1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internetradio mit UKW-Teil von Tchibo

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Radioverrückter, 13. Dezember 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radioverrückter

    Radioverrückter Benutzer

  2. Leinchen-sjue

    Leinchen-sjue Benutzer

  3. Franz Brazda

    Franz Brazda Benutzer

    Hallo Leinchen,
    Habe dieses Internetradio (DNT IP2011) bereits voriges Jahr zum Preis 79,90 € bei Eduscho/Tschibo in Wien gekauft. Billigstes Angebot war danach sogar 69,90 €. So verstehe ich nicht den aktuellen erhöhten 99,90 € Preis.
    Zuerst die Nachteile: Kein Kopfhörerausgang, UKW-Empfangsteil äußerst unempfindlich bis Taub trotz Stabantenne. Auch das RDS spricht leider nur bei sehr starken Sendern an. Kein Abspielen von ogg Internetradio-Formaten möglich.
    Somit kann ich zumindest die österr. Privatradios: Radio FRO, Freies Radio Salzkammergut und Freirad nicht hören. Private Sendersortierung nur alphabetisch möglich. SW-Updates kaum oder gar nicht. Somit ist die Senderliste nicht immer aktuell.
    Die Fernbedienung ist auch etwas Gewöhnungsbedürftig und spricht nicht immer an.
    Es gibt aber auch Vorteile: Streamadressen können direkt - wenn auch ein bisschen mühsam über die Fernbedienung - eingetragen werden. Über http://www.mediayou.net/web/index.asp?lan=ger kann man auch neue Sender mit dem PC eintragen.
    Leider wie schon erwähnt nur Alphabetisch.
    Hier noch ein älterer Testbericht http://www.wlan-radios.de/tchibo-dnt-internet-radio
    LG
    Franz aus Wien :rolleyes:
     
  4. evipaul

    evipaul Benutzer

    Hallo Franz Brazda,
    habe versucht direkt am Radio per etwas umständlicher Fernbedienung eine URL einzugeben, die am PC problemlos
    funktioniert, aber über dieses Tschibo-Ding sich nicht verbinden lässt. Scheinbar kann das Tschibo-Ding nur max.
    40 Stellen lange URLs speichern bzw. scheint ab der 41.Stelle abzuschneiden. Wenn das so ist, dann ist es kein Wunder,
    dass es sich nicht verbindet ;)
    Die Adr. http://www.mediayou.net/web/index.asp?lan=ger lässt einem zwar das eigenen Radion mit der Ethernet-MAC-Adresse
    registrieren, aber per Web-Browser einen Zugriff auf das Tschibo-Ding scheint nicht zu funktionieren bzw. ich kann mir nicht
    vorstellen, dass da ein noch so einfacher Web-Server läuft. Jedenfalls ist vom Browser aus, durch Eingabe der in meinem
    Netzwerk per DHCP vergebenen IP-Adr. kein Zugriff auf das Tschibo-Ding möglich.
    Hat schon jemand neue Stationen vom PC bzw. Web-Browser aus auf den Tschibo-Radio übertragen???
    SG
    aus Salzburg
     
  5. Franz Brazda

    Franz Brazda Benutzer

    [SIZE=13px][FONT=lucida grande]Hallo evipaul,[/FONT][/SIZE]
    [SIZE=2][FONT=lucida grande]Es stimmt das manuelle einprogrammieren mittels Fernbedienung ist sehr mühsam und deshalb abzuraten.[/FONT][/SIZE]
    [SIZE=2][FONT=lucida grande]Aber mit [/FONT][/SIZE]http://www.mediayou.net/web/index.asp?lan=ger und gültiger Anmeldung vor Registrierung kommt man ins Menü "my mediaU" Dann mußt Station manuell hinzufügen anklicken.
    Dann kommst in eine Maske Selbsterklärung. Danach speichern nicht vergessen. Dann Radio button und Radio Name + Seriennummer speichern. Am Radio selber einen Update machen.
    Somit sollte die neue Station bei Manuell hinzufügen eingespeichert sein. Ist zwar am Anfang gewöhnungsbedürftig aber nach ein paar neuen Sender bekommst schon Routine.
    LG
    Franz aus Wien
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen