1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Informationen im deutschen Radio: Nachrichtenjournale und Nachrichtensendungen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiofreak019, 15. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiofreak019

    Radiofreak019 Benutzer

    Liebe Radioforengemeinde,

    in diesem Tread geht es um Längere Narichten (oben Nachrichtenjournale genannt) und Narichtensendungen (Magaziene).

    Was findet ihr besser: 15 Minuten Nachrichten Kompakt (Journal) oder Nachrichtensendungen?

    Was gehört in diese Sendungen und was sollte man nicht mehr als Nachrichten melden?

    Zur welcher Zeitn macht es Sinn diese Sendungen zu senden?

    Die Sender auf dennen ihr diese Sendungen hört und warum ihr sie gerade dort hört bzw. was euch so gut an dieser Umsetztung gefällt.

    Was man in bestimmten Sendungen besser machen kann:
    1 Beispiel: Ein Sender sendet in einer Stunde 2 relevante Nachrichte und die restliche Zeit nur Musik.

    Eure Wünsche, Anregungen, Verbesserungen und negative Kritik ist herzlich willkommen!!!

    Sender auf dennen folgende Formate laufen:

    Journale, auch Report genannt:

    Das RSH Journal (Jeden Abend um fünf Minuten vor 19.00 Uhr)
    RPR.1 Rheinland Pfalz am Mittag (Immer von 12.00 Uhr bis 12.10 Uhr)
    SWR 1 Aktuell am Abend
    SWR 1 Aktuell um 12 und Aktuell um 5
    Der Radio Regenbogen Report (immer um 18.00 Uhr)
    Der NDR 2 Kurier
    Und viele weitere...

    Narichtensendungen (oft auch als Magazin gestaltet)
    Bayern 3 Update (Montag bis Freitags von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr)
    hr1 Metro (Montag bis Freitags von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr)
    hr1 Prisma (Montag bis Freitag von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Sonntags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr)
    SWR 3 am Mittag (Immer von 12.00 uhr bis um 14.00 Uhr)
    FFH 60 Minuten (Montag bis Freitags von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr)
    RPR.1 Der Tag in Rheinland Pfalz (Montag bis Freitag von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr)

    LG Radiofreak019

    Ps.: Habe in letzter Zeit leider keinen Thread mit diesem Thema gefunden. Sollte es doch einen geben bitte ich um verzeihung!!!
     
  2. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Informationen im deutschen Radio: Narichtenjournale und Narichtensendungen

    Mein Vorschlag für ein 15-Minuten-Journal, speziell für Dich:

    Wie schreibe ich "Nachrichten"?...

    (Makeitso, wo war jetzt nochmal dieser Kopf-gegen-die-Wand-bums-Button?)
     
  3. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Informationen im deutschen Radio: Narichtenjournale und Narichtensendungen

    In den Kurznachrichten:
    Wie schreibe ich "Magazine"?

    Außerdem: Der User "Format:C" hat hier http://www.radioforen.de/group.php?groupid=8 eine Diskussionsgruppe "Wort" laufen, die genau dieses Thema zu diskutieren versucht hat. Die Resonanz war allerdings ernüchternd.
     
  4. Radiofreak019

    Radiofreak019 Benutzer

    AW: Informationen im deutschen Radio: Narichtenjournale und Narichtensendungen

    Sorry passiert beim schnell schreiben :wall:! Habe in diesem Forum aber schon viel schlimmere Fehler gelesen egal. Passiert ist passiert! Aber zurück zum Thema: Die Resonanz warwirklich nicht groß außerdem geht es nicht nur um das Wort sonder um die oben genannten Punkte. Wort ist alles. Das kann auch eine Musikmoderation sein! Aber trotzdem danke für diese Info :)
     
  5. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    AW: Informationen im deutschen Radio: Narichtenjournale und Narichtensendungen

    Es gibt ja einige Sender, die das Nachrichtenjournal und die lange Nachrichtensendung kombinieren, z.B. das Eine mittags, das Andere abends.

    Mir gefällt zwar beides, ich finde aber, eine 60 Minuten-Sendung, aufgefüllt mit zwei Infohäppchen von je zweieinhalb Minuten hat keinen Wert! Auch das, was ich manchmal bei SWR3 mittags höre, gefällt mir insofern nicht, dass ich zwischen aktuellen Beiträgen keine Politcomedy brauche!

    Das, was mir SWR1 und SWR4 in BW als auch in RP bieten, gefällt mir wirklich sehr. Ich höre standartmäßig oft die Informationssendungen auf SWR4 BW undfinde, da könnten manchmal noch ein oder zwei Wortbeiträge mehr laufen.

    Mein Fazit:
    Am Liebsten ist mir ein Magazin mit sehr vielen aktuellen Informationsbeiträgen, wenig Musik, so wie der Deutschlandfunk das beispielsweise macht! Dessen Infostrecken sind ja sowieso erste Sahne! Aber am späten Abend ist mir das Journal dann doch lieber als die lange Infosendung zwischen 22.00 und 24.00. Da will ich mich irgendwie kompakt informieren lassen, und außerdem in schneller Zeit.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen