1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Interview über die Zukunft von DAB+

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von adrian1982BO, 13. August 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. adrian1982BO

    adrian1982BO Benutzer

    Hier gibt es ein Interview mit Dr. Gerd Bauer, Direktor der Landesmedienanstalt Saarland über DAB+ und die Ausrichtung für die Zukunft.
     
    michi_1303 gefällt das.
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Genau, die Politik will den Dinosaurier RauschKW endlich abschalten! Siehe auch den Nachbarthread ;) Oh scheiße, unser Nachbar sitzt im Hof und hört FFH auf RauschKW, total verzerrt und verrauscht bei jedem vorbei kommenden Auto. Das ist ja Folter fürs Ohr!!! Muss doch gleich mal hingehen und ihm ein DAB-Radio schenken, habe ja noch ein paar auf Lager. Möge er auch in seinem Bekanntenkreis schön Werbung machen für das eindeutig bessere Radio ;) ;) ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2014
  3. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Das stört die klassischen Dudelfunk-Hörer i.d.R. nicht; - Hauptsache, es kommen irgendwelche Geräusche aus der Kiste. :wow:

    Wenn es das Eurosignal heute noch gäbe, könnte man denen vermutlich sogar das vorsetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2014
  4. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Wahrscheinlich hätte es auch noch Unmengen von Likes. :D
     
  5. Bend It

    Bend It Benutzer

    Grundsätzlich gehört heute in neue Autos ein Radio mit UKW, Internetradio- und DAB+ Empfang.
    Ganz einfach! Das ist heute technischer Standard.
     
  6. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    @Lord Helmchen Und wahrscheinlich sogar tausende Likes von Leuten aus Ostasien ...
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  7. TomNovi

    TomNovi Gesperrter Benutzer

    In den Staaten läuft auch langsam die Umstellung von UKW auf Digitales Radio. Radio Disney verkauft z.b. 23 seiner 24 US-Radiostationen. Im Konzern verbleibt nur das Kindersender-Flaggschiff KDIS-AM 1110 in Los Angeles. Stattdessen will Disney stärker in digitale und Multiplattform-Stationen investieren. Aktuelle Marktforschungszahlen zeigen nämlich, dass nur 18 Prozent der Radio-Disney-Zuhörer über UKW einschalten. Durch die Fokussierung auf digitale Kanäle will Radio Disney sein langfristiges Wachstum sichern.
     
  8. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    Siehe dazu auch die "Sterben Radiohörer ais?"-Diskussion. Allerdings läuft diese Digitalisierung anders, als sich das die DAB-Propheten hier und im Paralleluniversum vorstellen.
     
  9. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Vorsicht! Ich sehe nur eine einzige UKW-Station...

    Und du meinst, daß du hier mit diesem Posting so einfach "durchkommst"?

    Natürlich ist bei den "Kids in America" (Kim Wilde 1981) heute und auf Mittelwelle auch kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Ich würde die MW-Stationen auch langsam verkaufen...


    Frequenzliste:

    Radio Disney Atlanta – WDWD (AM) 590
    Radio Disney Boston – WMKI (AM) 1260
    Radio Disney Charlotte – WGFY (AM) 1480
    Radio Disney Chicago – WRDZ (AM) 1300
    Radio Disney Cleveland – WWMK (AM) 1260
    Radio Disney Dallas – KMKI (AM) 620
    Radio Disney Denver – KDDZ (AM) 1690
    Radio Disney Detroit – WFDF (AM) 910
    Radio Disney Houston – KMIC (AM) 1590
    Radio Disney Indianapolis – WRDZ 98.3 (FM)
    Radio Disney Kansas City – KPHN (AM) 1190
    Radio Disney Los Angeles – KDIS (AM) 1110
    Radio Disney Miami – WMYM (AM) 990
    Radio Disney Milwaukee – WKSH (AM) 1640
    Radio Disney Minneapolis – KDIZ (AM) 1440
    Radio Disney New York – WQEW (AM) 1560
    Radio Disney Orlando - WDYZ (AM) 990
    Radio Disney Philadelphia – WWJZ (AM) 640
    Radio Disney Phoenix – KMIK (AM) 1580
    Radio Disney Pittsburgh – WDDZ (AM) 1250
    Radio Disney Portland – KDZR (AM) 1640
    Radio Disney Sacramento - KIID (AM) 1470
    Radio Disney Salt Lake City – KWDZ (AM) 910
    Radio Disney San Francisco – KMKY (AM) 1310
    Radio Disney Seattle – KKDZ (AM) 1250
    Radio Disney St. Louis – WSDZ (AM) 1260
    Radio Disney Tampa - WWMI (AM) 1380
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen