1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hr 3 - the horror is back

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von 65812, 11. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 65812

    65812 Benutzer

    Zwei Rocksongs hintereinander liessen ihn zusammenfahren. Waren das nicht die alten Zeiten ? Wie immer Freitags Morgens ?

    Gruß an die Nachtschwestern und Trucker....Hallo zu Helmut auf seinem Bock, gerade auf der B27 bei Bad Hersfeld....Helmut, alte Keule, liegt bei Euch in Nordhessen schon Schnee ?
    Warum ist das Geschirr dreckisch ? Der Kämmerer hat doch Küchendienst...nee, der Förster ist doch dran....Grüß Disch, Tanja, klar spiel isch Black Betty für Dich....

    Bitte, zittert er, bitte nicht die Guten-Morgen-Umfrage. Und nicht das Schaf. Aber der Morgen ist noch lang. Und er ahnt : Das wird nicht gutgehen.

    Warum ist das noch immer so ? Die 80er sind doch vorbei ! Wer findet das noch lustig ? <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
     
  2. 22359

    22359 Benutzer

    Endlich spricht es mal jemand aus!

    Niemand will das hören - wenigstens niemand, der das Pech hat Wahl-Hesse zu sein und nicht auf eine lange glückliche Kindheit zurückblicken kann, in der Jörg und das Schaf das Kinderzimmer mit den fluoreszierenden Sternen an der Decke mit Heiterkeit erfüllt haben...

    Nostalgie in allen Ehren, aber ich belästige die Welt ja auch nicht damit, dass ich als Kind Carlo von Thiedemann total lustig fand und Rolf und seine Freunde erst.

    Und dann ist da noch was, lieber hr: Wie oft will man uns noch vorgaukeln, das Grauen hätte ein Ende, um es dann doch wieder auf die Antenne zu schicken? Mir erscheint das ein Verstoß gegen diverse Menschenrechtskonventionen zu sein.

    <small>[ 11-04-2003, 09:39: Beitrag editiert von 22359 ]</small>
     
  3. getno

    getno Benutzer

    danke. danke, dass es in näherer umgebung noch andere möglichkeiten gibt, sich morgens gut zu unterhalten.
    z.B. mit sich selbst. das verstößt nicht so sehr gegen alle regeln der radiomoderation.
    oder gibt es in letzter konsequenz gar keine???
     
  4. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    Gibt es nicht die Möglichkeit Herrn B. in den Vor-Ruhestand oder zu HR4 zu schicken?
     
  5. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    Wieso schreiben das eigentlich ausgerechnet zwei fünfstellige Zahlenkombis, ausgerechnet frühmorgens vor 6 im Abstand von 14 Minuten und warum hat sich die zweite Zahlenkombi erst zwei Tage zuvor angemeldet?
     
  6. hr3fanOlli

    hr3fanOlli Benutzer

    Ich weis noch, wie enttäuscht ich letzten Freitag war, als ich das Radio einschaltete und es moderierte Mathias Münch (Dabei hör ich auch Münch sehr gern, hatte mich aber auf Jörg Bombach gefreut) Kein Bombi! <img border="0" title="" alt="[Entt&auml;scht]" src="frown.gif" /> Wochenlang hatte ich darauf gewartet und heute morgen war es endlich soweit. Endlich wieder ein Moderator der alten Schule, der bereit ist, fast sämliche "Radio-Regeln" zu brechen (Entweder macht er das, weil es IHM Spaß macht, oder weil er weiß, dass Radio-Berater eben doch Unrecht haben). Weiter oben im Forum gab es die Frage, wie man eine echte ON-Air-Persönlichkeit wird! Meine Meinung: Bombi hören, das hilft!!!

    Aber heute war´s einfach chaotisch, hektisch und völlig konzeptlos. Die Musikauswahl war 1000 prozentig nach meinem Geschmack, aber insgesamt zu unausgeglichen. AC/DC, die Kinks, Status Qou..., schon allein deswegen höre und liebe ich hr3. Aber es gibt ja schließlich nicht nur mich... Moderationsmässig lag das Problem wohl darin, dass vier Leute (Bombi, Förster, Putsche und Kämmerer) hinter einem Mikro und dann noch zwei @home im Vogelsberg (Münch und Ruudi) einfach zuviel sind für eine Sendung...

    Gesamtnote für heute: 5! Montag musses besser werden!!!
     
  7. Jannemann

    Jannemann Benutzer

    @Mischpult. Greif mir mal nicht den 65812 an. Der hat sich in diesem Forum sehr oft durch sehr kompetente und besonnene Beiträge zu einem echten Profi und Radiokenner bewiesen. Und das meine ich nicht ironisch. Er wird seine Gründe für diesen Thread haben. Ist mal ne bessere Diskussion, als: Wo ist Frank Dignaß. Nicht, wahr?
     
  8. Fall Guy

    Fall Guy Benutzer

    Zugegeben, ich habe gestern morgen nicht zugehört. Grundsätzlich ist für mich jede Sendung mit Jörg Bombach eine Bereicherung der Radiolandschaft. Und dass Bombach in der Stunde zwischen 5 und 6 Uhr macht was er will, ist ja nun auch nichts Neues. Spätestens ab 6 Uhr gehts ja dann wieder etwas formatierter weiter.
     
  9. domnek

    domnek Benutzer

    Da kann ich Fall Guy nur zustimmen. Bei Jörg Bombach kann der ein oder andere noch einiges lernen, denn es ist endlich mal eine Früh-Sendung die nicht so durchgeplant rüberkommt. Er sagt dann was, wenn er es für nötig hält, geht das nicht immer so?
    Und zur Freitagssendung, ich habe zwischen 5 und 6 zugehört und fand es gar nicht so schlecht? Die Teenis schlafen sowieso noch weil Ferien sind, da ist es doch akzeptabel zwei Mal in kurzer Zeit AC/DC zu spielen, wenn es den meisten Zuhörern Spass macht?!?!
    Meine Note für die Sendung am Freitag: 3!
    Es geht aber noch einiges besser, Herr Bombach!
    Warten wir doch einfach auf morgen!
     
  10. Hitschleimi

    Hitschleimi Benutzer

    @Jannemann: Die Diskussion um Frank Dignaß ist beendet. Soll ich Dir mal seine Nummer geben, er freut sich immer, wenn sich alte Radiorecken bei ihm melden. Aber wo ist eigentlich Mario Paap?

    Und AC/DC kann auch gerne dreimal in der Stunde laufen. Dazwischen vielleicht survivor oder KISS. Das knallt voll rein, wenn ich nachts mit meinem 12t-Milchviehtransporter in Bebra losfahre. Leider bin ich immer viel in Niedersachsen unterwegs und da kann ich kein HR3 empfangen.
     
  11. hr3fanOlli

    hr3fanOlli Benutzer

    Die erste Stunde heute morgen mit Förster und Natalie (Bombi kam erst um sechs) war garnicht so schlecht. Musikauswahl und Stil der Gags klangen zwar wie bei Marcus Rudolph (Der ja nun auch nicht der schlechteste ist, wenn auch oft etwas faul), aber irgendwie wars mal was anderes. Von Bombach hab ich leider nur noch ne halbe Stunde gehört. "Junge, komm bald wieder" von Freddy Quinn war dann aber mal echt ne coole Überraschung von ihm <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" /> ) Wie wars denn danach?
     
  12. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Bombi back-to House-aber bei hr 3 raus! Bitte!!!!!!!!!!!!! <img border="0" title="" alt="[Ver&auml;rgert]" src="redface.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ver&auml;rgert]" src="redface.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ver&auml;rgert]" src="redface.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ver&auml;rgert]" src="redface.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Ver&auml;rgert]" src="redface.gif" />
     
  13. DavidL

    DavidL Benutzer

    </font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial">Und dass Bombach in der Stunde zwischen 5 und 6 Uhr macht was er will, ist ja nun auch nichts Neues. Spätestens ab 6 Uhr gehts ja dann wieder etwas formatierter weiter. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">Was wollt Ihr eigentlich? Auf der einen Seite beschwert Ihr Euch, daß überall nur noch Formatradios sitzen und Radio in seiner ursprünglichen Form tot ist, auf der anderen Seite beschwert Ihr Euch aber über Moderatoren, die Ihr eigenes Ding durchziehen und sich einen Dreck um diktierte Konventionen scheren. Solltet Ihr Euch nicht eigentlich ein Loch in den Bauch freuen, daß ein Jörg Bombach (ob Ihr seinen Stil mögt oder nicht) mit seinem Kamikaze-Radio Erfolg hat?

    David
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen