1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos zu TFE-Pulten?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von setze, 16. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. setze

    setze Benutzer

    Warum finde ich keine Informationen über TFE Rundfunkpulte?
    Ich habe mir ein kleines TFE gekauft und möchte die Summe und das VU Meter ersetzen und mich mit Kennern austauschen.

    Da ich bei den Technikern nichts finde, frage ich jetzt mal bei den Benützern nach:
    Werden die TFE Rundfunkpulte im Rundfunk tatsächlich noch gebraucht?
    Besitzt jemand ein Pult dieser Marke?
    Gibt es Literatur über Geschichte oder Bauweise?
    Ich würde mich sehr über Informationen freuen!

    Gruss Setze
     
  2. Hugh

    Hugh Benutzer

    AW: Infos zu TFE-Pulten?

    Hier ist die Kontaktadresse:

    TFE Studioservice
    Adlerstr. 1
    76829 Landau

    06341/559782
     
  3. joerg.limberg

    joerg.limberg Benutzer

    AW: Infos zu TFE-Pulten?

    Hallo,

    TFE-Kontaktadresse:

    TFE-Studio-Tonfilm Ela-Technik GmbH
    Im Altenschemel 30
    67435 Neustadt

    Tel: 06327/4570


    Der Entwickler der klassischen TFE-Pultes Serie 100 hat auch eine Homepage:

    http://www.feldbahn-speyerdorf.de/Feldbahn Speyerdorf - Familie Hofherr.html

    TFE-Tonmischpulte waren 1973 der Zeit weit voraus, habe selbst mehrere solcher Geraete. Es gab dann um 1977 eine kleinere Variante TFE-mini 1000 fuer Semipros, Ü-Wagen, Filmvertonung etc.. Spaeter kam noch die Serie 10, ein ausgewachsenes On-Air-Pult aehnlich Studer- oder EMT-Pulten.

    Gruesse
    Joerg Limberg
     
  4. Ditsch

    Ditsch Benutzer

    AW: Infos zu TFE-Pulten?

    Ausschreibung/Los: 70416.016 Gebotstermin: Sofortverkauf
    Mischpult "TFE"-Studioservice",
    mit 16 Eingangsmodulen, 8 Mastermodulen, 1 AUX/Talkback Modul,
    1 Monitor Modul, 2 Netzteilen, 16 Kontrollinstrumente VU für 100 V
    Anlage sowie 1 Gegenstecker 39 polig, Beschaffungsjahr 1998
    (Mischpult ist abgebaut, Gebrauchsspuren)
    Bemerkungen:
    Gebotsbasis: EUR/Stück
    Die Rechnungsstellung erfolgt zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
    Lagerort:
    Stadt Ffm - Büro der
    Stadtverordnetenversammlung
    Herr Fella
    Bethmannstraße 3
    Tel.: 069/212-01
    NA: 35925 Herr Fella
    60311 Frankfurt am Main
     
  5. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Infos zu TFE-Pulten?

    Gibt's Fotos von dem Pult?
    Genaue Bezeichnung der Module (z.B. I22 oder M51 oder A41...)?
    Maße?
    Bestückung der Eingänge?
    Preisvorstellung?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen