1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hr-xxl Gut oder schlecht?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Fley, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fley

    Fley Benutzer

    Hi Leute!
    Hr-xxl die Jugendwelle des Hr hat in den 2 vergangenen MA drastisch an Hoerern verloren..Statt 29000 Hoerer jetzt nur noch 15000 pro Stunde...Woran liegt das eurer Meinung nach?
    Man kann doch xxl fast überall in Hessen über UKW oder Kabel emfangen.Und die Reichweite der Frequenzen ist nicht viel geringer als die vom grössten Konkurenten Planet Radio.Also woran liegt das und wie findet ihr selber das Programm?
    (Inhalte,Moderatoren,Musik,Infos..)
    MEINE MEINUNG:Die Moderatoren gefallen mir also es fällt mir keiner ein deren Stimme ich abartig finden würde.Ausserdem haben sie ja einige 1Live Mods wie Rebekka Link oder Tim Frühling.Die Musik ist echt gut.Kaum Wiederholungen der Titel .Planet Radio wiederholt alle 3-4 Stunden mit ihren Ja Rule,Missy Eliott usw.Alle halbe Stunde Verkehr und verständliche intelligente Nachrichten ...Aber was mir wirklich am besten gefällt ist das Abendprogramm angefangen von Talk X.Haben sie zwar von FRITZ geklaut,aber Talk zuzuhoeren ist fuer mich interessant.
    Ja dies war meine Meinung also xxl müssten mehr hoeren.Da verpasst ihr meiner Meinung was.
    Fleyyyy
    PS:Ihr könnt gerne auch VErbesserungsvorschläge äusssern ,vielleicht liest ja der Herr Weihrauch das radioforum...Dann kann er dies vielleicht umsetzen.
     
  2. Gelb

    Gelb Benutzer

    Besonders am Wochenende hat sich einiges getan. Weiß jemand Näheres?
     
  3. Newsreader

    Newsreader Benutzer

    Auch XXL ist nicht auf die Nase gefallen. Die holen sich Leute von den etablierten Privatradios, die da ein bißchen die strukturen auf Vordermann bringen.

    Mal sehen ob das Konzept aufgeht.
     
  4. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Im Ansatz ist das Programm hervorragend. Ich finde aber, XXL biedert sich zu sehr an planet radio an. Man sollte etwas von der stark Black- und Hip-Hop-lastigen Schiene runterkommen und sich mehr dem Rock- und Electronic-Genre zuwenden.

    Talk X und die diversen Musik-Spezialsendungen sollten aber auf jeden Fall bleiben. Das Programm wird sich mit der Zeit noch etablieren, FM4 in Österreich brauchte auch lange Zeit, bis es vom Publikum entdeckt und angenommen wurde (Mittlerweile fast 10% MA in Wien). XXL ist im Prinzip auf einem guten Weg, ich hoffe nur der Sender hat das nötige Durchhaltevermögen...
     
  5. ChemicalBrother

    ChemicalBrother Benutzer

    Der Meinung kann ich mich nur anschließen. Ich finde XXL wesentlich besser, innovativer und abwechslungsreicher als Planet (wo nur Black zu laufen scheint), der Empfang ist jedoch etwas schlechter, zumindest im Südhessischen Raum (im Norden war ich noch nicht so richtig).
     
  6. want2cu

    want2cu Benutzer

    YEP! Verstehe den Hörermangel auch nicht so ganz.

    XXL ist auf dem besten Weg und hat seine Zukunft noch vor sich und man hört, daß sich bei denen was tut. Es wird sich bald rumgesprochen haben, was die können. Kann ich inzwischen gut und lange hören, inhaltlich top. Aber bei der Musik müssten sie noch ein paar Kleinigkeiten tun. Bitte!!! Finde tagsüber auch den Blackanteil zu hoch.

    Zum Thema Durchhaltevermögen: XXL ist ein Öffentlich-Rechtlicher. Wohl kaum mit einer Abschaltung zu rechnen bei aller Sparerei, oder?

    Oder wie steht denn der neue Intendant zu XXL?
     
  7. Winkelhause

    Winkelhause Benutzer

    Servus Leute,

    würde ja gerne zu diesem Thema etwas beitragen, aber ich bin einer von vielen in Hessen, die hr-XXL nicht empfangen können. Ich wohne zwar in der Nähe von Marburg und Giessen, kann den Sender aber auf keiner Frequenz richtig empfangen, da wir hier mit jeweils FÜNF(!!!!) starken Frequenzen von hr3 und vor allem FFH zugedröhnt werden. Die eher schwachen Leistungen von hr-XXL oder auch planet radio verschwinden dann regelrecht. Und was den Kabelempfang angeht, ist hier "auf dem Land" auch nicht jeder mit Kabelanschluß ausgestattet. Bliebe also nur noch ADR, was für mich leider etwas zu teuer in der Anschaffung wäre. Ich kann also weiterhin nur selten die Jugendsender hören.

    De Winkelhause
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen