1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Internetradios der Mittelklasse?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Hannsemann, 06. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hannsemann

    Hannsemann Benutzer

    Moin liebe radioforen.de-Freunde,

    zusammen mit einem Freund sende ich seit ca. 2 Jahren als Moderator von einem zum anderen Internetsender... Mein Weg führte mich bisher von Radio Silvermoon zu RMNradio und nun zu Radio Unbeatable. Das Problem ist immer das gleiche. Wir suchen den PERFEKTEN Sender :) Gibt es den?

    RMNradio ist Oberliga und da geht für mich schnell der "Hobby-Charakter" verloren. Sender wie Pop-Radio, Radio Silvermoon oder Radio Unbeatable sind eher "kleiner" gehalten und in puncto Marketing und Aufmachung eher "zurückhaltend". ;)

    Wir suchen einen Sender, der professionell auftritt, wo der Spaß am Senden nicht abhanden kommt und man als Moderator nicht noch Geld bezahlen muss, um senden zu "dürfen" :) Es müsste also ein Sender zwischen Oberliga und Kreisklasse sein :) Gibt es im deutschsprachigen Raum einen solchen Sender? Hat jemand von Euch Tipps, wo wir diesen Sender finden können?

    Schon jetzt 1000 Dank :)
    Hannsemann
     
  2. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Jetzt bin ich mal gespannt, auf die Tipps :D

    Teddy :rolleyes:
     
  3. RiGo

    RiGo Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    rautemusik.fm ;D
     
  4. rairai

    rairai Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    wollt ich auch grad sagen andauernd is RiGo schneller als ich :/
     
  5. nwd

    nwd Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    lol rigo ;)
    Oberliga auf jeden Fall, aber genug Zeit sollte man schon mitbringen
     
  6. Christian Lux

    Christian Lux Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    shoute.fm *out*
     
  7. doener

    doener Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Um zu verhindern, dass des alles wieder in eine Schlammlacht ausartet, hab ich ma ein paar Radios die ich in meiner Linksammlung habe zusammengefasst:

    http://www.dragonland-radio.de/
    http://www.free-radio.de/
    http://www.gamer-fm.de/
    http://www.gamesports.de/
    http://www.mysound-radio.de/
    http://www.netzantenne.de/
    http://www.pop-radio.de/
    http://www.rautemusik.fm/
    http://www.webradio-orange.de/
    http://www.radio-outside.de/
    http://www.rmn-radio.de/
    http://www.shouted.fm/
    http://www.technobase.fm/
    http://www.united-radio.de/
    http://www.wtp-radio.net/
    http://www.chat-radio.de/
    http://www.antennefm.de/
    http://beat-brainz.de/
    http://www.radiyoo.de/
    http://www.fireradio.de/
    http://www.hardshockers.fm/
    http://www.radiodrom.de/
    http://www.chaos-radio.at/

    Ich werde hier keine Meinung zu den einzelnen Radios abgeben, das steht mir auch garnicht zu. Aber schau dir die Seiten doch mal an und entscheide selber, was am besten zu dir passt.

    Wenn ihr noch weitere kennt, ich würde meine Liste gern erweitern.
     
  8. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Zunächst einmal gibt es keine sogenannte Oberliga. Kommt mir alles schon wieder eher als Werbegag vor.

    @ Hansemann es wäre vielleicht auch einmal hilfreich wenn von Dir und Deinem Kollegen mal etwas kommen würde an Informationen. Denn ich sehe hier Forderungen nach "Oberliga" *grins*, jedoch sehe ich nicht im Ansatz das ihr auch in der Lage seit dort mitzuspielen.

    Referenzen von anderen ehemaligen Radios, sind doch nichts denn mal ganze ehrlich auch meine Kollegen von RMN haben mit so manch einem Moderator schon in die Toilette gegriffen und sich asbald wieder trennten sich die Wege.

    Soll natürlich keine Aussage oder Wertung gegen Euch sein, ich kenne Euch ja nicht, aber wenn hier schon Angebote gefordert werden möchte doch der Gegenüber auch wissen weshalb er Aussagen treffen soll.

    Auch Informationen konkret auf den Sender bezogen wie Musikrichtung, usw. würden da etwas weiter helfen, ansonsten verkommt dieses Posting wieder einmal zu einer reinen Werbeplattform die davon zeugt das tatsächlich alle meinen sie sind DAS Radio.

    Davon ab spielt ja jeder in seiner eigenen Liga, das fängt bei den Unterschieden der Radios schon an, folglich kann man hier nichts über einen Kamm bringen.

    Aber ich bin sicher wenn Du und Dein Kollege mal einfach nen Abend durch das Netz turnt findet ihr selber den Sender der Euch sympatisch ist.

    Was aber völlig richtig ist es darf den Moderatoren nichts kosten. Auf der anderen Seite versucht jeder Betreiber sein Radios umzusetzen und so gibt es immer Vorgaben die man einhalten muß.

    Wenn das einem nicht entspricht sollte man überlegen eben sein eigenes Radio auf die Beine zu stellen.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  9. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Oberliga, Unterliga - ist doch eh Schwachsinn...

    Kommts Dir aufs Renommé an, oder darauf, daß Du Dich wohlfühlst?

    Wie Steve mal wieder goldrichtig anmerkt - vielleicht solltest mal schreiben, was DU von einem "perfekten" Sender erwarten würdest - ansonsten, wie man hier schon sehen kann, artet das eh nur wieder zum nächsten "Toplist - Ich bin Hit und Du bist Shit" Thread aus...

    Und wenns keinen passenden Sender gibt - man könnte ja auch selber einen hochziehen ;) dann passt das meistens, denn man weiß ja (hoffentlich) was man will und erwartet...

    Gruß,
    Croydon
     
  10. Hannsemann

    Hannsemann Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Vorerst lieben Dank für die vielen Antworten. Das mit der Ober- und Unterliga ist ein wenig in den falschen Hals geraten. Für meinen Freund kann und möchte ich hier nicht sprechen.

    Aber meine Sendung "nachtexpress" hat inzwischen einen dicken Hörerstamm und auch bei allen bisherigen Sendern einen festen Sendeplatz (0:00-2:00 Uhr). Musikrichtung geht von Jazz über Funk, Soul und Pop bis zum Blues. Die perfekte Musik eben für die "Fahrt in den Morgen"... ;)

    Normalerweise werden im Internet Sender angeboten... Ich möchte eben eine sehr gute Sendung samt Moderator anbieten. Vom Konzept der Sendung bin ich so überzeugt, dass ich (selbst um die Zeit!) nicht für 10 Hörer senden möchte. Das meinte ich mit diesem Liga-Unsinn ;)

    Sender selbst aufziehen war schon im Gespräch... Aber 1. gibt es schon 39406 andere Sender und 2. ist mir das finanzielle Risiko für ein "Hobby" einfach zu hoch :) Das überlasse ich besser Menschen, die da den richtigen Geschäftssinn haben ;)

    Von rautemusik.fm habe ich vorher noch nie gehört. Das werden wir uns mal ansehen :) Und die Liste der Sender von doener ist ja auch reichhaltig - 1000 Dank!

    Es grüßt mit einem Lächeln auf den Lippen
    der Hannsemann
     
  11. Radio46

    Radio46 Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Wir würden uns jederzeit über neue Moderatoren freuen:

    www.hitradiostream.de

    Der beste Mix aus Pop, Rock, Ska und Reggae!

    Der beste Wochenendsoundtrack im Web...

    mit ordentlichem On-Air Design, Gewinnspielen uvm...
    Schaltet ein!

    Schöne Grüße
     
  12. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    @Radio46
    Also mit Mittelklasse hat dein Radio ja wohl gar nix zu tun, da müsst ihr euch schon noch kräftig anstrengen.

    @Steve Wilson
    Wenn es keine Oberliga gibt, zu was zählen dann Projekte wir Club977 oder Digitaly Importet? Hälst du Sender mit 5-Stelligen Zuhörerzahlen (di.fm) oder ca. 10Mio Zuhörer über 270 Stationen (Club 977) für Unter- oder Mittelklasse?

    Ja, ein wenig OT, aber nach der Frage des OP sollte man auch mal definieren, was die einzelnen "Klassen" ausmacht.
     
  13. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Pegasus das sind schlechte Vergleiche die sicherlich nichts mit irgendwelchen nicht vorhandenen Ligas zutun haben.

    Es gibt Sparten beim Radio und in diesen Sparten gibt es eben die Positionen die jemand erreicht, das war es aber auch schon.

    Die genannten Stationen kannst Du nicht hernehmen, siehe eigenen Text, es handelt sich um mehrere Stationen und

    Weiterhin sollte man sehen welche Radios kommerziell arbeiten und welche nicht.

    @ Radio46 schlechte Werbung auf ganzer Linie würde ich einfach einmal sagen, aber wenn ich das lese.....

    dann wird mir aber sowas von anders. Was soll das sein gibt es da einen bericht von dem Konzert zu gewinnen? Also gar nichts ist da ausgesagt. Besonders jedoch der Schluß ist Klasse, für Gewinnspiele gibt es klare Vorgaben, da gehört es auch dazu zu bestimmen wann das Speil vorbei ist.

    Für mich wieder einmal der Hinweis was passiert wenn man eben mal Radio spielt. Nicht für ungut aber Ihr solltet doch noch einmal etwas mehr hier stöbern wie man was macht steht doch soviel hier im Forum.

    Aber es war sicherlich eben die Möglichkeit einmal hier Werbung für sich zu betreiben.

    Wie auch immer @ Hannsemann ich wünsche Dir viel Erfolg auf der Suche nach dem passenden Sender.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  14. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Es ging hier im Forum um Internetradios allgemein, nicht darum, ob kommerziell, Spartenradio oder sonstwas. Oder hab ich beim OP was übersehen?
    Es ist klar, wenn du die Regeln für die Klassifizierung festlegst, hast du sicher recht, aber wieso glaubst du, das diese Klassifizierung richtig ist?

    Wenn du mir allerdings sagst, wieso meine Beispiele nicht "gelten" aufgrund des OP(!) und seiner Frage, kann ich deinen Argumenten evtl. folgen.

    [EDIT]
    Es handelt sich bei Club977 nicht um mehrere Stationen, sondern um eine Station, die über mehrere Sender verfügt. Wobei das völlig egal ist, immerhin gehts hier um Internetradios, und nicht um einzelne Streams.
     
  15. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Doch geht es eben um Streams weil er ja sagt das er bei einer kleinen Hörerzahl nicht streamen möchte :))

    aber ist eben einfach so das ich nichts mit Liga anfangen kann, ich halte es aber nicht für nötig draus nun eine Ellenlange Diskussion zu machen, das es ja für Hannsemann klar ist und damit auch erledigt.

    gerne können wir uns an anderer Stelle mal über die Deffinition der einzelnen Radios unterhalten. Auch wäre es nett wie sich die einzelnen Radios selber sehen, ergo in welcher Sparte diese Zuhause sind.

    Wie gesagt ich denke das dies aber alle OT ist und deshalb lassen wir es mal gut sein hier zumindest :))

    Gruß

    Steve Wilson
     
  16. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    @Pegasus
    Es geht doch hier darum, das @Hannsemann eine Sendung hat, anbietet und einen Sender sucht bei dem er andocken können.

    Der Sender muss im Auftreten und Musikstil zu @Hannsemann passen.

    Sucht den Club977 Moderatoren ? Soweit ich das bisher beobachten konnte sucht keiner der von dir genannten Sender Moderatoren, schon gar keine "Nicht"profis als Moderatoren.

    Jeder andere Internetsender such ständig Moderatoren, so wie du das auch gemacht hast, bis du erkannt hast, das es nichts bringt, immer wieder neue Personen anzudocken, die nach 2 Monaten gehen (warum dann auch immer).

    Deswegen gibt es ja soviele Internetradios, weil keiner da zufrieden war, wo er war, bzw. ein Grossteil der Anbieter einfach falsche Zahlen liefern, was dann die Moderatoren wieder vertreibt, oder ähnliches.

    Das sind ja alles bekannte Gründe, wichtigter wäre es für mich zu erfahren, gibt es von @Hannsemann einen Aircheck ?

    Ein Aircheck bzw. eine Probesendung wäre das mindeste was ich bei Moderatoren haben will, und wenn es jemand ernst meint hat er sowas auch.

    Teddy :rolleyes:
     
  17. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Es ging hier darum, das Steve Wilson behauptet, bei Internetradios gibt es keine Oberliga.
    Und woher soll ich wissen, das Hansemann kein Profi ist? Er äussert sich dazu nicht und ich kenne ihn nicht. Somit kann ich nicht beurteilen, ob er in der Lage ist, bei einem Sender wie Club977 zu arbeiten.
    Ebenso weiss ich nicht, ob ein Aircheck vorhanden ist, das geht auch nicht aus den Posting von Hansemann hervor.

    Da ich in dieser Diskussion keinen Sinn mehr sehe, da hier mit Aussagen argumentiert wird, die nur jemand wissen kann, der den OP persönlich kennt, ziehe ich mich aus diesem Thread zurück, da ich über dieses Wissen nicht verfüge.
     
  18. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    @Pegasus du erzählst, wie seit Jahren schon, ein wirres Zeug :confused: :wall: :rolleyes:

    Wie kann Steve denn behaupten es gäbe kein Oberligaradio, er hat doch selber eines :confused: :rolleyes:

    Und @Hannesmann hat doch folgendes geschrieben:
    Wir suchen einen Sender, der professionell auftritt, wo der Spaß am Senden nicht abhanden kommt und man als Moderator nicht noch Geld bezahlen muss, um senden zu "dürfen" Es müsste also ein Sender zwischen Oberliga und Kreisklasse sein Gibt es im deutschsprachigen Raum einen solchen Sender? Hat jemand von Euch Tipps, wo wir diesen Sender finden können?

    Hier steht doch deutlich, er will es aus Spaß machen, also nix mit Club977.

    Und jetzt nochmal die Frage, hat @Hannsemann einen Aircheck, dann sehen wir weiter :rolleyes:

    Teddy :rolleyes:
     
  19. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    @ Pegasus ja diese Meinung habe ich immer noch, da das Wort Liga eine klare Deffinition hat und sicherlich hier nicht zum tragen kommt. Wenngleich wir mit Sicherheit eigentlich das gleiche meinen, so ist aber die Bezeichnung, meiner Meinung nach, einfach falsch. Siehe dazu nur schon die Unterschiede der Radiosender in der weiter oben genannten Linkliste.

    @ Teddy, nein ich gehöre zu keiner Liga und mit der größe des Senders bin ich sicherlich noch am unteren Level in der Sparte in der ich sende.

    Aber wie auch einige andere versuche ich ein gutes ausgewogenes Programm zu bieten, das unseren Hörer/innen und unserer Zielgruppe entspricht. Auch glaube ich das Ausdauer das eigentliche Erfolgsrezept ist, wenn dann die Qualität dazu noch permanent verbessert wird, dann kann sich auch tewas entwickeln.

    Aber das ist eigentlich alles OT und deshalb denke ich auch das hier zu diesem Thema genug gesagt wurde. Gerne können wir an anderer Stelle eine Grundsatzdiskussion darüber machen, ob nun Liga oder Sparte, wer gehört eigentlich in welche Sparte und wie sind diese Positioniert usw. Wäre eventuell mal ein neues gutes Thema.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  20. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    @Teddy
    Beitrag #6, erster Satz.
    Wenn du schon nicht lesen willst/kannst, spar dir bitte deine destruktiven Beiträge.
    Und spar dir bitte deine Beleidigungen, wenn du nicht in der Lage bist, einen Satz zu lesen und zu verstehen (Wie erwähnt, #6, erster Satz)

    Entgültig EOT für mich, denn hier kommt nichts mehr zum Thema, und dank gewisser Forenteilnehmer driftet der Thread wieder mal richtung Müllkippe.

    @Steve Wilson
    der OP hat den Vergleich zwischen Webradios und Sport gemacht (Oberliga, Kreisklasse), wenn du diesen Vergleich nicht willst, ist es deine Sache, aber innerhalb des Themas hier steht dieser Vergleich und das du auf einmal kommst und diesen Vergleich in frage stellst, hilft weder dem Thema, noch dem Verständnis des Threads.
     
  21. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    @ Pegasus eben der OP hat das getan deshalb verstehe ich die ganze Zeit nicht weshalb Du überall mitmischen willst wo Du doch eigentlich zu dem thema selber noch nichts gesagt hast, zumindest nicht zu Hannsemann.

    Eingeleitet wurde Dein Posting mit dem Niederhauen (wenn auch zurecht) eines Senders, bezw. dessen Aussagen.

    Und eben JA es ist auch meine Sache und weshalb musst Du noch weiter rumbohren meine Meinung änderst Du dadurch sicherlich nicht. Auch nicht was Deffinitionen betreffen.

    Somit ist das Thema nun auch durch und ich werde sicherlich nicht mehr reagieren darauf.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  22. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Um es mal ganz klar zu sagen, weder habe ich dich beleidigt, noch war mein Beitrag destruktiv, und sicher nicht gegen dich gemünzt.

    Mittlerweile weiss ich wer du bist und deine Reaktion ist nicht neu.

    Wenn du nichts zu sagen hast, schreib nix. Fasselhansel :D

    Und ich wäre immer noch an einem Aircheck von @Hannsemann interessiert.

    Teddy :rolleyes:
     
  23. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Sorry, aber zumindest für DI kann ich nur sagen, daß das mit Internetradio meiner Meinung nach nur noch seeeehr wenig zu tun hat (vgl. die Diskussionen der vergangenen Tage) und die 5-stelligen Zahlen mit "Hörern" im eigentlichen Sinne wahrscheinlich auch nicht allzuviel zu tun haben dürfte...

    Zwar höre ich ganz gerne mal da rein, letztlich ist DI aber genau das, wovor die IFPI hier mächtig Angst haben dürfte *g* ne große vollautomatisierte Playliste ohne Moderation :)

    Gruß,
    Croydon
     
  24. Hannsemann

    Hannsemann Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    DI, IFPI, OP, EOT, OT... Also ich habe KEINE Ahnung, von was hier die Rede ist... Ich wundere mich nur sehr, wie meine Frage in einer unendlichen Diskussion ausartet. Hatte bereits geschrieben, dass die Sache mit den Ligen nur eine Art Floskel war... Bitte nicht wörtlich nehmen...

    Ich bin semiprofessioneller Moderator, möchte meine Sendung und mich einem Sender anbieten, der zu uns passt und gut ist. ;) Hatte mir einfach nur etwas Hilfe bei der Suche nach einem Sender erhofft, die ich ja zum Teil auch bekommen habe :)

    Hätte ja sein könne, dass Euch spontan ein Sender einfällt, wo Euch so eine Art von Sendung fehlt, etc. :) Aber z.b. doener hat mir schon super geholfen :)

    @Teddy: Aircheck habe ich bedingt natürlich auch. Viele meiner letzten Sendungen habe ich mitgeschnitten und in bester Qualität auf dem Rechner. "Airscheck" wäre dann sicher ein Zusammenschnitt der Moderationen, etc. Dennoch sollte man die Kirche im Dorf lassen. Internetradio soll für mich ein Hobby bleiben. Unabhängig davon, ob ich ein schlechter, ein guter oder sogar ein sehr guter Moderator bin.

    Ich danke Euch jedenfalls sehr für die liebe Hilfe und werde Euch in meiner ersten Sendung bei einem passenden Sender lobend erwähnen :D

    In diesem Sinne, tschö mit ö und lieben Dank,
    der Hannsemann
     
  25. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Internetradios der Mittelklasse?

    Na dann sag mal an, bzw. schick mal so einen kurzen Aircheck, mal gespannt bin...und tschö :D

    Teddy :rolleyes:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen