1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internetradio - Handy - Ladezeit

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von spevoli, 05. Februar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spevoli

    spevoli Benutzer

    Hallo zusammen,
    nach ein bissel tüfteln hab ich nun die erste Probephase mit dem Radio geschafft ...

    Habe mir Sam zugelegt und und den Encoder eingestellt...
    gestreamt wird von meinem PC aus in die weite Welt mit 2,5 M/bit upload

    empfangen könnten es meine Zuhörer über einen Flashplayer der auf der Webseite eingebunden ist ...

    dieses funktioniert soweit richtig gut ... probleme bereitet mir, wenn jemand mit dem Handy oder Pad die Testseite aufruft und den Player betätigt vergeht fast ne Minute bis der Stream läuft ... ( auch bei Wlan)

    auf einen PC läuft er direkt ...

    Habt ihr für mich einen Tipp wie ich es schaffe das er auch auf Handys schnellstmöglich streamt!

    Danke und Gruß
    Klaus
     
  2. revox

    revox Benutzer

    Hallo Klaus,

    Für Flash ist die Zeit abgelaufen. Sowohl iOS (Apple) als auch neue Androidversionen können mit Flash nicht mehr umgehen, oder nur durch die Installation anderer bzw. zusätzlicher Apps. Der Hörer will einfach nur einschalten und sich keine Gedanken über zusätzliche Software machen. HTML5 heißt hier das Zauberwort.

    Gruß Dirk .
     
  3. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    @revox: Dem kann ich nicht zu 100% zustimmen.
    Auch ich habe einen Player auf meiner Webseite eingebunden, der allerdings - wie Du richtig schriebst - iOS nicht bedient, da diese Geräte Flash-unbrauchbar sind. Android-Geräte sehe ich allerdings in der Statistik oft über den Player connecten.

    Aber selbst mit HTML5-Playern gibt es Probleme. Denn meist kann entweder iOS oder Android mit einem Player bedient werden.
    Ein Kollege setzte bereits zwei verschiedene Player, mit automatischer Ermittlung des Betriebssystems auf seine Webseite, sodass alle Endgerätetypen bedient werden können.
     
  4. revox

    revox Benutzer

    Moin,

    Deswegen schrieb ich ja "neue Androidversionen" ;) Ältere Versionen können noch problemlos mit Flash umgehen, neue halt nur noch über Umwege. Fakt ist: Die Zeit für Flash ist abgelaufen, da sich der normale Hörer darüber keine Gedanken macht. "Wat? Funktioniert ja gar nicht...und Tschüß"... schon ist der geneigte Hörer weg.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen