1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internetradio und das Recht

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von simoon, 30. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. simoon

    simoon Benutzer

    Hi,
    ich überlege (nur so zu Spass) einen Radiosender zu machen. Man hört ja öfter das Sender aus .de verklagt werden (warum auch immer). Bei der Gema kann man sich ja für eine Internetübertragung gegen einigermassen erträgliche Gebüren registrieren lassen. Ist man mit dem Erwerb der Linzenz aus dem Schneider und darf alles spielen oder kanns da dennoch zu Problemen kommen?

    Danke für eure Infos

    Gruss
    Alex
     
  2. DerKork

    DerKork Benutzer

    AW: Internetradion aus .de und das Recht

    Die GEMA ist nur eine Hürde. Die zweite, in meinen Augen für kleine Internetradios problematischere Hürde ist die GVL.
    Die GVL ist die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsrechten.

    Kurz gesagt: Du zahlst für jeden Titel, den du sendest an die GVL einen bestimmten Obolus und die GVL reicht das Geld an die Plattenfirmen und die Künstler weiter (gegen Gebühr, versteht sich).

    Die GVL hat sogar einen eigenen Tarif für das Internetradio.

    Und wenn du nichts verstehst - macht nix. Ich bin auch nicht ganz durchgestiegen. Aber ich sende ja auch nichts, von daher...
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradion aus .de und das Recht

    @simoon
    Da du offensichtlich von Recherche nichts hälst oder diese nicht beherscht, solltest du dein Vorhaben aufgeben. Denn in der FAQ und mit der Suchfunktion würde deine Frage erschöpfend beantwortet werden.
     
  4. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen