1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radio Radio, 18. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radio Radio

    Radio Radio Benutzer

    Voraussichtlich siehts (laut hr-Programwochen) ab November so aus:
    Quelle
    Ist natürlich nicht viel mehr als alter Wein in neuen Schläuchen, der Countdown fließt in die Sendung ein, "Special Mix(e)" gehen wohl aus den Partygrooves hervor und Personal spart man auch. Dass die Kuppelshow samt "Kuppel-Ich" entsorgt wird, tut keinem weh, außerdem war an der Stelle in der Vergangenheit eh oft Minou zu hören.
     
  2. Telefan

    Telefan Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Dass Susanne Fröhlich geht, finde ich persönlich aber schon schade.
     
  3. DerBesteMix

    DerBesteMix Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Den Verlust von Susanne Fröhlich find ich auch schade. Aber ohne Party Grooves kann man jetzt auch erwachsenen Hörern hr3 empfehlen, ohne dass die am Samstagabend erschrocken zu FFH zurück schalten...
     
  4. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Sehr innovativ. Versteh ich nicht, wieso da nicht schon andere Sender drauf gekommen sind.;)
     
  5. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Der Abgang von Frau Fröhlich war leider abzusehen. Ihre Einsätze am Samstagabend waren in diesem Jahr doch eher die Ausnahme. Leider.
     
  6. Armstrong

    Armstrong Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Vielleicht hat sie - nach fast 20 Jahren Ausgehspiel (!!!) - einfach mal genug?

    Ich kann's verstehen.
     
  7. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Und wieder eine Spezialsendung weniger...sollen die erschrockenen doch zu FFH schalten!

    Ich will für mein Geld wo ich jeden Monat abdrücke auch mal ne Sendung hören, die mir gefällt und das war Party Grooves eben:(
     
  8. naumi

    naumi Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Um das Ausgehspiel mit Frau Fröhlich tut es mir schon leid, mit Minou war es einfach nur grausam. Könnte so dann doch noch ein schöner Abend auch bei hr3 werden ;)
     
  9. hatti

    hatti Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    wer wohl moderieren wird? womöglich die, die auch schon jetzt oft am samstag ab 18 oder 19 uhr zu hören sind (und mo-fr im wöchentlichen wechsel ab 19 uhr) :rolleyes:
    schaun, äh hörn ma mal
     
  10. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Davon kann man wohl ausgehen ;)
     
  11. German

    German Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Hoffentlich bleiben die Charts bei einer festgelegten Zeit, weil ich ja nicht sechs Stunden diese Sendung hören will. Ich habe mir immer über HR3 den Charts-Überblick geholt - kompakt in einer Stunde.

    Und Hitparaden werden sowieso immer stiefmüttelicher behandelt.

    Waren das noch Zeiten - nach Haus gerannt - Hitparade international gehört. Das kennen die jungen Hörer bald gar nicht mehr, dass man sich eine SENDUNG anhört. Irgendwann gibt´s HR 3 "VON 12 BIS 12" als einzige Sendung.
     
  12. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Da hamwers wieder: "Einschaltradio ist Ausschaltradio."

    Aua! AUA!! NEIN! Nicht mit den spitzen!! [​IMG]<-- ich
     
  13. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Soso... er will keine 6 Stunden Minou hören... Absolut nicht leidensfähig der Mann. :D
     
  14. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Sagt Dir "hr1-Sommerradio" etwas?
     
  15. springer23

    springer23 Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    aber es wird doch wohl bei der hr 3 chartshow am sonntag bleiben, oder ?
    ich denke mal da kriegt man doch genug überblick. dort gibts doch auch nochmal die top 10 aus deutschland, sowie uk und us charts und diese
    komische liste aus europäischen "airplayverkaufsdownloadcharts".
     
  16. jaywalker

    jaywalker Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Leider geht Herr Seidel nie genauer darauf ein, wie die Aufstellung der Titel ermittelt wird. Auf der hr3 Webseite findet die Sendung leider nicht statt. Schade.
     
  17. springer23

    springer23 Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    wahrscheinlich würfelt er selbst die platzierungen aus...:)
    dabei finde ich die sendung eigentlich richtig gut. auch frank seidel ist
    m.e. der richtige präsentator für so eine show.
    ich finde die mischung aus neuen und alten hits die er da präsentiert
    sehr kurzweilig.
     
  18. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Ich schalte auch Gelegentlich mal ein.
    Mir gefällt der Mix ebenfalls sehr gut.
     
  19. German

    German Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Bei mir ist Radio NUR Einschaltradio. Sendungen ohne Konzept oder mit für mich uninteressanten Inhalten werden nicht gehört.
     
  20. Dave

    Dave Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Und das ist auch vollkommen richtig! Bei den niedrigen Verkaufszahlen haben Charts absolut keine Relevanz mehr. Die Zeiten, in denen eine Nummer 1 in den Charts wirklich etwas darüber ausgesagt hat, welcher Titel in Deutschland gerade besonders beliebt war, sind lange vorbei. Heute heisst eine Nummer 1: Der Titel ist zumindest nicht unbeliebt. Aber das war es dann auch schon.
     
  21. hatti

    hatti Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Das mag auf die Verkaufscharts zutreffen...:cool:

    In der Hitparade International, von der GERMAN auch schrieb, wurden die Titel von den Hörern schon anders sortiert und es waren auch regelmäßig Titel vorne dabei, die in Deutschland noch nicht veröffentlicht waren oder - in Deutschland schlecht platzierte - Singles von Albumkünstlern.
    Waren das noch Zeiten, als es ein Wochenlimit gab. Bei der jetzigen Hitparade (wie auch immer die ermittelt wird) 13 Wochen lang Rihanna um 21.56 Uhr plus X Wochen jetzt noch auf den Plätzen 2-25 kanns doch auch nicht sein.

    Warum funktionieren eigentlich die Hörercharts auf hr1? Warum gibt es keine Hörerhitparade für aktuelle Titel auf hr3?:confused: Einen klasse Moderator dafür haben sie doch.
    (Der nach 2 Jahren wieder eingestellte Nachfolger der Hitparade International am Do. mit den Top 50/40 war vom System, der Länge und der Moderation her einfach total schlecht!):mad::wall:
     
  22. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Der Grund ist ein anderer: Im modernen Dudelradio ist 24h am Tag Hitparade, weil die 20 wie auch immer aktuell popluärsten Songs sich in Dauerrotation befinden. Was soll an einer Hitparadensendung da noch die Besonderheit sein, außer dem hübschen Aufnumerieren von 20 bis 1? Das hat sich mit den Jahren überlebt und ist, wie Dave anmerkt, einfach irrelevant geworden.
     
  23. Hannsfan

    Hannsfan Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Und außerdem - da das Postkartenschreiben sich ja nun wirklich überlebt hat - gäbe es wohl auch kein Hörer-Voting-Verfahren mehr, das nicht massiv manipuliert werden könnte. Oder?
     
  24. hatti

    hatti Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Schaue gerade mal in eine Ausgabe der hr3-Hitparade vom 25.11.1997:
    - It´s your love - Tim McCraw feat. Faith Hill
    - Nothing last forever - Echo & The Bunnyman
    - Rising sun - Massive Attack
    - Mo money, mo problems - The Notorious B.I.G.
    - Semi-charmed life - Third Eye Blind
    - Electrobank - The Chemical Brothers

    waren da u.a. platziert. Sicher keine Titel die damals ständig aus dem Dudelradio kamen, aber die Hörer mochten es.
     
  25. Dave

    Dave Benutzer

    AW: hr 3 "revolutioniert" den Samstagabend

    Ich weiss nicht wie hoch die Beteiligung an der Sendung z.B. Anfang der 80er war, aber gegen Ende kamen da nur noch so wenig Postkarten an, dass man die Hitparade auch hätte auswürfeln können - so hörte ich es zumindest mal aus hr3-internen-Kreisen. Eine Absetzung der Sendung war demnach also mehr als naheliegend.

    Vielleicht weil hr1 die passende Zielgruppe für so ein antiquiertes Relikt wie eine Hörerhitparade hat? ;) Nein, okay: YOU FM hat ja glaube ich auch so eine Sendung im Programm. Vielleicht liegt es einfach daran, was hier ja schon jemand anderes geschrieben hat: Postkarten verschickt niemand mehr und Online-Votes sind manipulierbar. Vielleicht hat man bei hr3 ein Problem damit, bei hr1 und YOU FM aber nicht. Schreib doch einfach mal an hr3. Würde mich interessieren, was sie darauf antworten! Ebenso würde mich interessieren, wie hoch die Beteiligung an diesen Sendungen ist. Der Hitparadennachfolger, den Du erwähnt hast, soll ja auch nicht wirklich gut gelaufen sein, was die Beteiligung anging.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen