1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Icecast: Ausfallsicheres Relaying!?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von bobbe, 01. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bobbe

    bobbe Benutzer

    Ich habe eine spezielle Frage zum Relaying mit Icecast:

    Ein Icecast-Server hat einen MOUNT für den ein anderer Icecast-Server als RELAY (also quasi als Quelle) konfiguriert ist. Soweit kein Problem. Nun ist der RELAY-Icecast-Server aber nicht erreichbar z.B. aufgrund einer Störung im Internet!

    In diesem Fall soll auf einen anderen, dritten Icecast-Server als RELAY umgeschaltet werden.

    Laut Dokumentation kann man aber nur einen Server als RELAY festlegen! Oder geht das evtl. doch?
     
  2. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Icecast: Ausfallsicheres Relaying!?

    Du überprüfst einfach ob das Relay noch aktiv ist ist und wenn nicht, wird deine Config umgeschrieben mit dem zweiten Relay und der Server neu gestartet.
     
  3. bobbe

    bobbe Benutzer

    AW: Icecast: Ausfallsicheres Relaying!?

    @Pegasus: Das klingt für mich nicht nach einer guten Lösung...


    Es haben sich aber schon andere mit dem Problem beschäftigt, siehe z.B. hier:

    https://trac.xiph.org/ticket/887
    Hier wurde Icecast umprogrammiert... leider gibt es die EXE nicht als Download.


    Dann habe ich aber noch das gefunden:

    https://trac.xiph.org/browser/icecast/branches/kh/icecast/conf/icecast.xml.in

    Ich vermute, dass das die Konfigurationsdatei einer neueren Icecast-Version als 2.3.1 ist. Dort sind Parameter enthalten, die ich so nicht kennen und man scheint auch mein Problem damit lösen zu können.
     
  4. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Icecast: Ausfallsicheres Relaying!?

    Und wieso fragst du dann nicht dort nach?
    Mal abgesehen davon dass eine .exe nur für WIndowsserver funktioniert, du aber mit keinem Wort erwähnst, dass du Windows nutzt.
    Schonmal davon gehört, das man relevante Infos grundsätzlich ohne Nachfrage gibt?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen