat, jedoch für mich immer wieder eine Abwechslung im eher langweiligen sonntäglichen Radioprogramm
     
  19. radiobino

    radiobino Benutzer

    Solche Sender haben selten eine breitere Playlist. Das ist hier bei Radio Galaxy auch nicht anders.
     
  20. Tweety

    Tweety Benutzer

    Die Tage musste ich doch schmunzeln beim Zuhören. Da wurde doch "Hangover" als Classic-Track angekündigt. :thumpsdown:
     
    TS2010 gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen