1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von DJGhostSoldier, 01. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJGhostSoldier

    DJGhostSoldier Benutzer

    Hi wollte ein Intro fiel auf unserem radio Server einbinen

    habe folgendes gemacht

    ; IntroFile can specify a mp3 file that will be streamed to listeners right
    ; when they connect before they hear the live stream.
    ; Note that the intro file MUST be the same samplerate/channels as the
    ; live stream in order for this to work properly. Although bitrate CAN
    ; vary, you can use '%d' to specify the bitrate in the filename
    ; (i.e. C:\intro%d.mp3 would be C:\intro64.mp3 if you are casting at 64kbps).
    ; The default is no IntroFile
    ; IntroFile=c:\Intro%d128.mp3


    habe es auch schon auf folgende weise probiert

    IntroFile=c:\Intro128.mp3

    Ps. habe eine Windows Root also läut der Server auf Windows

    bitte helft mir

    MFG GhostSoldier
     
  2. ChaotY2k

    ChaotY2k Benutzer

    AW: Intro auf den Radioserver einbinden (win32 root)

    hmmm

    fangen wir ganz langsam an...

    Was bitte ist eine Win32 root? hä ???
    Nagut, ich denke nicht näher drüber nach, um nicht auf die idee zu kommen, da könnte irgendwo im Internet bei Alsdorf ein XP-PC schutzlos im Internet stehen, auf dem ein SC-Serv mit Administratorenrechten läuft.... ?!?

    so, dann fangen wir weiter an...

    was ist eigentlich Deine Frage?
    was passiert wenn Du den Server so startest?
    (hoffentlich ohne das Semikolon am Anfang vor Introfile)

    Und: Gibts das C:\Intro128.mp3 auch wirklich?

    Und: sendest du in 128 kbit?
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

    ich häng noch ne Frage dran:

    Was sagt das Logfile?

    Wer hilfe will, musst alle Informationen geben.
    BTW: Über dieses Thema ist einiges über die Suchfunktion zu finden. Aber ich erwarte ja nicht, das sich jemand die Mühe macht zu suchen, wenn man die gleiche Frage zum hundersten mal nochmal stellen kann.
     
  4. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

    Stehts so drin?

    ; IntroFile can specify a mp3 file that will be streamed to listeners right
    ; when they connect before they hear the live stream.
    ; Note that the intro file MUST be the same samplerate/channels as the
    ; live stream in order for this to work properly. Although bitrate CAN
    ; vary, you can use '%d' to specify the bitrate in the filename
    ; (i.e. C:\intro%d.mp3 would be C:\intro64.mp3 if you are casting at 64kbps).
    ; The default is no IntroFile
    IntroFile=c:\Intro%d128.mp3
     
  5. DerKork

    DerKork Benutzer

    AW: Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

    Ich vermute mal, dass der Server nicht auf C:\ rumrödelt - machmal ists ja so einfach... Was sagt denn das freundliche Prompt, wenn du die Shell (Eingabeaufforderung für alle nur-XP-Kenner) aufrufst? "C:\>" (ohne Anführungsstriche)?
     
  6. fishingsea

    fishingsea Benutzer

    AW: Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

    Simpler Fehler

    ; IntroFile=c:\Intro%d128.mp3

    Mach das Semikolon am anfang weg, speichern, dann gehts.

    Mit W32-root wird der Autor wohl einer dieser Server von z.B. www.strato.de meinen.
     
  7. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

    Und dann müsste das Introfile

    Intro128128.mp3

    heissen, wenn mit 128kbit gesendet wird. Ich denke, ein eher ungewöhnlicher Dateiname
     
  8. ChaotY2k

    ChaotY2k Benutzer

    AW: Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

    naja, der User meldet sich ja nimmer

    grrrr... erst ne Frage abladen, halbfertige Infos geben und dann nix mehr schreiben...
     
  9. fishingsea

    fishingsea Benutzer

    AW: Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

    Mensch Augsburger Puppenkiste, beschwer dich doch nicht. Er hat eine Frage und Antworten und ich bin mir ziemlich sicher das es am Semikolon lag und nun geht.

    Übrigens, wenn mit 96kbps gesendet wird, dann kanns auch intro96kbps.mp3 heißen. Abspielen tut der Server das aber nur, wenn das File auch genau jene Qualität hat.
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

    Das würde aber bedeuten, das der OP bewusst gelogen hat, als er schrieb, er hats auch ohne ; probiert. Alternativ ist es auch möglich, das ich (und vielleicht auch andere) zu blöd zum lesen sind, und das gar nicht dasteht sondern nur in meiner EInbildung existiert.
     
  11. fishingsea

    fishingsea Benutzer

    AW: Intro auf dem Radioserver einbinden (win32 root)?

    Wenns Semikolon wirklich schon weg war, dann hat er das File nicht an dem Ort mit dem Dateinamen oder das File hat eine falsche Qualität. Aber dann ... dann ist´s Pech.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen