1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos über Lokalfunk in NRW??

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von alqaszar, 23. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    Hallo,
    bin eher ein Außenstehender, aber hätte trotzdem gerne gewusst, wie der Lokalfunk in NRW funktioniert.
    Warum hat jeder Sender eine BG und eine VG? Was machen die?
    Wo kann ich Informationen darüber bekommen?
     
  2. fmac

    fmac Benutzer

    Ganz grob gesagt: Die VG ist ein Verein, der die gesellschaftlichen Gruppen repräsentiert (Parteien, Kirchen, Gewerkschaften, Sportbünde etc.pp.), der keinen Cent Vermögen hat und haben darf, dafür aber die Sendelizenz. Alle im Programm tätigen Mitarbeiter sind Angstellte der VG. Die schließt einen Vertrag mit einer BG. Das ist i.d.R. eine GmbH die i.d.R. von den örtlichen Zeitungsverlegern betrieben wird (die haben jedenfalls qua Gesetz das "Vorkaufsrecht"). Die BG ist für alles Finanzielle zuständig (Werbung, Marketing), stellt die Technik und gesamte Infrastruktur zur Verfügung. Im Prinzip eine Symbiose: die VG braucht die BG um senden zu können und ihre Mitarbeiter zu bezahlen und die BG braucht die VG (die Lizenz), um Werbung verkaufen und somit Geld verdienen zu können. Sinn des Ganzen? Ursprünglich sollte wohl jeglicher Einfluß der Wirtschaft auf das Programm verhindert werden. Sinnvolle Konstruktion? Kann man drüber streiten, will ich jetzt hier aber nicht :) So, ich hoffe, ich hab nix falsch gemacht, weitere Infos findest Du unter www.lfr.de
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen