1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Indy-Radio AG i.G.

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Deason, 22. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Deason

    Deason Benutzer

    Als ich neulich distinguiert im Telefonbuch blätterte, störte mich ein guter Freund und Ex-Kollege mit dem Aufseufzer "Scheiß Oligopole, in deutschen Medienbranche gibt`s immer weniger Wettbewerb, kann man da nix tun, Deason ?"

    Ich sagte "Nein" und erschlug meinen Spezi gelangweilt mit den Gelben Seiten. Aber das war voreilig.

    Warum bringen wir nicht ein wenig Bewegung in die Szene ?

    Vorschlag : Ein paar durchgeknallte Millionärs-Söhne, die noch Abschreibungsmöglichkeiten für ihre Gewinne suchen, gründen eine unabhängige Radio-Gesellschaft, die sofort Aktien ausgibt.

    Ohne eine einzige Frequenz zu haben, das nenne ich Junk-Bonds !

    Dann kaufen wir alle, die wir ja alle Telekom-Aktien-Milliardäre geworden sind, die nicht wohin wissen mit den dicken Renditen, wie wild und verrückt diese Patjomkinschen Aktien-Dörfer, bis genug Kapital vorhanden ist, um in allen relevanten Märkten um die nächsten freiwerdenden Frequenzen mizubieten.

    Und bumms : "Holzkirchmannbrink Trinitatis" kricht wieder Konkurrenz -- und ich nen geilen Job mit wenig Arbeit und viel Ehre & Geld !

    Also, her mit den Vorschlägen und dem Kapital !
    Seid umschlungen, Millionen !

    Ich warte auf Eure Beiträge, shareholding Kollegen.

    Der D.O.F.E
    (Deason of Free Enterprise)

    P.S. Wenn ich ab morgen hier nicht mehr auftauche, dann bin ich von Holzkirchmannbrink entweder gekauft oder ermordet worden.
    Im zweiten Falle steckt dann vorzugsweise ein Holzpflock in meinem Herzen.
     
  2. Fetty van Cheese

    Fetty van Cheese Benutzer

    Ja, ich bin dabei. Hab heute fünf Euro zuviel in der Kantine rausbekommen. Die könnte ich schon investieren. Und zwei CDs hätte ich auch noch zu Hause rumliegen.

    Darf ich Musikredakteur sein?
     
  3. slash

    slash Benutzer

    "...jajajajajaja unununununund ich will producer sein."

    schnauze schrobinski: pamm

    "ähhhh, - alter sack"

    Also ich steh Gewehr bei Fuss mit jeder Menge Tickitacki Munition um die ganzen Anträge abzuheften.

    Wichtig ist, dass Ihr mich danach wieder "gedingsbummst" macht, damit ich mich wieder auf die wichtigen Dinge Konzentrieren kann.

    Radio-Millionärs-Aliens voraus.....!!!!

    -Verzeihung,

    /

    [Dieser Beitrag wurde von slash am 22.07.2002 editiert.]
     
  4. jojo

    jojo Benutzer

    ..die haben mir versehentlich heute bei mc do vergessen ein "happy meal" abzukassieren. ich würde das geld investieren!

    p.s. ich bring dann auch meine world.com-aktien mit. damit machen wir ein schönes feuer, wir setzen uns drumrum und diskutieren über eine "freies radiokonsortium". ich würde herrn deason schonmal vorab als aufsichtsratsvorsitzenden vorschlagen!
     
  5. Deason

    Deason Benutzer

    Konsorten !

    Ich bitte um die nötige Ernsthaftigkeit, dies ist ein ernstes Thema !

    Trotzdem Danke für die ersten Investitions-Zusagen. Wichtig : wir brauchen

    -- besagte Abschreibungskünstler mit prall gefüllten schwarzen Kassen,
    -- einen gewieften (kriminellen) Finanzberater, sowie
    -- weitere willige Kleinanleger

    zur Bildung der Gesellschaft, die sich dann an der Börse vergehen soll.

    Für diesen Thread wünschen wir uns weiterhin zahlreiche, hochqualitative Einschätzungen der wissenden Kollegen wie PDs, Geschäftsführer und andere Zyniker.

    @ Fetty Cheese :

    Die fünf Taler nehmen wir natürlich gerne : Das Fundament einer richtungsweisenden Unternehmung ! Danke, Danke, Danke.

    @ Slash :

    Tuckermunition ist noch nicht konvertierbar, Bargeld lacht.
    Abheften.

    @ JoJo

    Danke für die Knete & das Feuerchen.
    "Freies Radiokonsortium" klingt mir zu sehr nach "Freies Radio", zu unsexy und latzhosig für ein hoffnungsfrohes, modernes Medienunternehmen.

    Und Aufsichtsratsvorsitzender ist mir zu stressig. Das macht dann doch besser Doc Walde oder so.

    Mit vorzüglichen Grüßen.
     
  6. slash

    slash Benutzer

    doc walde ?

    na dann holen wir uns doch als erstes den STERN mit ins Boot..., dann kann es uns ja nur glänzend gehen [​IMG]! oops, hab ich das gesagt?

    Ach übrigens, damit ist nicht gemeint das es sich bei genanntem STERN um:

    -- besagte Abschreibungskünstler mit prall gefüllten schwarzen Kassen,
    -- einen gewieften (kriminellen) Finanzberater, sowie
    -- weitere willige Kleinanleger

    .....handelt.

    (puh, gerad nochmal die Kurve gekriegt)
    /

    [Dieser Beitrag wurde von slash am 22.07.2002 editiert.]
     
  7. Deason

    Deason Benutzer

    Pfui, /.
     
  8. jojo

    jojo Benutzer

    das mit dem "frei" war auch eher n arbeitstitel, sorry! aber das mit dem aufsichtsratsvorsitzenden solltest du nochmal überlegen, jibt ja sattet jeld wenn die kiste im sand landet!
    ....öhm, war nur ne idee....
     
  9. slash

    slash Benutzer

    Hey Deason, wieso Pfui ?

    Bist doch sonst nicht so konservativ !?
    Oder habe ich da einen Nerv getroffen, den ich verpasst habe ?

    *wundernd*

    /
     
  10. Deason

    Deason Benutzer

    Alles O.K., bin nur der doc-matische Doc-Walde-Fanclub Berlin-Nord und hatte mich gerade im Halbkreis aufgestellt, um den Meister im Kanon zu loben.

    Guten Abend, /.
     
  11. systim

    systim Benutzer

    @doc

    also ich würde mich gerne als produktionsassistent, man für technik und sysadmin bewerben.
    aba, ich hoffe die sache is eh in "units" aufgeteilt und mensch kann alle "durchlaufen" undf danach spezialisieren.

    @deason
    sory, is editiert & geändert

    @JB, @t.Wollert
    deasons mail hat sich damit erledigt, alles OK [​IMG]

    ein Knabe



    [Dieser Beitrag wurde von systim am 22.07.2002 editiert.]
     
  12. slash

    slash Benutzer

    Gewiss Deason, gewiss !

    Die Fähigkeiten eines Doc W. sind unbestritten und auch mir nicht entgangen. Weisst Du doch.

    lg /.
     
  13. SzeneKenner

    SzeneKenner Benutzer

    Würde auch ein krimineller Abschreibungskünstler gehen ? [​IMG]
    Dann wäre ich auch dabei. Darf ich der Berater des ganzen sein ? Ich berate und berate und bin gut beraten, wenn ich das ganze aus der Karibik mache, schon wegen des Wetters.
     
  14. Deason

    Deason Benutzer

    Oh Szenekenner !

    Auf solche Bewerbungen warten wir !

    Mehr davon, und Ideen bitte !
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen