1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hr Info

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Modano, 20. Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Modano

    Modano Benutzer

    Guten Tag,

    mir fällt auch (oder scheint es mir nur so), dass HR-Info ein neues Sendeschema hat. Wirtschaftsnachrichten jetzt immer um 15 und 45!
    Wie sind sonst so eure Meinungen zu HR-Info? Hab heute morgen mal reingehört und mir hat es gefallen. Vor allem, dass nicht immer über etwas anderes berichtet wird, sondern auch mal die Beiträge und Themen wiederholt werden.
     
  2. Hinhörer

    Hinhörer Benutzer

    AW: Hr-Info

    Also, Wirtschaftsnachrichten um :15 und :45 sind wirklich nicht neu. Siehe dazu die einschlägigen Websites. Das mit dem neuen Sendschema mußt Du irgendwie verwechselt haben. :D

    Aber hör es Dir ruhig nochmal genau an, damit Du später was zum Vergleichen hast.
     
  3. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Hr-Info

    Was ist daran neu? Die Stundenuhr ist doch schon immer so.
    [​IMG]

    @hinhörer: Wieviel später wird das denn noch?
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Hr-Info

    hr-info hatte vorher auch schon eine gewisse Beitragsrotation.
    Hat sich die Deiner Ansicht nach verändert?
     
  5. Modano

    Modano Benutzer

    AW: Hr-Info

    Ich habe mir den Sender heute zum ersten mal angehört. Vorher kannte ich nur die Stundenuhr, die ich anders in Erinnerung hatte. Kann man ja verwechseln, bei den großen vier Informationsradios (NDR Info, B5 Aktuell, MDR Info und eben HR Info).
     
  6. Hinhörer

    Hinhörer Benutzer

    AW: Hr-Info

    Kannst Du es nicht mehr erwarten? :D Von mir aus können sie als Termin gern den St-Nimmerleins-Tag nehmen...
     
  7. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Hr-Info

    ...und da wäre ich ihnen auch gar nicht böse für. :D
     
  8. Modano

    Modano Benutzer

    AW: hr Info

    Mir scheint es, als seit ihr mit diesem Sender überhaupt nicht zufrieden! Aus welchen Gründen denn?
     
  9. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: hr Info

    Wer ist "ihr"?
    Ich habe aus den bisherigen Antworten keine grundlegende Kritik am status quo herauslesen können.
     
  10. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Hr-Info

    Vor allem, weil es fünf sind, mit dem Inforadio vom RBB... :rolleyes:
     
  11. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: hr Info

    ... und was ist mit dem "Informationsradio" cont.ra des SWR? - Dann wären es sechs.
     
  12. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: hr Info

    cont.ra ist im Gegensatz zu den genannten kein Nachrichtenradio. Allerdings man noch die deutsche Welle zur Gruppe dazuzählen.
     
  13. Johann

    Johann Benutzer

    AW: hr Info

    Wie kann dir ein neues Sendeschema aufgefallen sein, wenn du den Sender heute zum ersten Mal gehört hast? :wall:
     
  14. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: hr Info

    Das machen b5 aktuell und mdr info auch. Und alle anderen: Nicht auszudenken, wenn man redaktionell für jede Stunde und Stundenuhr (wo hast Du die geklaut, blueKo?) neue Beiträge produzieren müsste. Würde jede Dimension sprengen.
    Aber irgendwie verstehe ich die Eingangsfrage nicht. Worum ging es eigentlich? :confused:
     
  15. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

    AW: hr Info

    ..ich auch nicht so recht, macht aber nix, wurde über hrinfo gesprochen, das hat es auch verdient. Übrigens ein kleiner (interner) Abstecher zur Stundenuhr: Wisst ihr wie sich ein Toning an den Reglern fühlt, der 3 oder 4 Stunden und länger das gleiche "Zeug" (nicht abwertend gemeint, ist ja sein Job) auf die Antenne blasen muss? Mir hat mal einer sein Leid geklagt und der war dann immer mal froh z.B. auf hr2 Kultur "zu fahren". kann ich gut verstehen.
     
  16. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: hr Info

    Ja, ich kann mir das sehr gut vorstellen.
    Ob es den Moderatoren anders geht?

    An der Stelle möchte auch mal ein Hörer sein Leid klagen (bereits an anderer Stelle schon mal zur Sprache gekommen):
    • Ich wünsche mir, dass z.B. die Wirtschaftsnachrichten oder die Nachrichten aus Hessen von Sprechern vorgetragen werden und nicht von Redakteuren.
    Nichts gegen den / die Sprechtrainer beim hr, aber ich fände es sehr sympathisch, wenn die Redakteure ihren Job tun, den sie beherrschen, und die Sprecher ebenso. Zusammen sind sie unschlagbar!
    All-in-one war noch nie so wirklich das wahre, sondern stets ein (hörbarer) Kompromiss.

    Was mir da so manches mal als Wirtschaftsnachricht vorgetragen wird, ist, die Präsentation betreffend, eines öffentlich-rechtlichen Nachrichtenradios nicht immer würdig.
    Bitte nachbessern!

    Vielen Dank.
     
  17. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

    AW: hr Info

    Dieser Hörerforderung von Rebstock schließe ich mich voll und ganz an. Zuviel von "sprechenden Redakteuren" kann ganz schön nerven, den Hörer meine ich natürlich. Eine grundsätzliche Fehlentwicklung beim Qualitätsradio, die mich vor kurzem bei Dlf (Kultur) aus Berlin mächtig auf die Palme brachte. Da hörten sich an einem Sonntagmorgen die Nachrichten an, als hätten die jemanden von der Frittenbude hoch ins Studio geholt der (die, es war ne Frau) die News über den Sender berlinerte. Übel, ganz übel......Vielleicht lieber Rebstock-Uli sollten wir ein neues Fädchen dazu spinnen? Das Thema wäre es wert.
     
  18. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: hr Info

    Aber die gefühlte Information beim Hörer ist doch viel größer, wenn sich der Redakteur dreimal pro Satz hektisch verhaspelt oder? Man könnt ja auch noch son Bett drunterlegen mit Tickergeräuschen und Redaktionsgemurmel und so spannungsverheißenden Stakkato-Klängen...
     
    Redakteur gefällt das.
  19. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: hr Info

    @ Grenzwelle: "Gefühlte Information" ist bei mir was anderes. [​IMG]

    Gerne. Käffchen dazu? [​IMG] :D
     
  20. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: hr Info

    Logisch. "Kino im Kopf". Was wäre "SKY News" ohne die Redaktions-Kulisse? Oder CNN? Was ist daran falsch? "Live aus der hr-info-Nachrichtenredaktion - Hier sind die aktuellen Informationen für Hessen". Was wäre daran schlecht? Und an den Geräuschen? Nur die Tickergeräusche sind lächerlich. Es gibt keine Ticker mehr.
     
  21. Modano

    Modano Benutzer

    AW: hr Info

    Ganz logisch eigentlich ;).
    Ich hab vor einigen Monaten mal HR-Info bei Wikipedia eingegeben um mir mal ein paar Informationen zu diesem Sender durchzulesen. Da hab ich natürlich auch die Stundenuhr gesehen und sie mit dem Schema von anderen Informationsradios verglichen. Gehört habe ich den Sender damals aber nicht, bis heute eben, und da ist mir aufgefallen, dass sich etwas geändert hat.

    Meine Eingangsfrage war lediglich, was eure Meinungen zu HR-Info sind!
     
  22. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: hr Info

    Ich höre es. Bewusst und gern. :)
     
  23. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: hr Info

    Was daran schlecht ist? Die Redundanz. Die Nachrichten werden dadurch nicht gehaltvoller. Radio wird in der Regel in Räumen und Situationen mit eigenem Hintergrundgeräusch gehört. Das dümpelnde Bett kommt dann noch dazu, womöglich über O-Töne und Telefon-Korrespondenten. Das ganze wird ein Klangbrei, der viel Info-Kompetenz heuchelt, sie aber nicht haben muss (und am Ende der Geschichte sicher auch nicht mehr hat).

    Die Popwellen sind schon hoffnungslos zugestopft mit ewigem Geräusch. Ich würde mir wünschen, dass den Infoprogrammen das erspart bliebe. Wobei, am Ende ists mir Wurscht. Ich nutze sie ohnehin immer weniger, je marktschreierischer und häppchenmäßiger sie werden.
     
  24. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: hr Info

    Sicher. Ich auch unter anderem. Aber nicht 24/7. Irgendwann kennst Du alle Berichte und soviel Neues passiert vielleicht nicht, was wissenswert wäre.

    Exakt. Allenfalls musikalische Trenner. Ansonsten Vorbild auntie BBC...

    Was bleibt als Alternative?
     
  25. Wembley Fraggle

    Wembley Fraggle Benutzer

    AW: hr Info

    --> DLF, der Deutschlandfunk. Das beste Radioprogramm Deutschlands. Und da passiert auch immer was Neues. Nicht nur formatgetrimmt aus Hessen (bzw. dem jeweiligen ARD-Häppchenkompetenz-Sendegebiet), sondern deutschlandweit, weltweit. Wissenswertes erfährt man auch nicht nur in den allgemeineren Informationssendungen am Morgen/Mittag/Abend - es gibt eine eigene Wirtschaftssendung und nicht nur Wirtschaftsnachrichten, es gibt Berichte über Natur- und Umwelt, Forschung, neue Musik, auch Popmusik, Servicethemen ohne Häppchenhaps in Hülle und Fülle, klasse 20minütige ausführliche Hintergrundstücke jeden Tag um 18.40 - das kann sich um die Abwrackprämie, 60 Jahre ewiges Provisorium Grundgesetz, Grönlands Autonomiebestrebungen, wachsende Wohnwagensiedlungen in den USA oder den Wirtschaftsfaktor Olympische Spiele handeln, vormittags gibts eine Live-Talk-Sendung mit Experten im Studio, abends Kabarett, Features, Weltmusik, Klassik. Gejingelt, gebettet und geheuchelt wird beim DLF nicht. Eigentlich schade, dass die so wenig Geld in Werbekampagnen stecken. Ich hoffe inständig, dass dieser Sender niemals Strukturen wie eines dieser Huschhusch-Inforadios annehmen muss, um der angeblich 20-minütigen Verweildauer Genüge tragen zu müssen.
    Hör den Deutschlandfunk, Baby, gewöhn Dich dran. Du willst nie mehr zurück zu hr-info oder sonstigem "Nachrichten-im-Viertelstundentakt-Bumbum.
    Dankesehr.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen