1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internetradio – wer kann helfen?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Uwe aus Hildesheim, 28. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo ,
    wir sind dabei in der planung vom Verlag Camping Medien ein eigenes
    Internetradio für die Campingwirtschaft auf die Beine zu stellen.
    Jedoch stellte sich heraus das alles nicht so einfach ist wie es sich anhört.
    Es geht um die richtige Studioausstattung über die Software,Internetauftrit,Musik,Nachrichten bis hin zum Programmablauf usw.
    Gern hätten wir ein par Tips dazu.Vieleicht ist hier auch jemand dabei der sich hinter die Kulissen schauen läßt und uns sein Studio zeigt.
    Ih könnt euch auch telefonisch melden.
    Tel.05064/930395...fragt nach Uwe. Wenn der AB anspringt,sprecht drauf.ich ruf euch umgehend zurück.
    Danke schon mal
    Gruß
    Uwe
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Internetradio, wer kann helfen

    Hallo Uwe,

    viele der Themen wurden hier schon ausgiebig diskutiert, z.T. sogar mit eindeutigen Thread-Bezeichnungen ("Eigenes kleines Radiostudio", "Welches Mikrofon" etc.).

    In den FAQ haben Tondose und Forenkater, ebenso wie Radiowaves, sehr gute und immer noch gültige Hinweise geschrieben. Auch zur Software finden sich eigene Threads, die leicht zu finden sind.

    Ich wünsche viel Spaß (und Zeit!) beim lesen.
    Gruß, Uli
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

  4. AW: Internetradio, wer kann helfen

    Puh, das wird lang werden am Wochenende.Aber Danke
     
  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradio, wer kann helfen

    Glaub mir, es ist noch sehr viel mehr Arbeit, bis du starten kannst. Ca. 6 Monate von Anfang über das Konzept bis zur Webseite und ersten Sendung solltest du kalkulieren. Dabei ist das Lernen noch nicht eingerechnet.
     
  6. AW: Internetradio, wer kann helfen

    Du,wir haben auch erst vor im Oktober damit online zu gehen.Aber jede Hilfe ist uns erstmal recht um alles Oberflächlich anzuschauen um dann inne zu gehen.Räumlichkeiten stehen erstmal schon zur verfügung.
    Dann geht es aber los.mischt man die Musik über die Software oder benutzt man das behringer undundund.
     
  7. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Internetradio, wer kann helfen

    Angesichts solcher Fragen prophezeie ich Euch noch einen langen Weg. Ich finde es aber gut, dass Ihr Euch vorher Gedanken macht und das fundiert angehen wollt.

    Trotzdem sei die Frage gestattet: Warum gleich ein eigener Sender?
    Besteht bei Eurer Absicht und Zielgruppe nicht vielleicht auch die Möglichkeit, als Format bei einem bestehenden Sender mit unterzuschlüpfen oder eine entsprechend vorproduzierte Sendung anderen Stationen anzubieten?

    Ich könnte mir vorstellen, dass das Thema 2*2 Stunden in der Woche füllen kann - zum 24/7 fehlt mir für diese Sparte allein die Fantasie.
    Zumal ich bei "von null auf eigenen Sender" immer ein wenig skeptisch bin.
    Damit will ich Euch nicht den Mut nehmen, aber eine kritische Nachfrage sei bitte erlaubt.

    Gruß, Uli
     
  8. AW: Internetradio, wer kann helfen

    HAst recht,es geht nur von null auf Hundert.Das kommt dadurch: Wir sind eine Werbeagentur, die alleine nur für Campingplätze in Europa Werbekonzepte veranschlagt,Prospekte erstellt, Spiele für Campingplätze erstellt, einen eigenen Campingführer seit 4 Jahren auf den Markt hat usw. Alles in allem......für die Campngplätze da ist.seit einem Jahr ist das Projekt Camping Medien Radio in planung. Auf der letzten Messe in Stuttgart wurden wir darauf angesproche wann wir denn starten würden.Tja.........da wird die Planung langsam richtig zur Arbeit. Wir brauchen einen sender der das Sprachrohr für die Campingwirtschaft ist.Dazu gehören auch unsere Großkunden wie Caravan und Wohnwagenhersteller.Damit dieses Klientehl(Hoffe,hab es richtig geschrieben) nicht nur auf die 4 Zeitschriften angewiesen ist die es in Deutschland gibt bringen wir den Camping Medien Radiosender. Den: Die Zielgruppe sind Camper (Alleine in Deutschland 4,8 Millionen) und da kann man bei keinen anderen Sender unterschlüpfen. Die Themen dieses Senders sind speziel nur auf Camper,Campingplätze usw.ausgelegt.Jedoch freuen wir uns über jeden Strohhalm der uns gereicht wird.Mir Z.B. würde es schon viel bringen, einmal ein Studio zu besuchen. Die Großen bei denen wir angefragt haben wie FFN oder NDR verwehren uns den Zugang.So sind die nun mal. Obwohl wir mit unsere Sender keinen in Konkurenz treten.
    Gruß
    Uwe
     
  9. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Also interessant klingt das - aber ich folge da dem Uli, ich kann mir nur schwer vorstellen, daß man dem Thema Camping 24 Stunden 365 Tage im Jahr füllen kann - und das über Jahre hinweg. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, wollt Ihr Radio für Camper machen, in denen sich die Firmen der Branche präsentieren sollen - wie stellst Du Dir das Programm vor? Quais "normales" Radio mit speziellen Beiträgen über Campingplätze, Erfahrungsberichten zu Campingwagen und Vorzelten und ähnliches?

    Ich will Dich bestimmt nicht desillusionieren, wenn Euer Konzept aufgeht, wünsche ich Euch auf jeden Fall viel Erfolg! Aber selbst bei 4,8 Millionen Campern mußt Du bedenken, daß nicht jeder davon einen PC besitzt, auch von denen, die einen PC haben, nur ein Teil Webradios hört und auch dann das Programm möglicherweise nach einer Weile langweilig wäre. Wenn Du kannst, würde ich vielleicht noch eine Marktforschung bei den Campern betreiben (die Saison steht ja vor der Tür ;)), um mal festzustellen, ob es wirklich genug Interesse für ein Programm gibt.

    Was das Studio angeht - da könnt man mal u.U. drüber reden - aber ich bin kein Profi sondern nur (ambitionierter) Hobbyist, der ein bischen im Internet sendet - am besten per PN bei Interesse.

    LG

    McCavity
     
  10. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Warum sollte das nicht aufgehen? Die Zielkundschaft ist definiert, die Werbekunden sind definiert , besser kann es doch garnicht laufen. Achja, ich vergaß, es gibt keinen Chat ... kein "Hallo an die Zuckermausi8517" und und und.

    Thematisch braucht man nur etwas von dem hier oft geforderten Brain und schon hat man mehr als 1000 Ideen für Sendungen, wie zum Beispiel den Ratgeber Caravan, gewürzt mit Infos vom AVD und ADAC, Den Bastelratgeber, wie macht man den Wohnwagen fit fürs Wintercamping. Stellplatzinfo mit Zwischenstand ob noch was frei ist zur Hochsaison, das auch noch per SMS abrufbar. Wetter und Nachrichten runden das Angebot ab.

    Was soll daran nicht klappen? Wo ein Wille da ein Weg! Das letzte mal als hier jemand gesagt hat das funxt nicht ging es um eine Onlinelandschaft, mittlerweile lachen die über die Aussagen mancher hier und haben Ihr Radio immer noch in Betrieb!

    Gruß
     
  11. santista

    santista Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Hallo Uwe, wenn du dir ein Studio anschauen möchtest empfehle ich dir mal beim NKL anzufragen, ich weiss nicht ob is in Hildesheim etwas gibt, aber in Hannover gibt es Radio Flora - die bieten auch sinnvolle Schulungen an wie den "Moderatoren Führerschein" wo man für schmales Geld den Umgang mit der Studiotechnik näher gebracht bekommt. Wäre sicher interessant für euch. Die Studios und ihre Technik dürften auch finanziell eher in dem Rahmen liegen der euren Vorstellungen entspricht.

    Ich hoffe ich konnte weiter helfen :)
    Grüße Johannes
     
  12. AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Danke hier an alle.Nette Beiträge von euch .Mittlerweilen haben wir kontakt mit RADIO Tonkuhle aus Hildesheim die unserer Idee sehr optimistisch gegenüber stehen. An alle Skeptiker hier sei gesagt, auch euch Danke, denn es gibt Situationen wo wir noch reinrutschen müssen.Aber das Radio kommt im Oktober auf jeden fall.
    Gruß
    Uwe
     
  13. AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Nicht 24/7 sonder von 9.00 Uhr bis 19.00 und das von Montag bis Sonnabend (erstmal). Wir wissen wann Camper Frühstücken, wann Sie Feiern und wann Sie zu Bett gehen.Das Webradio mimmt immer mehr zu und wir haben einige Campingplätze die Mittlerweilen diese Radios an Camper während des Aufenthaltes vermieten. Da liegt es doch nah aus China selbst produzierte W-lan Radios in Europa an den Mann zu bringen wo es nur eine Taste gibt die einen sofort mit den Camping Medien Sender verbindet. Wie gesagt,Ideen sind genug da. Nur die fähigen Leute mit erfahrung,das umzusetzen,fehlen noch.
     
  14. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Da fragt man sich, wie die Euch erreichen konnten, denn ich habe es heute 3 mal probiert und 2 mal kam der Anrufbeantworter. Für einen Verlag ... den man erreichen möchte zu Uhrzeiten: 8.15 Uhr, 10.00 Uhr und 11.30 Uhr ... finde ich es schon etwas komisch!

    PN haste bekommen, die kam im gleichen Wortlaut zurück ohne weitere Angaben ... also entweder willste nicht oder kannste nicht? ;)

    Gruß
     
  15. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Vielleicht ein 1-Mann-Verlag :wow: (Ich AG oder sowas)
    Gibt doch genug Leute, die ein Buch schreiben, keiner wills auf den Markt bringen, man gründet ne ICH-AG bzw. nen Verlag und ab geht die Post :)
     
  16. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Und wieder sind wir an einem Punkt, an dem ein wichtigmacher etwas beitragen will, aber zum Thema nichts sagen kann. Wieso sowas in einem durchaus interessanten Thread immer wieder sein muss, versteh ich nicht. Denn allein in den ersten Posts von Uwe ist mehr konzeption zu erkennen als bei den meisten anderen Projekten hier.
     
  17. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Pegasus, Du hast jetzt aber sicherlich nicht mir diese Jacke hingeworfen, oder? Falls doch, "das Teil passt mir nicht!"

    Jedoch mit dem Versuch des Telefonates Nr. 4 und Nr. 5 wie auch Nr. 6 gebe ich persönlich die Ganze Sache auf. Interessant ist ferner, das mit einem anderen Nick, ebenfalls aus Hildesheim das Ganze auch schon mal begonnen hat. Interessant ja, aber was steckt dahinter? Die Verlage die ich kenne, die sich mit Caravan und Camping beschäftigen sind es wohl nicht, denn die sind in Stuttgart und an das Telefon geht auch jemand wenn man zu normalen Öffnungszeiten anruft.

    Gruß
     
  18. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Du solltest doch langsam wissen, wenn ich nicht denjengen meine, unter dessen Post meiner stehen wird, schreib ich dazu, für den er bestimmt ist.
     
  19. bon_bon

    bon_bon Gesperrter Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Mich kotzt das an. Könnt Ihr "Flugsaurier" und "Pegasus" Euer Förmchen nicht woanders rumschmeissen. Immer die gleiche ........ wenn Ihr beide in einem Thread schreibt.

    Ignoriert euch oder vertragt euch. Ich kanns nicht mehr lesen. Immer dasselbe.
     
  20. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    bon_bon das war ein einfaches Missverständnis und gut. Hier wurden schon von ganz anderen ganz andere Förmchen durch die Gegend geschmissen und Dein Sandgewerfe ist auch nicht unbedingt wesentlich besser....

    Gruß,
    Croydon
     
  21. bon_bon

    bon_bon Gesperrter Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?


    Stimmt!
     
  22. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Hast du nicht gemerkt, das Flugsaurier und ich gar kein Problem haben? Wenn es nach meinem letzten Post nicht klar war, solltest du diesen nochmal lesen.
    Der einzige, der hier einen auf Sandkasten macht, bist dummerweise du, weil du mal wieder nicht verstanden hast, was überhaupt geschrieben wurde.

    Du hast dich damit zu dennen eingereiht, die zwar keine Ahnung haben aber unbedingt mitreden wollen. Gratulation, kannst stolz sein, deinen Beitrag zum Versauen des Threads geleistet zu haben.

    Um wieder zum Thema zu kommen. Auch wenn es nur eine Einmannfirma ist, heisst das nicht, sie wird keinen Erfolg haben. Ich kenne einige Projekte (Internet, Webradio und auch ausserhalb des Netzes), die auch bei einer Person sehr erfolgreich sind (meine Firmen beziehe ich da mit ein).
    Die Zielgruppe ist enorm und bei den richtigen Partnern wird sich das Projekt nicht nur selbst tragen sondern es wird auch Geld abwerfen.

    Wenn die Umsetzung konsequent durchgezogen wird, gehe ich von einem Erfolg aus. Und bevor keiner weitere Infos hat, sind spekulationen IMO Zeitverschwendung.
     
  23. bon_bon

    bon_bon Gesperrter Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Das Du nochmal verbal nachtrittst war mir klar, ich dachte Post Nr. 21 war für alle klar und verständlich, und in post nr. 20 wurde ich zurecht abgeföhnt.

    Warum dann Nachtreten?
     
  24. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Wenn du mich angehst, nehm ich mir das Recht, darauf zu reagieren. Ganz einfach.
    Und wenn du noch Fragen dazu hast, mach es per PN, denn es hat hier im Thread genausowenig was zu suchen, die die anderen Sinnlosposts.
     
  25. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Internetradio – wer kann helfen?

    Nix gegen 1 Mannfirmen, aber ich als unwissender Anrufer finde es schade, das man als Anrufer die Standart TNetbox als AB vorgesetzt bekommt, keine weitere Info wie Handy oder sonst was. Die PN hier im Forum war ebenso nicht Informativ, da es an einer Antwort fehlte.

    Das ich hier poste hat einfach den Hintergrund, das ich mir erhoffe, das der Bittsteller es ließt und entsprechend reagiert. Die Idee als solches finde ich sehr gelungen, wenn ich auch noch Schwierigkeiten sehe, die Hörer im Campingwagen oder Wohnmobil zu erreichen. Ich selber campe schon seit Jahren mit meiner Familie und Musik wie auch Infos kommen nun mal aus dem Autoradio, bzw. terristischen Bereich.

    Na mal sehen was wird.

    Übrigens zwischen Pegasus und mir ist kein Zwist, wir sagen uns ab und an die Meinung und gut ist es, das war Anfangs viel schlimmer und mittlerweile gehts eigentlich ... also passt alles!

    Gruß
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen