1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internetradio aufnehmen mit "freecorder"

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von DJ Dyck, 29. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJ Dyck

    DJ Dyck Benutzer

    Hallo,
    ich habe den "Freecorder" (freeware, http://www.freecorder.com/) zum Aufnehmen von Interneradios ausprobiert. Er nimmt auf... Das Problem: Bei hohen Pegeln, d.h. bei allen Musik-Radios, übersteuert die Aufnahme. Kann ich den Pegel irgendwie beeinflussen (in realplayer oder mediaplayer oder direkt in der Soundkarte)? Den Pegel vom Mikofon- oder line-in-Eingang zu beeinflussen ist ja kein Problem (Systemsteuerung Windows xp), aber wenn das Signal direkt aus der Soundkarte kommt...? Oder ist der freecorder Mist? Alternativen?

    Besten Dank ersteinmal

    Dyck
     
  2. noerrx

    noerrx Benutzer

    AW: Internetradio aufnehmen mit "freecorder"

    Bei der Lautstärkeregelung ziehst du einfach den Regler mit der Bezeichnung "Wave" etwas herunter.
    Oder du gehst in die Aufnahmeregelung (unter Optionen/Eigenschaften zu finden)
    Und ziehst dort den entsprechenden Regler weiter nach unten.

    Probier mal beides aus.
     
  3. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Internetradio aufnehmen mit "freecorder"

    Ich nehm Internetradios gerne 1:1 direkt auf. Spart Platz und gibt bessere Qualität. Progrämmchen wie NetTransport oder StreamBox VCR helfen dir dabei.
     
  4. DJ Dyck

    DJ Dyck Benutzer

    AW: Internetradio aufnehmen mit "freecorder"

    Besten Dank für die Hilfe. Die beiden Programme schaue ich mir auch noch an.

    Dyck
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen